Aktuelle Reisehinweise - Deutschland: Verbot touristischer Übernachtungen bis 14. Februar 2021

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.1/5 aus 103 Bewertungen

Ferienaus auf der Ile de Ré: Urlaub in Südfrankreich

Im Atlantischen Ozean befindet sich vor der Westküste Frankreichs ein außergewöhnliches Idyll: die Ile de Ré. Das Eiland bietet auf einer Länge von 30 Kilometern und einer Breite von fünf Kilometern allerhand Möglichkeiten, den Sommerurlaub vergnüglich zu verbringen. Die Insel besteht aus zehn maritimen Dörfern. Sind Sie mit der Familie unterwegs, buchen Sie auf der Ile de Ré ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung, während ein kleineres Appartement für Alleinreisende die richtige Wahl ist.

Weiterlesen
Île de Ré,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferienhaus auf der Ile de Ré: Urlaub auf einer Perle des Atlantiks

Auf der Ile de Ré lebt man vor allem vom Fischfang bzw. der Fischzucht. Die Austernzüchter der Insel erzeugen jährlich zwischen 6.000 und 8.000 Tonnen Austern. Es ist sozusagen eine Obliegenheit, hier im Urlaub frischen Fisch in den lokalen Bistros zu verspeisen. Neben Austern locken schließlich auch Rochen, Langusten und Schwertfische. Salz, Landweine, Kartoffeln, Cognac und Pineau spielen eine weitere wichtige Rolle im Bereich der Kulinarik. Der Cognac eignet sich selbstverständlich als Digestif, findet allerdings auch in der Küche beim Flambieren von Garnelen, Hummer und Crêpes Verwendung. Wer hierfür ein Händchen hat, kann in der Küche des Appartements oder der Ferienwohnung zaghafte erste Schritte zum Maître de Cuisine wagen.

Auch Sportler kommen auf Ile de Ré nicht zu kurz. So verfügt die Insel über Golf- und Tennisplätze sowie über weitläufige Radwege. Daneben stehen Wattfischen und natürlich Baden auf dem Programm. Begünstigt wird die aktive Kurzweil durch das ganzjährig milde Klima.

Ferienhaus auf der Ile Ré mieten: Urlaubsfreuden in Südfrankreich

Sollten Sie Sehnsucht nach dem Festland haben, lohnt ein Besuch in der Hafenstadt La Rochelle. Diese verfügte einst über den größten Atlantikhafen. Heute gilt La Rochelle hingegen als die Hauptstadt des Wassersports: Mit dem Yachthafen Les Minimes befindet sich hier einer der größten in Europa. Jährlich im September findet die Bootsmesse Grand Pavois statt. Daneben besticht die Stadt dank ihrer 1000-jährigen Geschichte mit einem reichen Kulturerbe. Abends kehren Sie wieder in Ihre Ferienwohnung oder Ihr Appartement zurück und lassen den Sommertag beispielsweise mit einem Glas Rotwein ausklingen.