Login
Rufen Sie uns an: +49 (0)211.668878100, Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr
zurück zur Suche/Ergebnisliste
Objekt-Nr. 1323837
+ 1 Unterkunft

Ferienwohnung für max. 5 Personen
Duna Verde, Venedig und Umgebung, Italien

3,8 von 5 (21 Kundenbewertungen)
  • Ihre Ferienwohnung
  • Andere Ferienhäuser
  • Ihr Ort
  • Andere Orte
Die Ferienwohnung liegt in Duna Verde. Der Ort wird auf der Landkarte angezeigt. Dort finden Sie auch die Lage der Ferienwohnung markiert. Ohne Gewähr: Maßgeblich sind der Beschreibungstext und die Reiseunterlagen, deren Bestandteil die Anschrift der Ferienwohnung ist.
Appartements Duna Verde, Duna Verde,

Beschreibung:
Die kreisförmig angelegte Wohnanlage ist vergleichbar mit einem eigenen kleinen Örtchen. Die Appartements liegen inmitten schöner Pinienwälder und gepflegter Grünanlagen. Zudem sind sie nicht weit vom breiten Natursandstrand, aus goldgelbem Sand.
Für alle Typen gilt:
individuell, nach dem Geschmack der Vermieter eingerichtet
- Küchenzeile
- 2 oder 4 Gasflammen, Kühlschrank mit Gefrierfach, Essecke
- Dusche, WC
- TV
- teilweise Klimaanlage gegen Gebühr, Keine Heizmöglichkeit
- Balkon oder Terrasse
- Gartenmöbel
- PKW-Stellplatz

Das bietet Ihre Ferienanlage
Bäcker, Minimarkt. Liegewiese.


Aktivitäten in der Umgebung:
Gemeinschaftlicher Außenpool (geöffnet von Anfang Juni bis Mitte September, Pool ist in der Mittagszeit geschlossen, je nach Wetterlage)

Kinderbecken

Ausflugstipp: Besuchen Sie Caorle, das äKlein-Venedig“ mit seinen Kanälen, Booten und den kleinen Gassen. Eine verträumte, ehemalig römische Stadt mit charmantem Flair. Zu dem Fischereihafen, den Cafés, Boutiquen und Restaurants sind auch Sehenswürdigkeiten, wie die sehr alte Kirche oder der ehemalige Leuchtturm zu bestaunen. Radeln Sie 10 km bis nach Caorle entlang des Fahrradweges. In Caorle, im Herzen der venezianischen Laguna, wird das Leben vom Rhythmus des Meeres und Freizeit bestimmt

Surfen 450 m, 18-Loch Golfplatz 1 km


3-Raum-App./Typ B:
3-Raum-Appartement. Wohn-/Schlafzimmer, 1 Schlafgelegenheit. Schlafzimmer, 1 Doppelbett.Schlafzimmer, 2 Betten oder 1 Etagenbett. teilweise Waschmaschine.
Wohnfläche ca. 45 qm.
Gegen Gebühr: Babybett (innerhalb der maximalen Belegung), bitte anmelden.

Entfernungen:
Ortszentrum 400 m, Einkauf 400 m, Restaurant 400 m, Meer, Sandstrand 450 m, Ort Caorle 9 km, Tretbootverleih 450 m.




Nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Nur kleine Hunde erlaubt (bis Schulterhöhe 35 cm).

Handtücher sind mitzubringen.

Grillen nicht erlaubt.
Inklusive:
Strom
Gas
Wasser

Nebenkosten:
:
Endreinigung 65,00 pro Unterkunft/Aufenthalt (€) (Typ A)
Endreinigung 75,00 pro Unterkunft/Aufenthalt (€) (Typ B)
Klimaanlage auf Anfrage 30,00 pro Woche (€)
Bettwäsche (bitte anmelden) 12,00 pro Person für Erstausstattung sowie für jeden weiteren Wechsel (€)
Babybett (innerhalb der max. Belegung) (bitte anmelden) 25,00 pro Woche (€)



Hinweise des Vermieters:
Kaution: 150,00 € (bar)

Allgemein

  • Ca. 45 m²
  • 5 Personen
  • Ferienanlage
  • 2 Schlafzimmer
  • 1 Badezimmer

Entfernungen

  • Bademöglichkeit (Meer, See, Fluss, Schwimmbad) ca. 500 m
  • Strand ca. 500 m

Ausstattung

Wohnen

  • TV

Kochen

  • Herd
  • Kochnische
  • Kühlschrank

Bad/WC

  • Dusche
  • Toilette

Sonstiges

  • Haustiere sind erlaubt (max. 1)

