Login
Poolvilla in istrien: Objekt 617979
Blogbeitrag vom 31.12.2014

Wir garantieren: What you see is what you get

Pünktlich zum Start der Hauptbuchungssaison führen wir eine weitreichende Kundengarantie ein. 

„Ist das Ferienhaus tatsächlich so wie beschrieben?“ „Gibt es das Haus überhaupt?“ Diese und ähnliche Fragen erreichen uns hin und wieder von besorgten Neukunden. Was aus unserer Perspektive erstaunlich ist, verdeutlicht die Sorge, die manche Urlauber offenbar immer noch bei Buchungen über das Internet begleitet. Anlass genug, Ihnen ein Versprechen zu machen:

„What you see is what you get“

Auf die Beschreibungen der Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei atraveo ist Verlass. Sie repräsentieren in jedem Fall die tatsächlichen Gegebenheiten – egal ob sie von einem Privatvermieter, einer lokalen Agentur oder einem Reiseveranstalter stammen. Dazu haben sich alle kooperierenden Anbieter vor Beginn der Zusammenarbeit verpflichtet. Nehmen Sie uns beim Wort! Sollte es doch einmal Grund zur Beanstandung geben und der Anbieter einer Unterkunft keine Abhilfe schaffen, können Sie sich an atraveo wenden. Wir sichern Ihnen kulante und unbürokratische Bearbeitung zu. 

Wie kommen die Objekte eigentlich ins atraveo-Angebot?

Grundsätzlich kann bei atraveo kein Objekt ungeprüft auf die Website gelangen. Nach der Auswahl eines neuen Partners wird die Zusammenarbeit zunächst im persönlichen Gespräch erörtert. Durch den engen Kontakt mit den jeweiligen Vermietern, Agenturen und Veranstaltern stellen unsere Mitarbeiter sowohl die Qualität des Angebots als auch den reibungslosen Buchungsablauf sicher. Der enge Kontakt wird selbstverständlich auch in der laufenden Zusammenarbeit fortgeführt.

Auch in technischer Hinsicht stehen Aufgaben an: Die Objektdaten, die die Anbieter online oder über eine Schnittstelle bereit stellen, werden bei atraveo aufbereitet, geprüft, interpretiert und für die kundenfreundliche Darstellung auf der Website optimiert. Dabei spielen freilich nicht nur Texte und Bilder eine Rolle. Auch Angaben zur Lage, Hauskoordinaten, Belegung sowie die Preise wollen laufend korrekt dargestellt werden.

Hinter den Kulissen ist ein großer Teil der atraveo-Mitarbeiter also damit befasst, auf verschiedenste Weise für die Korrektheit und Aktualität der Objektbeschreibungen zu sorgen. In diesem umfassenden Prozess der Auswahl, Prüfung und Pflege des Angebots sehen wir eine unserer wesentlichen Stärken. Und das wollen wir künftig mit „What you see is what you get“ auch garantieren.

 

Garantiebedingungen

Über seine gesetzliche Verpflichtung hinaus garantiert Ihnen atraveo: "What you see is what you get." Die Beschreibungen der auf der Website der atraveo GmbH angebotenen Ferienunterkünfte entsprechen in wesentlichen Details den Fakten. Dazu haben sich alle kooperierenden Anbieter vor Beginn der Zusammenarbeit gegenüber atraveo verpflichtet. Sollte es während des Aufenthaltes in der Ferienunterkunft zu Beanstandungen kommen, gelten die folgenden Regeln: 
  • Wenn Sie bei Ihrem Aufenthalt vor Ort einen Mangel feststellen, so haben Sie den Anbieter der Unterkunft bzw. seinen örtlichen Vertreter unverzüglich darüber in Kenntnis zu setzen, um ihm eine Abhilfemöglichkeit zu geben. In seltenen Fällen kann auch eine Ersatzunterkunft in Frage kommen.
  • Bleibt die Reklamation vor Ort ohne Wirkung, sollten Sie sich bis spätestens zwei Wochen nach Rückkehr aus Ihrem Urlaub schriftlich an den Anbieter wenden. Bitte fügen Sie, wenn möglich, Belege bei. Wahlweise können Sie die Reklamation auch an atraveo senden, wir leiten sie dann an den Anbieter weiter.
  • Antwortet der Anbieter nicht innerhalb einer Frist von sechs Wochen ab Erhalt der Reklamation oder kann innerhalb von acht Wochen keine Einigung mit dem Anbieter erzielt werden, unternimmt atraveo einen Vermittlungsversuch, zum Beispiel durch Einigungsvorschlag. Bleibt auch dieser erfolglos, tritt atraveo ein, wenn Ihr Anspruch begründet erscheint und Sie im Gegenzug Ihre Forderung gegenüber dem Anbieter an atraveo abtreten. 
  • Einschränkung: Unabhängig von einem eventuellen vertraglichen oder gesetzlichen Anspruch gegen den Anbieter der Ferienunterkunft bezieht sich diese Garantie ausschließlich auf die Unterkunftsleistung selbst und schließt Ersatz für die An- und Abreise oder sogenannte entgangene Urlaubsfreuden aus. Die Garantie ist beschränkt auf die Höhe des tatsächlich gezahlten Miet- bzw. Reisepreises und gegebenenfalls der Nebenkosten. Eine Erstattung für Abweichungen von der Unterkunftsbeschreibung, die auf Fälle höherer Gewalt (zum Beispiel Sturm, Feuer) zurückzuführen sind, ist ausgeschlossen.

 

Ihnen gefällt das oben gezeigte Ferienhaus? Hier gelangen Sie zur Objektbeschreibung.