Login
Rufen Sie uns an: +49 (0)211.668878100, Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr
zurück zur Suche/Ergebnisliste
Objekt-Nr. 133373

Ferienhaus für max. 10 Personen
Travemünde-Priwall, Norddeutschland (Ostseeküste Deutschland), Deutschland

3,0 von 5 (3 Kundenbewertungen)
  • Ihr Ferienhaus
  • Andere Ferienhäuser
  • Ihr Ort
  • Andere Orte
Das Ferienhaus liegt in Travemünde-Priwall. Der Ort wird auf der Landkarte angezeigt. Dort finden Sie auch die Lage des Ferienhauses markiert. Ohne Gewähr: Maßgeblich sind der Beschreibungstext und die Reiseunterlagen, deren Bestandteil die Anschrift des Ferienhauses ist.
Feinsandig, 4,5 Kilometer lang und so breit wie sonst nirgendwo an der deutschen Ostseeküste. In dieser bezaubernden Naturlandschaft entstand ein Ferienparadies gemütlichen Ferienhäusern im skandinavischen Stil. Nur wenige Schritte vom Strand entfernt, können Sie im Ferienhaus mit eigenem Pool Urlaub machen. Besonderer Wert wurde auf Funktionalität und Wohnlichkeit gelegt. Im Poolraum mit Wasserrutsche, Kinderbecken und Whirlpool gibt's Badespaß für die ganze Familie. Entspannung finden Sie in der Sauna oder vor dem Kaminofen. Alle angemeldeten Feriengäste dieses Objekts erhalten pro Aufenthalt einen kostenlosen Schwimmbadeintritt im Seebad des a-ja in Travemünde, inklusive der einmaligen Hin- und Rückfahrt mit der Personenfähre über die Trave. Mehr Informationen erhalten Sie mit Ihren Mietunterlagen oder beim Servicepersonal vor Ort. IDENTISCHE HÄUSER: DSH505+527+529. Für andere Haustypen siehe DSH501-530. - Einige der Fotos können Wohnbeispiele sein. Die Art des Fußbodenbelags und die Farbe der Einrichtung und des Hauses kann variieren. Pools und Saunen sind in allen Häusern dieses Typs identisch.



Informationen zur Unterkunft (2020)
   - 1 DVD Player
   - Angeln: Meer
   - Aussicht 1: Panoramaaussicht auf Gewässer
   - Aussicht 2: Meer-/Fjordblick
   - Baumaterial: Holz
   - Dunstabzugshaube: Dunstabzug
   - Elektrische Geräte: Flachbildfernseher, WLAN
   - Extra Kosten exklusive: Verbrauchskosten exklusive
   - Ferienparks in Deutschland: In Priwall
   - Fussbodenheizung: Fußbodenheizung im Badezimmer
   - Gartenmöbel
   - Gas-Heizung
   - Gefrierschrank: Tiefkühlschrank
   - Grill
   - Grundstück: Dünengrundstück
   - Haus Typ: Ferienhaus
   - Haustiere: Ja
   - Herd: Elektroherd mit Backofen
   - In der Umgebung: Golfplatz, Spielplatz, Fahrradverleih, Wanderweg, 5-10 km Länge, Mountainbikestrecke, 5-10 km, Radwanderweg, ab 10 km Länge, Trimm-Dich-Pfad
   - Isolierung: Winterfest
   - Kaffeemaschine
   - Kaminofen
   - Konzepte: Vital, Nichtraucher-Haus, Internet concept
   - Küche: warmes / kaltes Wasser
   - Kühlschrank
   - Mikrowelle
   - Parkplatz a.d. Grund/kostenlos
   - Radio: Stereoanlage und CD Player
   - Sauna
   - Spülmaschine: Geschirrspüler
   - Staubsauger
   - Swimmingpool: Pool mit Gegenstromanlage
   - TV Empfang: Parabol
   - TV Gerät: 1 TV
   - Toilette: WC. Warmes und kaltes Wasser
   - Waschmaschine
   - Whirlpool
   - Wäschetrockner: Trockner

Allgemein

  • Ca. 174 m²
  • 10 Personen
  • Winterfest (ab 01.01.2020)
  • 5 Schlafzimmer
  • Baujahr 2006
  • 2 Badezimmer

