Login
+++ COVID-19: Aktuelle Informationen, Sicherheitshinweise & Empfehlungen +++

Liebe Kundinnen und Kunden, die aktuelle Lage stellt uns alle vor nie dagewesene Herausforderungen. Wir verstehen, dass viele von Ihnen verunsichert sind, ob zukünftig geplante Reisen stattfinden können und wie es mit den Möglichkeiten zur Umbuchung und Stornierung einer Reise in den nächsten Wochen aussieht. Wir bemühen uns nach Kräften, all Ihre Fragen zu beantworten und für Sie da zu sein. Leider haben wir derzeit ein extrem hohes E-Mail-Aufkommen, weswegen es unvermeidlich ist, dass Antwortzeiten und die Bearbeitung von Buchungen deutlich länger als gewohnt ausfallen können. Seien Sie versichert, dass wir niemanden vergessen und uns um alle Anliegen kümmern.
zurück zur Suche/Ergebnisliste
Objekt-Nr. 1134444

Studio für max. 1 Person
Playa Honda, Lanzarote (Gemeinde San Bartolomé), Spanien

Dieses Studio wird zurzeit nicht zur Buchung angeboten. Suchen Sie stattdessen nach Alternativen in Playa Honda, auf Lanzarote oder in Spanien.
  • Andere Ferienhäuser
  • Ihr Ort
  • Andere Orte
Das Studio liegt in Playa Honda. Der Ort wird auf der Landkarte angezeigt. Die exakte Lage des Studios selbst wird aus Gründen der Diskretion nicht angezeigt. Sie erhalten die genaue Anschrift aber mit den Reiseunterlagen.
Zu diesem Objekt liegt keine Beschreibung vor.
* Wenn nicht anders ausgewiesen, ist dieses Objekt nicht barrierefrei.
Frage an den Kundenservice Transparente Preisdarstellung: keine versteckten Kosten

Das schrieben Kunden zum Studio 

  • 2,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 14.11.2016, Reisezeitraum: November 2016

    „Das alte (Fischer-?) Haus mit Flair befindet sich in sehr schöner Lage direkt an der Strandpromenade von Playa Honda. Das Appartement im EG weist eine kleine, einengende Terrasse auf und hat aber an sich Ambiente. Leider ist es ziemlich renovierungsbedürftig: Die Farbe blättert teilweise von Wänden und Decke, div. Türen klemmen, die Küchenmöbel sind von Wasserschäden aufgequollen, die Badewannenarmaturen teilweise defekt… Obwohl ein Klempner da war, tropft es noch immer unter dem Spülbecken in der Küche. Besonders Küche und Bad muffeln modrig. Insgesamt ist alles ziemlich unsauber. Gut, man hatte vergessen, dass wir kommen :-(, aber die Spinnweben waren nicht neu, wie auch so manch andere Spuren. Besonders unangenehm fällt im Schlafzimmer ein Tag und Nacht immer wieder einsetzender Brummton auf, der vor allem nachts sehr störend ist und den Schlaf behindert. Er stammt von einer nur ca. 4 m entfernten Abwasserpumpe der öffentlichen Kanalisation. Von der Kanalisation ziehen immer wieder übelriechende „Schwaden“ auf die Terrasse. Der Hausherr wohnt im 1. Stock des Hauses und betritt diesen über eine Treppe, die direkt an zwei Außenwänden der Terrasse entlang führt. Sofern die Schiebetüre im Obergeschoss zur Nachtzeit betätigt wird, steht man im Bett… Die Gesamtsituation ist leider eher enttäuschend und nichts für geruchs- und/oder lärmempfindliche Gäste.“ „Das alte (Fischer-?) Haus mit Flair befindet sich in sehr schöner Lage direkt an der Strandpromenade von Playa Honda. Das Appartement im EG weist eine kleine, einengende Terrasse auf und hat aber an sich Ambiente. Leider ist es ziemlich renovierungsbedürftig: Die Farbe blättert teilweise von Wänden und Decke, div. Türen klemmen, die Küchenmöbel sind von Wasserschäden aufgequollen, die Badewannenarmaturen teilweise defekt… Obwohl ein Klempner da war, tropft es noch immer unter dem Spülbecken in der Küche. Besonders Küche und Bad muffeln modrig. Insgesamt ist alles ziemlich unsauber. Gut, man hatte vergessen, dass wir kommen :-(, aber die Spinnweben waren nicht neu, wie auch so manch andere Spuren. Besonders unangenehm fällt im Schlafzimmer ein Tag und Nacht immer wieder einsetzender Brummton auf, der vor allem nachts sehr störend ist und den Schlaf behindert. Er stammt von einer nur ca. 4 m entfernten Abwasserpumpe der öffentlichen Kanalisation. Von der Kanalisation ziehen immer wieder übelriechende „Schwaden“ auf die Terrasse. Der Hausherr wohnt im 1. Stock des Hauses und betritt diesen über eine Treppe, die direkt an zwei Außenwänden der Terrasse entlang führt. Sofern die Schiebetüre im Obergeschoss zur Nachtzeit betätigt wird, steht man im Bett… Die Gesamtsituation ist leider eher enttäuschend und nichts für geruchs- und/oder lärmempfindliche Gäste.“ Kommentar von atraveo: Wir haben die Bewertung zur Qualitätskontrolle an den Anbieter weitergeleitet.