Login

Ferienhäuser in Lecce & Ferienwohnungen in Lecce

  • Italienische Adria | Strandnahe Ferienhäuser
    Ab EUR 259

  • Venedig | Mit der Gondel ins Ferienhaus
    Ab EUR 530

  • Italienischen Adriaküste | Top bewertet
    Ab EUR 259

  • Albarella | Urlaub auf der Privatinsel
    Ab EUR 469

  • Lido degli Estensi | Bester Ferienort Italien
    Ab EUR 217

  • Venedig | Bester Ferienort Italien
    Ab EUR 520

  • Italien | Urlaub mit eigenem Pool
    Ab EUR 425

  • Rom | Bester Ferienort Italien
    Ab EUR 378

http://www.atraveo.de//lecce
Link zum Kopieren
Kartenausschnitt wurde verändert.
Automatisch nachladen
Warum werden eventuell nicht alle Angebote angezeigt? 
map

Bewertungen unserer Kunden

3,7 von 5 (20 Kundenbewertungen)
1 Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Lecce wurden von 20 Kunden mit durchschnittlich 3,7 von 5 Häuschen bewertet.

Ortsbewertungen

Gesamtbewertung zu Lecce

4,2 von 5 (29 Kundenbewertungen)
Diesen Ort bewerten

Das schrieben Ferienhauskunden über Lecce 

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 29.05.2016

    „Salento ist zum verlieben.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 843792 abgegeben.

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 22.10.2015

    „Lecce die Stadt mit sehr eigener, langer und interessante Geschichte, sehr schöne Barockstadt, also wer mag, kann sich informieren. Etwas wenige erfreulich, Müll der überall zu sehen ist. Schade darum, da wo keine Menschen sind, ist auch kein Müll da.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 491174 abgegeben.

  • 3,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde bewertete folgendermaßen
    am 31.07.2015

    bedingt empfehlenswert

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 845939 abgegeben.

  • 3,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 26.07.2015

    „Kleiner Ort, Strandnähe ca. 50 Meter, dringend benötigte Sachen kann man im Ort oder an Strandkiosken kaufen. Grössere Einkaufsmöglichkeiten in Lecce“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 845939 abgegeben.

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 26.07.2015

    „kleiner ort , Einkaufsmöglichkeiten in Strandcafes sonst Lecce Restaurants im Ort auch zu empfehlen“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 845939 abgegeben.


So beschrieben Ferienhausvermieter Lecce

Lecce
Das attraktive Lecce (94.000 Einwohner), auch 'Florenz des Südens' genannt, liegt auf der Halbinsel Salento, am Stiefelabsatz von Italien, 40 km südlich von Brindisi. Für Freunde des Barocks, aber nicht nur für die, ist Lecce ein Muss. Die vielen Gebäude aus hellem Sandstein, wie z.B. die Basilika Santa Croce, sind ...
mehr anzeigen
für Liebhaber des verzierungsreichen Barocks ein wahrer Genuss. Die Altstadt von Lecce ist mit ihren engen Gassen, Bogengängen, Höfen, Palästen und insgesamt 40 Kirchen typisch mittelalterlich geprägt. In der überwiegend autofreien Altstadt Fußgängerzone mit vielen Geschäften, Restaurants, Cafés und Bars, die das ganze Jahr über zum Flanieren einladen. Zur Adriaküste bei San Cataldo mit Sandstränden sind es nur 12 km. Flughafen Brindisi 48 km nördlich.
weniger anzeigen
Quelle: Inter Chalet Ferienhaus-Gesellschaft mbH
Lecce (aus dem Lateinischen: Lupiae) ist eine Stadt auf der Halbinsel Salento in Apulien in Italien, Lecce ist auch die Hauptstadt der Provinz Lecce.
Im Umland von Lecce wird ein weicher Tuffstein abgebaut (Pietra Leccese), der die rasche Ausbreitung des Lecceser Barocks ermöglichte, dessen zahlreiche Bauwerke in der Stadtmitte zu ...
mehr anzeigen
bewundern sind. Wegen des der Stadt eigenen barocco leccese wurde sie auch das „Florenz des Rokoko“ oder „Florenz des Südens“ genannt. Eines der berühmtesten Beispiele des Barockstils von Lecce ist die Fassade der Basilika Santa Croce (200 Meter von der Unterkunft entfernt).
Die Gründung der Stadt liegt der Sage nach im Jahr 1211 v. Chr. und wird Malemnius zugeschrieben, dem Sohn des Dasumnus und ersten König der Salentiner. Weiter berichtet die Legende, die Stadt sei nach der Zerstörung Trojas von Lictius Idomeneus besetzt worden, der ihr auch ihren Namen verliehen und sie der griechischen Kultur erschlossen haben soll. Der tatsächliche Ursprung der Stadt Lecce ist in Dunkel gehüllt. Im 3. Jahrhundert soll der sagenhafte Heilige Oronzo, der erst seit der Pestepedemie 1658 als Stadtheiliger verehrt wird, die Region christianisiert haben und erster Bischof von Lecce geworden sein. Noch weniger ist über die Periode vom 4. bis 11. Jahrhundert bekannt. Es war eine Zeit der Kämpfe, der Plünderungen, der Ausbeutung; eine der düstersten des Mittelalters.
Seit der Eroberung Süditaliens durch die Normannen bildete Lecce das Zentrum der Grafschaft Lecce. Die Stadt erlebte ihre Glanzzeit im späten Mittelalter. Die Grafschaft Lecce war damals (um 1360) mit der Grafschaft Enghien vereinigt worden und erwachte langsam zu neuem Leben nach dem Abstieg, dem sie nach dem Untergang des Weströmischen Reiches und im Verlauf der folgenden Jahre anheimgefallen war.
Ihre wirtschaftliche und künstlerische Blütezeit erlebte die Stadt zwischen 1550 und 1750. Damals erhielt die Altstadt von Lecce auch ihr heutiges charakteristisch-barockes Aussehen. Die zahlreichen Gebäude des typischen Lecceser Barockstils haben Lecce den Beinamen "Florenz des Barock" eingebracht. Obwohl sich Lecce den Errungenschaften der Neuzeit keineswegs verschloss, hat sie doch ihr ursprüngliches Aussehen weitgehend beibehalten. Das römische Amphitheater wurde zur Zeit Mussolinis teilweise freigelegt, wobei wertvolle ältere Gebäude abgerissen wurden. 1955 wurde die staatliche Universität Lecce (heute Università del Salento) gegründet.
weniger anzeigen
Quelle: Gabelmann

