Login

Ferienhäuser in Follo & Ferienwohnungen in Follo

  • Italienische Riviera | Meeresrauschen
    Ab EUR 300

  • Italien | Urlaub mit eigenem Pool
    Ab EUR 425

  • Rom | Bester Ferienort Italien
    Ab EUR 378

  • Italien | Lebe lieber außergewöhnlich
    Ab EUR 462

  • Italien | Urlaub auf dem Landgut
    Ab EUR 325

  • Die Besten in Italien
    Ab EUR 250

  • Rom | Citytrip ins Centro Storico
    Ab EUR 378

  • Lido degli Estensi | Bester Ferienort Italien
    Ab EUR 217

http://www.atraveo.de//follo
Link zum Kopieren
Kartenausschnitt wurde verändert.
Automatisch nachladen
Warum werden eventuell nicht alle Angebote angezeigt? 
map

Bewertungen unserer Kunden

4,4 von 5 (10 Kundenbewertungen)
1 Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Follo wurden von 10 Kunden mit durchschnittlich 4,4 von 5 Häuschen bewertet.

Ortsbewertungen

Gesamtbewertung zu Follo

3,7 von 5 (10 Kundenbewertungen)
Diesen Ort bewerten

Das schrieben Ferienhauskunden über Follo 

  • 1,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 24.08.2015

    „Als Urlauber, die an einem schönen Ort entspannen und flanieren wollen, ist Follo nicht geeignet. Es ist ein Durchgangsort, der nicht besonders liebevoll daherkommt. Es gibt 2 Restaurants, in denen man ganz gut und günstig essen kann. Der Euro-Spar Supermarkt wurde geschlossen. In der Nähe gibt es Einkaufsmöglichkeiten.

    Die Nachbarorte - so z.B. La Spezia/Lerici/Sarzana sind da schon ein paar Nummern schöner und angenehmer. La Spezia ist eine Stadt mit guten Einkaufsmöglichkeiten jeder Art.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 682945 abgegeben.

  • 4,0 von 5
    atraveo-Kunde atraveo Kunde schrieb
    am 24.06.2015, Reisezeitraum: Juni 2015

    „Sehr guter Platz für den Besuch der ligurischen Küste und Teile der Toskana. Zugang zu der Einrichtung sehr verwinkelten, engen und steilen Weg (ca. 3 km entfernt). In der Nähe gibt es keine Geschäfte oder Restaurants. In der Nähe Klavier Follo (4 km), Botagna (5-6 km), La Spezia (10-12 km).“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 848340 abgegeben. Die Ortsbewertung wurde maschinell aus dem Polnischen übersetzt. Zur Originalsprache

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 22.05.2015, Reisezeitraum: Mai 2015

    „Liegt abseits, es wird definitiv ein Fahrzeug benötigt. Nächste, größere Stadt in 15 Minuten erreichbar, dort gibt es tolle Einkaufsmöglichkeiten. Die Stadt La Spezia ist eine sehr schöne, angenehme Stadt.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 686627 abgegeben.

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 02.03.2015

    „Einkaufsmöglichkeiten gibt es jede Menge, man muss jedoch mit dem Auto hinfahren, da es zu Fuß zu weit ist. Die nächste Stadt ist La Specia, die 6 km entfernt liegt. nach Pisa sind es ca. 70 km und nach Florenz ca. 150 km, alles gut über Autobahnen zu erreichen.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 686627 abgegeben.

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 20.10.2014

    „Einkaufsmöglichkeiten für den notwendigen Bedarf vorhanden, in der Nähe Möglichkeiten zum Joggen (an der Vara), Wandern sehr gut möglich,auch Rad fahren am Berg. Viele Ausflugsziele.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 686627 abgegeben.


So beschrieben Ferienhausvermieter Follo

La Spezia
Am Scheitelpunkt des Golfes von La Spezia, mit dem schönen Beinamen 'Golfo dei Poeti', liegt die Provinzhauptstadt La Spezia. Mittelpunkt der Stadt ist das 'Prione-Viertel' mit herrschaftlichen Stadthäusern (19. Jhdt.) und einer lebhaften Fußgängerzone. Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten mit schönen Wochenmärkten.

Val di Vara.Ceparana
Das breite Vara-Tal mit seinen alten Dörfern ...
mehr anzeigen
und schattigen Kastanienwäldern durchzieht parallel zum Küstengebirge der Cinque Terre das hügelige Hinterland von La Spezia. Ceparana, ein kleiner landwirtschaftlich geprägter Ort, liegt im unteren Flußlauf. Im Mittelalter führte ein wichtiger Handelsweg entlang des Tals und über den Passo Cento Croci von La Spezia in die Emilia Romagna. Zeugen dieser Zeit sind befestigte Burgdörfer wie Calice al Cornoviglio, Madrignano und auf der gegenüberliegenden Flußseite das kleine Städtchen Follo, das aussichtsreich über dem Fluß thront.
weniger anzeigen
Quelle: Inter Chalet Ferienhaus-Gesellschaft mbH

Ferienhäuser an der Italienischen Riviera bieten entspannten Kultur-Urlaub am Meer

Urlaub im Blumenparadies? Die Italienische Riviera gehört mit ihrem mediterranen Klima und den unzähligen Anbaugebieten für Italiens Blumenproduktion zu einer der schönsten Gegenden, um ein Feriendomizil zu mieten. Direkt am Wasser oder lieber weiter oben in den Bergen, die Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern an der Italienischen Riviera ist groß – und somit findet jeder Italienreisende hier genau das richtige Urlaubszuhause, das zu seinen Wünschen passt. Die Italienische Riviera zieht sich entlang dem Ligurischen Meer östlich und westlich von Genua und wird in die Abschnitte Riviera di Levante und Riviera di Ponente eingeteilt. Besonders beliebt sind Ferienhäuser an der Italienischen Riviera in Orten wie Vado Ligure, Finale Ligure, Albenga, Alassio und Imperia, denn dieser Küstenteil wird auch Riviera die Fiori genannt – Blumenriviera. Überall laden Blumenmärkte zum Kauf und riesige Blumenfelder zum Staunen ein.