Außen

  • Gartenmöbel

Besonderheit bei diesem Objekt

  • Parkplatz
  • gemeinschaftlicher Pool
* Wenn nicht anders ausgewiesen, ist dieses Objekt nicht barrierefrei.
  • maximal 5 Personen inkl. Kinder  
    maximal 1 Haustier    
Weiter zur Buchung
Auf Wunsch zubuchbar: Babybett EUR 25,00 pro Stück / pro Woche (vor Ort zahlbar, muss bestellt werden) (27.04.2019 - 28.09.2019), Klimaanlage EUR 30,00 pro Beanspruchung / pro Woche (vor Ort zahlbar, muss bestellt werden) (27.04.2019 - 28.09.2019), Kinderbett (27.04.2019 - 28.09.2019), Bettwäsche EUR 12,00 pro Person (vor Ort zahlbar, muss bestellt werden) (27.04.2019 - 28.09.2019), Bettwäschewechsel EUR 12,00 pro Person (vor Ort zahlbar, muss bestellt werden) (27.04.2019 - 28.09.2019)
Nach Verbrauch: Extrakosten nach Verbrauch (verpflichtend, Tourismusgebühr (EUR)) (27.04.2019 - 28.09.2019)
Frage an den Kundenservice Transparente Preisdarstellung: keine versteckten Kosten

Das schrieben Kunden zur Ferienwohnung 

  • 0,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 12.08.2009, Reisezeitraum: Juli 2009

    „Das Bild der Anlage sagt nichts über die Wohnung bzw. die Wohnqualität aus. Wir hatten eine Wohnung im 2. Stock rund 400 ...500m vom Strand entfernt. Die Wohnung lag in Richtung Hautpstrasse und Abendsonne. Es gab weder Bettwäsche, Handtücher noch Klopapier. Wir haben uns aber für 60 Euro Bettlaken mieten können. Das das Haus nicht über eine Klimaanlage verfügt, war uns klar, was das bedeutet aber nicht. Die Temperaturen lagen in den Räumen meistens bei 30°C und darüber. Durch die Hitze konnte man nur sehr schlecht schlafen, infolge dessen stieg auch die Reizbarkeit aller Beteiligter, was oft zu Streit führte und der lange Gang zum Strand brachte da keine Vorteile. Wenn wir kochten erreichten wir leicht 35°C. Leider kühlte es in der Nacht kaum bis gar nicht ab. Die Deckenventilatoren waren erst nach einer kleinen Reparatur (Festschrauben aller klappernden Teile) verwendbar, trotzdem aber teilweise so unausgewuchtet, daß wir im den stärksten Gang bedenken hatten, daß sie von der Decke fallen. In der Toilette stank es sehr nach Abfluss, bis wir die Ursache entdeckt hatten: Es war ein altes, einfach offengelassenes Abflussloch. Nachdem wir das zugestopft und abgeklebt hatten, war dies auch beseitigt. Nun zu den schwerwiegenden Mängeln:

    1. Verkehrslage
    Die Wohnung lag an der Haupten Verkehrsstrße (Ringstrasse, Einbahnstrasse: Alle Autos die in den Ort fahren, müssen dort vorbeifahren). Ich habe etwa 3-10 Autos pro Minute gezählt, je nach Tageszeit. Durch die Häuserschluchtenbauweise hörte es sich an, als würden die Autos durchs Zimmer fahren - ich hätte nie gedacht das es so laut sein könnte. Zudem fahren morgens zwischen 5:00 Uhr und 6:30 Putzkolonnen durch die Strassen, die von einem kleinen Strassebaufahrzeug mit Druckluft das Laub vom Bürgersteig blasen und später mit einem Kehrfahrzeug aufkehren. Als ich das zu ersten mal hörte bin ich fast aus dem Bett gefallen. Bei einfach verglasten Fenstern war es fast egal ob die auf- oder geschlossen waren. Wenn der Wochenendverkehr einsetzte, war es kaum auszuhalten, dann wälzte sich eine einzige Autoschlange durch das Dorf.

    2. Bauweise
    Einfach verglaste Fenster sind wohl Standard und in der Gegend auch vertretbar, soweit es die Wärmedämmung angeht. Schallschutz bieten diese praktisch nicht. Selbst wenn man sie aus Gründen des Lärms schliest (wir haben uns einmal einen Film auf dem Laptop ansehen wollen) erhält es nur eine geringe Lärmdämpfung. Aber der Luftaustausch ist damit schon weitestgehend ausgeschlossen. Ohne Klimaanlage geht es dann nicht. Die Deckenventilatoren reichen nicht aus.

