Ferienhäuser in De Koog & Ferienwohnungen in De Koog

  • Holland Ende März und Anfang Mai | Tulpenblüte
    Ab EUR 245

  • Enkhuizen | Bester Ferienort Niederlande
    Ab EUR 602

  • Holland | Sorgenfrei Urlaub machen
    Ab EUR 288

  • Amsterdam | Zwischen Grachten und Gassen
    Ab EUR 874

  • Niederländische Küste | Strandhäuser
    Ab EUR 837

http://www.atraveo.de/de koog
Link zum Kopieren
Kartenausschnitt wurde verändert.
Automatisch nachladen
Warum werden eventuell nicht alle Angebote angezeigt? 
map

Ein Ferienhaus in De Koog: Am Strand entspannen, die Natur entdecken und Abenteuer erleben

De Koog ist eines der beliebtesten nordholländischen Reiseziele unserer Kunden. Der Badeort auf der Insel Texel liegt direkt hinter den Dünen und lockt mit langen Sandstränden, Fahrradwegen und im Dorf mit Cafés, Läden und Diskotheken. Texel ist ein Paradies für Kinder, Naturliebhaber, Aktivurlauber und  Abenteurer, denn die mit Naturschönheit verwöhnte Insel lockt mit vielen tollen Angeboten. atraveo hat in De Koog über 300 Ferienhäuser und mehr als 290 Ferienwohnungen im Angebot.

Ein Ferienhaus in De Koog – Reservieren Sie sich ihr Wunschobjekt

Rund um De Koog sind geschmackvolle Ferienparks entstanden, von denen aus das Ortszentrum und das Meer meist fußläufig zu erreichen sind. Die Parks bieten zudem Spielplätze und Animation für Ihre Kinder, Sportplätze und Restaurants. In manchen Parks gibt es sogar eine Sauna und ein Schwimmbad. Sie genießen die Privatsphäre Ihres großzügigen Ferienhauses und die Nachbarschaft anderer Urlauber. Wie wäre es etwa mit einem freistehenden Ferienhaus im Landhausstil, mit gemütlichem Kamin und Terrasse? Oder Sie buchen ein Reihenhaus mit Blick ins Grüne. Oder möchten Sie ein schönes Ferienappartement in einem Appartementhaus direkt in De Koog mieten? Sie haben die Wahl zwischen zentral gelegenen Ferienwohnungen, von denen Sie blitzschnell im gemütlichen Zentrum des Badeortes sind, und Appartements am Ortsrand, nur 10 Minuten vom Strand und direkt am Naturpark Duinen van Texel.

Mehr vom Meer in De Koog – mit Badestrand und Robbenbank

De Koog ist der Badeort von Texel und lockt mit schönsten Stränden und den meisten Sonnenstunden der Niederlande. Von ihrem Ferienhaus aus können Sie meist zu Fuß zum Strand spazieren. Über einen der nummerierten Paal, an denen ein Weg über die Dünen führt, kommen Sie zu den weiten, besonders breiten Stränden. Der Sand ist weich und das Wasser in Ufernähe flach, ideal also für Kinder. Bei Ebbe wird es dann für die kleinen Abenteurer richtig spannend: kleine Sandbänke mit Muscheln und Krebsen tauchen auf und seichte Wasserflächen, ideal zum keschern, planschen und bauen, bleiben zurück.

Auf Texel scheint die Sonne etwa 1600 Stunden im Jahr, am Wärmsten ist der Juli. Der Nordseewind ist jedoch kräftig und frisch, eine Strandmuschel als Windschutz ist daher optimal. Genießen Sie eine wunderbare Zeit am Strand, mit Sonne, frischer Luft und Meeresrauschen. Die Insel bietet aber noch so viel mehr, das sie keinesfalls verpassen sollten.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Bootstour zu den Robben und Seehundbänken vor der Küste? Von De Koog aus nur 14 Minuten mit dem Auto oder eine dreiviertelstündige Radtour entfernt liegt Oudeschild. Vom dortigen Hafen gibt es täglich mehrere Fahrten zu einer großen Sandbank, wo Sie in Freiheit lebende Seehunde beobachten können. Ein ganz besonders tolles Erlebnis: Bei Flut schwimmen die Seehunde oft nahe ans Boot, bei Ebbe sind sie gut auf der Sandbank zu beobachten und zu fotografieren.