Eine Ferienwohnung an der Italienischen Riviera garantiert eine bunte Vielfalt

Die Italienische Riviera gehört zur Region Ligurien. Entlang der Küste liegen Fincas, Appartments und Ferienwohnungen in Orten wie Bordighera, Diano Marina oder Portofino und Cinque Terre. Traumhafte Sonnentage im Garten der „eigenen“ Villa, vielleicht sogar mit Pool, aber in jedem Fall mit strahlend blauem Himmel, machen Ferien in Italien so ungemein beliebt. Früchte wie Oliven und Weintrauben werden in Terrassen im Hinterland angebaut, Fischfang wird an der Küste betrieben. Saubere Badestrände und kleine Orten laden zum Entspannungsurlaub an die Italienische Riviera ein. Städte wie Portofino sind durch ihren besonders beeindruckenden Naturhafen nicht zuletzt auch zum großen Anziehungspunkt für Prominente aus aller Welt geworden, die hier leben oder Urlaub machen. Oberhalb von Portofino muss man das Castello Brown, eine Festung aus dem 14. Jahrhundert besichtigen.

Genua – Stadt mit Historie an der Italienischen Riviera, die Urlauber nicht unbesucht lassen sollten

Östlich und westlich von Genua liegt die Italienische Riviera. Wo immer das gebuchte Feriendomizil liegt, ein Besuch in der berühmten Hafenstadt, der Hauptstadt von Ligurien, ist ein Muss für Reisende im Nordwesten Italiens. 2006 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, breitet sich Genua über 35 Kilometer weit entlang an der Küste aus. Womöglich schon im 4. Jahrhundert v. Chr. entstanden, bietet diese Großstadt für Touristen alles, was gewünscht wird: Shopping, Kultur und vor allem Geschichte. Von Genua zog der Seefahrer Christoph Kolumbus aus, die neue Welt zu entdecken. Hier wurde 1992 das größte Aquarium Europas gebaut. Der alte Hafen wurde von dem weltberühmten Architekten, dem Italiener Renzo Piano, umgestaltet. In der Altstadt liegt auch das mutmaßliche Geburtshaus von Kolumbus. Museen, Burgen und der berühmte Leuchtturm von Genua bieten Ausflugsziele für Jedermann. Wer Fotografie, Botanik, Landschaftsmalerei, Wassersport und Geschichte zu seinen Hobbys zählt, kommt an der Italienischen Riviera allemal auf seine Kosten.

Ansicht:
  • Objekt-Nr. 686627
    ab EUR 420
    für 1 Woche

    Follo, Italienische Riviera (italienische Westküste)

    Ferienhaus für max. 4 Personen

    Ca. 80 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 9), Sat.-TV, Internet, Waschmaschine, Sandstrand ca. 15 km, Meer ca. 10 km
    4,8 von 5
    6 Kundenbewertungen
  • Objekt-Nr. 682945
    ab EUR 490
    für 1 Woche

    Follo, Italienische Riviera (italienische Westküste)

    Ferienhaus für max. 6 Personen

    Ca. 100 m², 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 9), Sat.-TV, Waschmaschine, Sandstrand ca. 15 km, Meer ca. 10 km
    4,0 von 5
    4 Kundenbewertungen
CgoJCQkJPGltZyBoZWlnaHQ9IjEiIHdpZHRoPSIxIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyLXN0eWxlOm5vbmU7IiBhbHQ9IiIgc3JjPSIvL2dvb2dsZWFkcy5nLmRvdWJsZWNsaWNrLm5ldC9wYWdlYWQvdmlld3Rocm91Z2hjb252ZXJzaW9uLzEwNzE3ODcyMDEvP3ZhbHVlPTAmYW1wO2d1aWQ9T04mYW1wO3NjcmlwdD0wJmRhdGE9cGFnZUlkJTNEc2VhcmNoUmVzdWx0cyUzQnRyYXZlbENvdW50cnlJZCUzRElUJTNCbGFuZ3VhZ2UlM0RkZSIgLz4KCgkJCQk8c2NyaXB0IHR5cGU9InRleHQvamF2YXNjcmlwdCI+CgkJCQkJaWYgKHR5cGVvZiBBVEl0YWcgIT0gJ3VuZGVmaW5lZCcpIHsKCQkJCQkJQVRJdGFnLnBhZ2Uuc2V0KHsibmFtZSI6InNlYXJjaFJlc3VsdHMiLCJsZXZlbDIiOjF9KTsKCQkJCQkJQVRJdGFnLmRpc3BhdGNoKCk7CgkJCQkJfQoJCQkJPC9zY3JpcHQ+