Pulsierendes Strandleben an der Adria

Die italienische Adria, von Grado im Norden bis Cattólica im Süden, besticht vor allem mit ihren kilometerlangen Sandstränden. Familien mit Kindern finden hier alles, was sie für einen gelungenen Strandurlaub benötigen: Flachabfallende Strände für die Kleinen, Sonnenliegen für die Großen. Kinder können gefahrlos im Wasser plantschen und um die Wette buddeln, während sich ihre Eltern eine kleine Auszeit gönnen und die Sonne genießen. Aber nicht nur das Strandleben ist für Kinder attraktiv, auch zahlreiche Themen- und Aquaparks bieten an der Adria eine willkommene Abwechslung. Echte Einsamkeit werden Sie in dieser beliebten Urlaubsregion so gut wie gar nicht finden, dafür ist der Kontakt zu den eigenen Landsleuten garantiert. Ein wenig ruhiger geht es allenfalls im Frühjahr oder Herbst zu. Auch das Nachtleben spielt hier nach einem ereignisreichen Strandtag eine große Rolle. In jedem Badeort an der adriatischen Küste findet man eine Vergnügungsmeile mit Diskotheken, Bars, Kneipen, Trattorien und Restaurants, wo bis in die frühen Morgenstunden buntes Treiben herrscht.

Mögen Rimini und Cesenático bekannte Badeorte sein, sind bei den atraveo-Kunden Bibione, Caorle, Lignano, Rosolina Mare und Lido di Jesolo am beliebtesten. Finden Sie heraus warum und suchen sich Ihr Traumdomizil an der Adria!

Sonne, Spaß und Sehenswürdigkeiten

Die italienische Adriaküste ist sicherlich eines der schönsten und am stärksten frequentierten Urlaubsziele in Europa. Manchmal ob der besonderen Beliebtheit bei deutschen Urlaubern auch etwas abwertend „Teutonengrill“ genannt, erstreckt sie sich von Triest im Norden bis hinter Ancona an der Straße von Otranto im Süden. Dazwischen locken breite Sandstrände, sehenswertes Hinterland, Lagunen und viele berühmte Städte – allen voran natürlich Venedig.

Viele Unternehmungen sind hier möglich. Überall gibt es beispielsweise ein breit gefächertes Wassersportangebot: Vom einfachen Tretboot über Surfen, Segeln, Motorboot fahren bis hin zum Tauchausflug ist hier alles möglich.

Auch für Kinder ist die Adria ein Paradies. Am Strand lässt es sich hervorragend toben, und im Sand buddeln. Zur Abkühlung wird dann nach Herzenslust im Meer geplantscht. Oder man verlegt das nasse Vergnügen ein einen der vielen Wasserparks mit großen Wellenbädern und Riesenrutschen. Daneben gibt es zahlreiche weitere Attraktionen, wie Go-Kart, Reiten, Tennis, Freeclimbing und und und. Langeweile kommt hier jedenfalls nicht auf.

Für manche interessanter als die Touristen-Hochburgen an der Küste, sind die kulturell sehenswerten Städte wie Venedig, Ferarra, Padua, Ravenna oder Triest. In Lido die Spina wartet zudem ein ganz besonderes Highlight: Hier mitten in der endlosen Vergnügungsmeile entlang der Küste und nicht etwa in Mailand, Rom oder Florenz findet sich nach Venedig Italiens zweitgrößte Gemäldesammlung. Auf jeden Fall sehenswert!
 