De Koog: Von Strandräubern, Buckelwalen und Seehundkindern

Auf Texel gibt es spannende Museen, in denen auch Ihre Kinder die Zeit vergessen werden. Im Naturmuseum Ecomare, nur wenige Minuten von De Koog entfernt, ist das Highlight eine Aufzuchtstation für Seehunde. Im großzügigen Außenbereich mit Schwimmbecken können Sie und Ihre Kinder diese faszinierenden Tiere aus der Nähe bewundern. Zweimal täglich gibt es zudem eine Fütterung. Im Inneren des Museums erwarten Sie mehrere Aquarien und kindgerecht gestaltete Informationen zum Meer. Im Maritiem & Jutters Museum in Oudeschild werden spannende Geschichten von Mensch und Meer erzählt. Zum Beispiel von einem echten Jutter, einem Strandräuber, der im Morgengrauen nach Treibgut sucht. An den Stränden Texels wird so einiges angespült: von der Flaschenpost über Helme und Handschuhe, die von Bohrinseln stammen, bis zu wertvoller Fracht von Containerschiffen, die bei stürmischem Seegang über Bord gegangen ist. Sie werden über die Vielfalt der Fundstücke staunen, die im Museum präsentiert werden. Weitere Highlights sind ein großes maritimes Modell und Vorführungen von echten Seemännern zum Seilschlagen, Schmieden und Fischräuchern.

Wie wäre es anschließend mit etwas Toben auf einem Piratenschiff? Im Hafen von Oudeschild gibt es einen originellen Spielplatz mit Kletterwänden und Rutschen, in dem die Kinder die vielen Geschichten vom Meer nachspielen können. Und für die Eltern gibt es ein gemütliches Café.

De Koog – Aktivurlaub vom Golfen bis hin zum Fallschirmspringen

Auf Texel gibt es unzählige Möglichkeiten sich zu entspannen. Aber auch sportliche Aktivitäten müssen nicht zu kurz kommen und einige Angebote sorgen gar für echten Nervenkitzel. Sport Nummer Eins ist auf Texel natürlich das Fahrradfahren. Über die rund 135 Kilometer gut ausgebauten Radwege können Sie alle Sehenswürdigkeiten Texels problemlos erreichen und täglich wunderschöne Touren machen. Besonders zu empfehlen sind etwa der Waalenburgerdijkje zwischen De Koog und Den Burg und der Dünenrand bei De Koog. Die Fahrradwege sind gut ausgebaut und ausgeschildert, so dass Sie sich stets gut zurechtfinden können.

Zuhause fühlen können sich auf Texel aber auch alle Wassersportler. Sie können Tauchen, Segeln, Windsurfen oder Kajakfahren und für Anfänger gibt es Kurse. Beim schönen Grün in Texel kann auch das Herz des Golfers höher schlagen. Es sind mehrere Plätze vorhanden, auf denen Anfänger und Fortgeschrittene sich zwischen den Dünen vergnügen können.

Vom Flugplatz Texels aus können Sie sogar einen Rundflug um die Insel machen. Und nicht zuletzt ist Texel auch eine bekannte Location für Fallschirmabsprünge. Anfänger können einen Tandemsprung mit einem ausgebildeten Lehrer machen, es werden aber auch Ausbildungskurse angeboten. Weitere Informationen über Veranstaltungen während Ihrer Reise erhalten Sie in der Beilage Vakantiekrant, die an Touristenzentren ausliegt.

De Koog – blühende Orchideen, seltene Vögel, niedliche Lämmchen

Die Insel Texel ist bekannt für ihre schöne und vielfältige Naturlandschaft. Von Juni bis September blühen tausende von wilden Orchideen auf der Insel und auf den grünen Weiden grasen Schafe und Lämmer. Zahlreiche Biotope mit seltenen Pflanzen und Vögeln laden zu Wanderungen und Birdwatching ein. Sehenswerte Biotope sind neben den Dünenreservaten mit ihren Wald- und Heidelandschaften De Slufter mit seinen Salzwiesen, das Wagejot bei Osteren und der Aussichtspunkt am Mokweg in De Geul. Hier brütet immer wieder eine große Kolonie von Löfflern. Die höchsten und ältesten Dünen von Texel liegen zwischen Den Hoorn und De Koog. Sie sind schon bis zu 1000 Jahre alt. Um Kinder für eine Wanderung zu begeistern, empfiehlt sich der Sommeltjespfad, ein Naturpfad bei De Koog. Tierfiguren entlang des Pfades sorgen dafür, dass hier die Erwachsenen den Kindern hinterher laufen.

Anreise nach De Koog zu Ihrem Ferienhaus

Nachdem Sie nun so viele Vorzüge von De Koog auf Texel kennen, möchten Sie nun bestimmt auch wissen, wie Sie zum Badeort dieser einmaligen Urlaubsinsel kommen. Sie erreichen die Insel Texel von Den Helder aus in zwanzig Minuten mit der Autofähre. Aus dem Süden kommend führt die Route an Amsterdam vorbei; aus dem Osten anreisend können Sie über den Damm am Ijsselmeeres fahren. Im Gegensatz zu einigen anderen westfriesischen Inseln ist auf Texel das Autofahren erlaubt.

