Petri heil!
Blogbeitrag vom 14.12.2011

Urlaub im Einklang mit der Natur


Ferienhaus im Grünen | Naturverbundene lieben es, mit der Natur im Einklang zu leben. Atmen Sie die klare Luft ein und lassen Sie den grauen Alltag hinter sich. Schalten Sie ab und tanken Sie neue Kraft. Während die einen stundenlang am Fjord oder See die Angel auswerfen, erobern die anderen die Natur lieber mit dem Rad oder auf Wanderstiefeln. Blockhütten, Einsiedlerhäuser und Landgüter mitten in der Natur sind hierzu ideal.


Petri heil!

Begeisterte Hobbyangler finden ihr Revier besonders in den skandinavischen Ländern, aber auch in Deutschland. Sehr beliebt sind die norwegischen Fjorde und die Lofoten, die überaus fischreich sind und einen ordentlichen Fang versprechen. Wer lieber an einem See  seine Angelrute auswirft, findet ein reiches Betätigungsfeld in Schweden oder Finnland, die durch einer unzähligen Seenzahl bestechen. Wer nicht in den hohen Norden reisen möchte, versucht sein Anglerglück an den Nord- und Ostseeküsten Dänemarks oder an der Mecklenburgischen Seenplatte, die ebenfalls mit ausgezeichneten Angelmöglichkeiten aufwarten.

Viele Ferienhäuser in den Angelsportrevieren sind auf die Petrijünger eingerichtet: Oft bieten sie ein (Motor-)Boot, einen Filetierplatz, einen geräumigen Tiefkühlschrank und teilweise auch einen Räucherofen. Das Anglerglück ist perfekt, wenn dann noch die Fische anbeißen und sich Tiefkühlschrank und Räucherofen in Windeseile füllen.


Ob per Pedes oder mit dem Drahtesel – die Natur ist immer nah!
 

Idylle im Grünen
Idylle im Grünen

Wer lieber auf Schusters Rappen oder auf dem Zweirad die Natur genießen möchte, wählt am besten ein Ferienhaus als Basislager, um von dort aus zu seinen Erkundungstouren zu starten. Auf den Karten, die jeder Ferienhausbeschreibung beigefügt sind, finden Sie die genaue Lage jedes noch so kleinen Ortes. Häufig ist sogar die exakte Lage des einzelnen Ferienhauses eingezeichnet. So können Sie schon von zu Hause aus Ihre Routen planen und sich auf (ent-)spannende Entdeckungstouren freuen!


Beliebte Ziele für Wanderfreudige sind die Alpen, die neben anspruchsvolleren Wandertouren auch familienfreundliche Strecken bieten, bei denen auch die ganz Kleinen viel Spaß haben. Wie wäre es mit einem Sommerurlaub in Tirol, der neben Wandererlebnissen für jedermann, auch Abwechslung und Naturerfahrung hautnah ermöglicht? Machen Sie mit Ihren Kindern einen Abstecher in den Nationalpark Hohe Tauern und statten Sie Murmeltieren und Steinböcken einen Besuch ab.

Wer sportlich ambitionierter ist, für den bieten sich anspruchsvollere Touren an, bei denen auch einige Höhenmeter zu bewältigen sind. Auch hier bietet Österreich ein attraktives Angebot an bestens ausgeschilderten Wanderrouten. Ganz egal, ob Sie mit der Familie kleinere Tagestouren oder größere Strecken bewältigen möchten – nach einem ereignisreichen Tag lassen Sie gemeinsam die erlebten Ereignisse gemütlich auf der Terrasse Revue passieren und schmieden Pläne für die nächsten Ausflüge.

Wer mit seinem Drahtesel die sportliche Herausforderung liebt, ist in den Alpen ebenfalls bestens aufgehoben. Gemächlicher hingegen geht es beispielsweise im niederländischen Nationalpark De Hoge Veluwe zu: Für Familien ist dieses Ziel ideal, da es durch Heidelandschaften, Wälder und Dünen geht. Die Wege sind eben, sodass auch schon die Allerkleinsten erfolgreich in die Pedale treten können. Für eine Rast bieten sich die zahlreichen Restaurants an, in denen Sie Poffertjes und andere Spezialitäten probieren können.