    3. Lage
    Die Entfernung zum Strand beträgt wie oben erwähnt 400 ...500m davon der größte Teil entlang der Hauptverkehrsstrasse. Zum Pool waren es durch 3 Häuserreihen etwa 70m, zum Parkplatz etwa 200m. Der Pool an sich war ganz schön, mit Bäumen für Halbschatten und zwei Becken (auch für Kleinkinder) angelegt. Die Duna Verde hat sonst nicht viel zu bieten. Wir hatten uns erst gewundert, wie leer der Strand abends ist, bis wir es dann merkten: Abends am Strand spazieren gehen macht wegen der Unmengen an Stechmücken nicht wirklich Spass.

    Positives:
    Das Wetter: Viel Sonne nur 1 Regentag in 2 Wochen. Das Meer: Rund 27°C Warm. Das Haus an sich war ganz nett anzusehen und insgesamt sauber gehalten. Einige Pizzerien und Geschäfte gab es im Ortskern. Es war dort auch nicht zu teuer. Eine Bäckerrei wo man gut Brötchen bekam gab es in 300m Entfernung zur Wohnung.
    Vielleicht wäre die Beurteilung nicht ganz so schlecht ausgefallen, wenn wir letztes Jahr nicht einen sehr schönen Urlaub erlebt hätten. Allerdings waren wir dort 2km von der Flughafeneinflugschneise entfernt und die Flieger sind (im Sinkflug, relativ leise) 150m über das Hotel hinweggeflogen, was uns diesen Urlaub in keinster Weise gestört hatte. Ganz so lärmenpfindlich sind wir demnach wohl nicht.“ „Das Bild der Anlage sagt nichts über die Wohnung bzw. die Wohnqualität aus. Wir hatten eine Wohnung im 2. Stock rund 400 ...500m vom Strand entfernt. Die Wohnung lag in Richtung Hautpstrasse und Abendsonne. Es gab weder Bettwäsche, Handtücher noch Klopapier. Wir haben uns aber für 60 Euro Bettlaken mieten können. Das das Haus nicht über eine Klimaanlage verfügt, war uns klar, was das bedeutet aber nicht. Die Temperaturen lagen in den Räumen meistens bei 30°C und darüber. Durch die Hitze konnte man nur sehr schlecht schlafen, infolge dessen stieg auch die Reizbarkeit aller Beteiligter, was oft zu Streit führte und der lange Gang zum Strand brachte da keine Vorteile. Wenn wir kochten erreichten wir leicht 35°C. Leider kühlte es in der Nacht kaum bis gar nicht ab. Die Deckenventilatoren waren erst nach einer kleinen Reparatur (Festschrauben aller klappernden Teile) verwendbar, trotzdem aber teilweise so unausgewuchtet, daß wir im den stärksten Gang bedenken hatten, daß sie von der Decke fallen. In der Toilette stank es sehr nach Abfluss, bis wir die Ursache entdeckt hatten: Es war ein altes, einfach offengelassenes Abflussloch. Nachdem wir das zugestopft und abgeklebt hatten, war dies auch beseitigt. Nun zu den schwerwiegenden Mängeln:

    1. Verkehrslage
    Die Wohnung lag an der Haupten Verkehrsstrße (Ringstrasse, Einbahnstrasse: Alle Autos die in den Ort fahren, müssen dort vorbeifahren). Ich habe etwa 3-10 Autos pro Minute gezählt, je nach Tageszeit. Durch die Häuserschluchtenbauweise hörte es sich an, als würden die Autos durchs Zimmer fahren - ich hätte nie gedacht das es so laut sein könnte. Zudem fahren morgens zwischen 5:00 Uhr und 6:30 Putzkolonnen durch die Strassen, die von einem kleinen Strassebaufahrzeug mit Druckluft das Laub vom Bürgersteig blasen und später mit einem Kehrfahrzeug aufkehren. Als ich das zu ersten mal hörte bin ich fast aus dem Bett gefallen. Bei einfach verglasten Fenstern war es fast egal ob die auf- oder geschlossen waren. Wenn der Wochenendverkehr einsetzte, war es kaum auszuhalten, dann wälzte sich eine einzige Autoschlange durch das Dorf.