Mit dem Fahrrad durch das Land der Windmühlen

Nordholland | Windmühlen gelten als eines der Wahrzeichen für die Niederlande. Und tatsächlich finden sich allein in Holland über 250 historische Exemplare der beeindruckenden Bauwerke. Einige sind sogar heutzutage noch in Betrieb und andere wiederum können auch besichtigt werden. Die bekanntesten Mühlen befinden sich bei Kinderdijk in Südholland. Die 19 Mühlen, die seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, wurden einst zum Entwässern der Landschaft eingesetzt und können im Rahmen einer Bootsfahrt über die zwischen ihnen verlaufenden Kanäle besichtigt werden.

Neben Windmühlen weiß Holland aber auch anderweitig zu überzeugen. Besonders beliebt ist es als Urlaubsregion vor allem wegen der weiten Sandstrände, die sich vom südlich gelegenen Zeeland bis nach Texel ziehen. Im Osten von Nordholland lockt zudem das Ijsselmeer, das ebenso wie die Nordseeküste nicht nur entspanntes Badevergnügen, sondern auch vielfältige Wassersportmöglichkeiten verspricht. Ein breites Freizeit- und Unterhaltungsangebot in den größeren und kleineren holländischen Orten rundet das Urlaubsvergnügen ab.

Eine der schönsten Freizeitbeschäftigungen während eines Ferienhausurlaubs in Holland ist das Erkunden der Dünen- und Polderlandschaften im Rahmen einer schönen Radtour. Einfach ein paar Drahtesel beim nächsten Verleih mieten und schon geht es entlang von Tulpenfeldern und der ein oder anderen Windmühle von Ort zu Ort.

atraveo bietet Ihnen in Nord- und Südholland über 3.800 Ferienhäuser und Ferienwohnungen an. Zu den beliebtesten Orten für einen Ferienhausurlaub gehören Egmond aan Zee, Andijk, De Koog, Hellevoitsluis, Medemblik und Noordwijk an Zee. Mit Voldendam und Julianadorp befinden sich hier zudem die beiden Orte, die aufgrund überdurchschnittlich guter Kundenbewertungen von atraveo zu den besten niederländischen Ferienorten in den Jahren 2011 und 2012 gewählt wurden.

Weitere Informationen zum Thema Ferienhausurlaub in Holland finden Sie auch bei der Ferienhausauswahl für Holland und in unseren Blogbeiträgen über Südholland und über Nordholland.
 

Bewertungen unserer Kunden

4,0 von 5 (125 Kundenbewertungen)
1 Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen in De Koog wurden von 125 Kunden mit durchschnittlich 4,0 von 5 Häuschen bewertet.

Ortsbewertungen

Gesamtbewertung zu De Koog

4,2 von 5 (149 Kundenbewertungen)
Diesen Ort bewerten

Das schrieben Ferienhauskunden über De Koog 

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde bewertete folgendermaßen
    am 09.04.2016, Reisezeitraum: März 2016

    sehr empfehlenswert

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 291734 abgegeben.

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 03.04.2016, Reisezeitraum: März 2016

    „Sehr gute Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie reichlich vorhanden, Preisverhältnis guter Durchschnitt.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 838960 abgegeben.

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 01.04.2016, Reisezeitraum: März 2016

    „Alles, was man braucht, vorhanden. Strand nicht weit, Tipp: Abendessen in den diversen Paals bei Sonnenuntergang. In der Mitte der Insel gelegen, ist Texel radtechnisch gut erkundbar.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 291735 abgegeben.

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 19.03.2016, Reisezeitraum: März 2016

    „Gut, aber etwas teuer.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 291738 abgegeben.

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 06.03.2016

    „Gute Geschäfte und tolle Restaurants.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 768 abgegeben.


So beschrieben Ferienhausvermieter De Koog

Insel Texel
Die Insel Texel ist die landschaftlich abwechslungsreichste der fünf niederländischen Watteninseln und mit einer Länge von 24 km und Breite von max. 9 km (155 km
2 Gesamtfläche) auch die größte. Sie liegt ganz im Westen der Inselgruppe, in Sichtweite der nördlichsten Spitze der Provinz Nordholland. Wichtigster Wirtschaftszweig ist ...
mehr anzeigen
der Tourismus; Blumen- und Schafszucht (das Texelschaf ist weithin bekannt) haben jedoch auch ihren Stellenwert. Große Teile der Insel wurden zum Landschaftsschutzgebiet erklärt (Rückzugsgebiet von ca. 300 Vogelarten, geführte Exkursionen); bei De Koog Vogel- und Seehundaufzuchtstation. Ortschaften, die zu einem Besuch einladen sind die Badeorte De Koog und De Cocksdorp, daneben aber auch noch Den Burg mit Heimatmuseum und schöner Einkaufspassage, Den Hoorn (Schiffahrtsmuseum) und Oudeschild (Fischereihafen und Maritimmuseum). Hauptanziehungspunkt der Insel ist aber der bis ca. 400 m breite, endlos scheinende 24 km lange Sandstrand, der sich an der gesamten Westküste entlang zieht; hier sind nahezu alle Wasser- und Strandsportarten möglich, einige Stellen sind als FKK-Abschnitte gekennzeichnet.

