Login
Objekt-Nr. 808431

Studio für max. 4 Personen
Viens, Provence (Nationalpark Luberon), Frankreich

4,5 von 5 (2 Kundenbewertungen)
  • Ihr Studio
  • Andere Ferienhäuser
  • Ihr Ort
  • Andere Orte
Das Studio liegt in Viens. Der Ort wird auf der Landkarte angezeigt. Dort finden Sie auch die Lage des Studios markiert. Ohne Gewähr: Maßgeblich sind der Beschreibungstext und die Reiseunterlagen, deren Bestandteil die Anschrift des Studios ist.
Ferienwohnung im ersten Stock eines Schlosses. Sie haben einen privaten Balkon, auf dem Sie auch im Freien essen können. Genießen Sie die schöne Aussicht auf Luberon.

Allgemein

  • Ca. 65 m²
  • 4 Personen

Entfernungen

  • Einkaufen ca. 300 m

Raumaufteilung

Weitere Räume

Wohnraum

Schlafzimmer 1 - 2

Küche

Badezimmer

Ausstattung

Wohnen

  • Kamin
  • Radio
  • TV: 1 TV

Kochen

  • Küche: warmes / kaltes Wasser
  • Mikrowelle
  • Spülmaschine

Sonstiges

  • Heizung: Elektro-Heizung
  • 1 Kind unter 4 Jahren kostenlos
  • Waschmaschine
  • WLAN
  • Haustiere nicht erlaubt

Außen

  • 2 Parkplätze: Parkplatz auf dem Grundstück
  • maximal 4 Personen inkl. Kinder  
    Kein Haustier erlaubt.
Weiter zur Buchung
Nach Verbrauch: Energiekosten nach Verbrauch (verpflichtend) (01.01.2017 - 11.01.2019), Heizkosten nach Verbrauch (verpflichtend)
Kurtaxe und Kaution: Kurtaxe ca. EUR 0,50 pro Person / pro Tag (verpflichtend, vor Ort zahlbar) (01.01.2017 - 11.01.2019)
Frage an den Kundenservice TÜV-geprüfte Preisdarstellung

Das schrieben Kunden zum Studio 

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 24.07.2017, Reisezeitraum: Juli 2017

    „Rein, was angeboten wurde, war so / Spülmaschine eher schlecht Waschen! /“ Die Kundenbewertung wurde maschinell aus dem Polnischen übersetzt. Zur Originalsprache

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 18.07.2016, Reisezeitraum: Juni 2016

    „Ausstattung voll ausreichend - Sauberkeit lässt nichts zu wünschen übrig - Lage mit dem tollen Ausblick vom Balkon hervorragend - Sehr romantisch, man fühlt sich wie ein Schlossherr.“