    2. Bauweise
    Einfach verglaste Fenster sind wohl Standard und in der Gegend auch vertretbar, soweit es die Wärmedämmung angeht. Schallschutz bieten diese praktisch nicht. Selbst wenn man sie aus Gründen des Lärms schliest (wir haben uns einmal einen Film auf dem Laptop ansehen wollen) erhält es nur eine geringe Lärmdämpfung. Aber der Luftaustausch ist damit schon weitestgehend ausgeschlossen. Ohne Klimaanlage geht es dann nicht. Die Deckenventilatoren reichen nicht aus.

    3. Lage
    Die Entfernung zum Strand beträgt wie oben erwähnt 400 ...500m davon der größte Teil entlang der Hauptverkehrsstrasse. Zum Pool waren es durch 3 Häuserreihen etwa 70m, zum Parkplatz etwa 200m. Der Pool an sich war ganz schön, mit Bäumen für Halbschatten und zwei Becken (auch für Kleinkinder) angelegt. Die Duna Verde hat sonst nicht viel zu bieten. Wir hatten uns erst gewundert, wie leer der Strand abends ist, bis wir es dann merkten: Abends am Strand spazieren gehen macht wegen der Unmengen an Stechmücken nicht wirklich Spass.

    Positives:
    Das Wetter: Viel Sonne nur 1 Regentag in 2 Wochen. Das Meer: Rund 27°C Warm. Das Haus an sich war ganz nett anzusehen und insgesamt sauber gehalten. Einige Pizzerien und Geschäfte gab es im Ortskern. Es war dort auch nicht zu teuer. Eine Bäckerrei wo man gut Brötchen bekam gab es in 300m Entfernung zur Wohnung.
    Vielleicht wäre die Beurteilung nicht ganz so schlecht ausgefallen, wenn wir letztes Jahr nicht einen sehr schönen Urlaub erlebt hätten. Allerdings waren wir dort 2km von der Flughafeneinflugschneise entfernt und die Flieger sind (im Sinkflug, relativ leise) 150m über das Hotel hinweggeflogen, was uns diesen Urlaub in keinster Weise gestört hatte. Ganz so lärmenpfindlich sind wir demnach wohl nicht.“ Kommentar von atraveo: Wir haben die Bewertung zur Qualitätskontrolle an den Anbieter weitergeleitet.

  • 5,0 von 5
    Ein Gast schrieb
    am 04.10.2017, Reisezeitraum: August 2017

    „Frau Tiziana Camillo im Büro Agenzie Marina ist sehr kompetent und hilfsbereit. Super ! Zweitschlüssel ist kein Problem und bei Bedarf ist sie auch außerhalb der Bürozeiten da !“

    Quelle: Wolters Reisen GmbH - TUI Ferienhaus
  • 4,0 von 5
    Ein Gast bewertete folgendermaßen
    am 21.09.2017, Reisezeitraum: August 2017

    empfehlenswert

    Quelle: Wolters Reisen GmbH - TUI Ferienhaus
  • 5,0 von 5
    Ein Gast schrieb
    am 11.06.2017, Reisezeitraum: Juni 2017

    „Parkplatz hat gefehlt haben wir aber bekommen nach Rücksprache. Würden aber von unsere Auto Scheibenwischer geklaut.“

    Quelle: Wolters Reisen GmbH - TUI Ferienhaus
  • 5,0 von 5
    Ein Gast schrieb
    am 30.09.2016, Reisezeitraum: August 2016

    „Preis-Leistungs-Verhältnis ist in Ordnung.“

    Quelle: Wolters Reisen GmbH - TUI Ferienhaus
Ferienwohnung für max. 4 Personen, ca. 35 m², 1 Schlafzimmer
ab
EUR 338 / Woche
Ferienwohnung für max. 5 Personen an der italienischen Adriaküste
ab
EUR 425 / Woche
Ferienwohnung für max. 5 Personen an der italienischen Adriaküste
ab
EUR 368 / Woche
Ferienhaus für max. 5 Personen an der italienischen Adriaküste
ab
EUR 461 / Woche
Ferienwohnung für max. 5 Personen an der italienischen Adriaküste
ab
EUR 254 / Woche
Ferienwohnung für max. 6 Personen an der italienischen Adriaküste
ab
EUR 343 / Woche
Ferienhaus für max. 6 Personen an der italienischen Adriaküste
Preis auf Anfrage
Ferienwohnung für max. 6 Personen im Trentino
ab
EUR 239 / Woche
Ferienwohnung für max. 4 Personen an der italienischen Adriaküste
ab
EUR 1.839 / Woche
Mobilheim für max. 4 Personen an der italienischen Adriaküste
ab
EUR 315 / Woche
Ferienwohnung für max. 5 Personen an der italienischen Adriaküste
ab
EUR 1.630 / Woche