Fähren zur Insel Texel
Die Insel ist von Den Helder mit der großen Autofähre rasch zu erreichen (Fahrzeit ca. 20 Minuten, mindestens stündliche Abfahrt, zu Ferienterminen sowie an Freitagen und Montagen auch halbstündlich; keine Vorabreservierung möglich). Preise: Hin- und Rückfahrt für 1 PKW inklusiv Insassen € 37 (Freitag bis Montag) bzw. € 25 (Dienstag bis Donnerstag), nähere Informationen unter: www.teso.nl. Alle Angaben Stand 2015.

De Koog an der Westküste grenzt unmittelbar an den kilometerlangen Sandstrand. Dieser sehr beliebte Badeort bietet: große Indoor-Kartbahn mit Squashcourts, Museum und Zentrum mit zahlreichen Geschäften, Restaurants, Cafés, Pubs mit Billard/Dart, Bowlingzentrum, Discos. Eine weitere Attraktion des Ortes ist das große, subtropische Badeparadies 'Calluna' mit Strandbad, separatem Wellen- und Schwimmbad (Wettkampfabmessungen), 85 m-Riesenrutsche, Wasserpilz, Wildwasser- bzw. Strömungskanal, 2 großen Whirlpools, Kleinkinderbecken, Sauna, 2 Sonnenbänken, türkischem Dampfbad, 4 Tennisplätzen, Minigolfanlage, Snackbar. Ein beliebtes Ausflugsziel ist das 1,5 km außerhalb von De Koog gelegene 'EcoMare', ein Informationszentrum über Nordsee und Wattenmeer, mit Unterwasseraquarien und Führungen; Hauptanziehungspunkt ist hier aber wohl die große Seehund- und Vogelaufzuchtstation.

De Cocksdorp im Norden der Insel ist das jüngste Dorf auf Texel. Hübscher kleiner Ortskern mit Geschäften, Cafés, Bars, Restaurants. Weiterhin am Ort: Segelschule (u.a. Katamaransegeln), Angeln (Binnengewässer, Meer). Gutes markiertes Wander- und Radwanderwegenetz. Bei De Cocksdorp findet man auch die größten Sandstrände mit einer Ausdehnung von bis zu 400 m Breite und den einzigen Leuchtturm der Insel; von hier interessante Tagesausflüge zu der benachbarten Insel Vlieland. 5 km südlich bei Zuid-Eierland Sportflughafen (Rundflug, Segelfliegen, Fallschirmspringen).
weniger anzeigen
Quelle: Inter Chalet Ferienhaus-Gesellschaft mbH
Ansicht:
CgoJCQkJPGltZyBoZWlnaHQ9IjEiIHdpZHRoPSIxIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyLXN0eWxlOm5vbmU7IiBhbHQ9IiIgc3JjPSIvL2dvb2dsZWFkcy5nLmRvdWJsZWNsaWNrLm5ldC9wYWdlYWQvdmlld3Rocm91Z2hjb252ZXJzaW9uLzEwNzE3ODcyMDEvP3ZhbHVlPTAmYW1wO2d1aWQ9T04mYW1wO3NjcmlwdD0wJmRhdGE9cGFnZUlkJTNEc2VhcmNoUmVzdWx0cyUzQnRyYXZlbENvdW50cnlJZCUzRE5MJTNCbGFuZ3VhZ2UlM0RkZSIgLz4KCgkJCQk8c2NyaXB0IHR5cGU9InRleHQvamF2YXNjcmlwdCI+CgkJCQkJaWYgKHR5cGVvZiBBVEl0YWcgIT0gJ3VuZGVmaW5lZCcpIHsKCQkJCQkJQVRJdGFnLnBhZ2Uuc2V0KHsibmFtZSI6InNlYXJjaFJlc3VsdHMiLCJsZXZlbDIiOjF9KTsKCQkJCQkJQVRJdGFnLmRpc3BhdGNoKCk7CgkJCQkJfQoJCQkJPC9zY3JpcHQ+