Bilder vom Ort

Ansicht:
  • Objekt-Nr. 486054
    ab EUR 390
    für 1 Woche

    Lecce, Adriaküste Italien (Ostküste von Apulien)

    Ferienwohnung für max. 4 Personen

    Ca. 100 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), Sat.-TV, WLAN überall, Sandstrand ca. 7 km
    4,0 von 5
    4 Kundenbewertungen
  • Objekt-Nr. 843792
    ab EUR 450
    für 1 Woche

    Lecce, Adriaküste Italien (Ostküste von Apulien)

    Ferienwohnung für max. 4 Personen

    Ca. 100 m², 1 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine, Strand ca. 10 km
    5,0 von 5
    1 Kundenbewertung
  • Objekt-Nr. 493868
    ab EUR 420
    für 1 Woche

    Lecce, Adriaküste Italien (Ostküste von Apulien)

    Studio für max. 3 Personen

    Ca. 40 m², 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Sat.-TV, Internet, WLAN, Sandstrand ca. 12 km
  • Objekt-Nr. 1161364
    ab EUR 630
    für 1 Woche

    Lecce, Adriaküste Italien (Ostküste von Apulien)

    Ferienwohnung für max. 4 Personen

    Ca. 123 m², 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Nichtraucherobjekt
  • Objekt-Nr. 1210060
    ab EUR 415
    für 1 Woche

    Lecce, Adriaküste Italien (Ostküste von Apulien)

    Ferienwohnung für max. 4 Personen

    Ca. 80 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, TV, WLAN überall, Waschmaschine, Nichtraucherobjekt, Strand ca. 10 km
  • Objekt-Nr. 637227
    ab EUR 450
    für 1 Woche

    Lecce, Adriaküste Italien (Ostküste von Apulien)

    Ferienwohnung für max. 4 Erwachsene + 2 Kinder

    Ca. 100 m², 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Sat.-TV, Waschmaschine, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Betonstrand ca. 3 km,
  • Objekt-Nr. 491174
    ab EUR 560
    für 1 Woche

    Lecce, Adriaküste Italien (Ostküste von Apulien)

    Ferienwohnung für max. 5 Personen

    Ca. 98 m², 2 Schlafzimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), Kabel-TV, Internet, Waschmaschine, Sandstrand ca. 5 km,
    3,0 von 5
    1 Kundenbewertung
  • Objekt-Nr. 708534
    ab EUR 390
    für 1 Woche

    Lecce, Adriaküste Italien (Ostküste von Apulien)

    Ferienwohnung für max. 4 Personen

    Ca. 70 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Internet, WLAN, WLAN überall, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Strand ca. 10 km
  • Objekt-Nr. 1141855
    ab EUR 1.005
    für 1 Woche

    Lecce, Adriaküste Italien (Ostküste von Apulien)

    Ferienwohnung für max. 4 Personen

    Ca. 400 m², 2 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, TV, WLAN, Waschmaschine, Spülmaschine, Meer ca. 17,5 km
  • Objekt-Nr. 843606
    ab EUR 255
    für 1 Woche

    Lecce, Adriaküste Italien (Ostküste von Apulien)

    Ferienhaus für max. 2 Erwachsene + 1 Kind

    Ca. 40 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), TV, Internet, Sandstrand ca. 800 m
  • Objekt-Nr. 887011
    ab EUR 340
    für 1 Woche

    Lecce, Adriaküste Italien (Ostküste von Apulien)

    Ferienwohnung für max. 5 Personen

    Ca. 65 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), Digital-TV, WLAN, Waschmaschine, Spülmaschine, Sandstrand ca. 20 km,
  • Objekt-Nr. 949006
    ab EUR 234
    für 1 Woche

    Lecce, Adriaküste Italien (Ostküste von Apulien)

    Studio für max. 3 Personen

    Ca. 35 m², 1 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Digital-TV, Sandstrand ca. 500 m,
CgoJCQkJPGltZyBoZWlnaHQ9IjEiIHdpZHRoPSIxIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyLXN0eWxlOm5vbmU7IiBhbHQ9IiIgc3JjPSIvL2dvb2dsZWFkcy5nLmRvdWJsZWNsaWNrLm5ldC9wYWdlYWQvdmlld3Rocm91Z2hjb252ZXJzaW9uLzEwNzE3ODcyMDEvP3ZhbHVlPTAmYW1wO2d1aWQ9T04mYW1wO3NjcmlwdD0wJmRhdGE9cGFnZUlkJTNEc2VhcmNoUmVzdWx0cyUzQnRyYXZlbENvdW50cnlJZCUzRElUJTNCbGFuZ3VhZ2UlM0RkZSIgLz4KCgkJCQk8c2NyaXB0IHR5cGU9InRleHQvamF2YXNjcmlwdCI+CgkJCQkJaWYgKHR5cGVvZiBBVEl0YWcgIT0gJ3VuZGVmaW5lZCcpIHsKCQkJCQkJQVRJdGFnLnBhZ2Uuc2V0KHsibmFtZSI6InNlYXJjaFJlc3VsdHMiLCJsZXZlbDIiOjF9KTsKCQkJCQkJQVRJdGFnLmRpc3BhdGNoKCk7CgkJCQkJfQoJCQkJPC9zY3JpcHQ+