Entfernungen (Luftlinie)

  • Golfplatz ca. 7 km
  • Wasser ca. 50 m
  • Cafés/ Restaurants ca. 500 m

Raumaufteilung

Weitere Räume

Wohnraum

Schlafzimmer 1 - 3

  • Doppelbett

Schlafzimmer 4 - 5

  • 2 Einzelbetten

Küche

Badezimmer 1 - 2

  • Dusche
  • Toilette

Flur/Eingang

Poolraum

Innenpool Kinder

Ausstattung

Wohnen

  • CD (ab 01.01.2020)
  • DVD-Player: 1 DVD Player (ab 01.01.2020)
  • Kaminofen (ab 01.01.2020)
  • Stereoanlage (ab 01.01.2020)
  • TV: 1 TV (ab 01.01.2020)
  • Sat.-TV (ab 01.01.2020)

Kochen

  • 50 Liter Tiefkühlschrank (ab 01.01.2020)
  • Herd (ab 01.01.2020)
  • Kaffeemaschine (ab 01.01.2020)
  • Küche: warmes / kaltes Wasser (ab 01.01.2020)
  • Kühlschrank (ab 01.01.2020)
  • Mikrowelle (ab 01.01.2020)
  • Spülmaschine (ab 01.01.2020)

Bad/WC

  • Toilette (ab 01.01.2020)

Sonstiges

  • Anglerfreundlich (ab 01.01.2020)
  • Fußbodenheizung: Fußbodenheizung im Badezimmer (ab 01.01.2020)
  • Angelmöglichkeit: Meer (ab 01.01.2020)
  • Heizung: Gas-Heizung (ab 01.01.2020)
  • 1 Kind unter 4 Jahren kostenlos
  • Sauna (ab 01.01.2020)
  • Staubsauger (ab 01.01.2020)
  • Haustiere sind erlaubt (max. 2) (ab 01.01.2020)
  • Whirlpool: Whirlpool (ab 01.01.2020)
  • Trockner (ab 01.01.2020)
  • Waschmaschine (ab 01.01.2020)
  • WLAN (ab 01.01.2020)
  • Panoramablick (ab 01.01.2020)

Außen

  • Fahrrad zu mieten (ab 01.01.2020)
  • Gartenmöbel (ab 01.01.2020)
  • Grill (ab 01.01.2020)
  • Spielplatz (ab 01.01.2020)
  • 3 Parkplätze: Parkplatz a.d. Grund/kostenlos

Besonderheit bei diesem Objekt

  • Privatpool: Pool mit Gegenstromanlage (ab 01.01.2020)
  • Meerblick (ab 01.01.2020)
* Wenn nicht anders ausgewiesen, ist dieses Objekt nicht barrierefrei.
  • maximal 10 Personen inkl. Kinder  
    Haustier auf Anfrage    
Weiter zur Buchung
Nach Verbrauch: Wasser nach Verbrauch (verpflichtend) (01.01.2020 - 08.01.2021), Heizkosten nach Verbrauch (verpflichtend) (01.01.2020 - 08.01.2021), Gas nach Verbrauch (verpflichtend) (01.01.2020 - 08.01.2021)
Kurtaxe und Kaution: Kurtaxe ca. EUR 2,80 pro Person / pro Tag (verpflichtend, vor Ort zahlbar) (01.01.2020 - 08.01.2021), Kaution EUR 350,00 (verpflichtend, vor Ort zahlbar) (01.01.2020 - 08.01.2021)
Frage an den Kundenservice Transparente Preisdarstellung: keine versteckten Kosten

Das schrieben Kunden zum Ferienhaus 

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 04.07.2017, Reisezeitraum: Juli 2017

    „Kunststoff-Stühle leider ohne Sitzpolster und nicht passend zur übrigen Ausstattung. Sonst 5 Häuser.“

  • 1,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 28.10.2012, Reisezeitraum: Oktober 2012

    „Das Ferienhaus ist unfassbar überteuert und so abseits gelegen, dass man ausschließlich mit der ebenso überteuerten Fähre per Auto oder Fahrrad nach Travemünde fahren muss! Es gibt keinen anderen Weg dorthin. Die unansehnlichen Holzferienhäuser von Novasol sind absolut renovierungsbedürtig, zudem noch im Jahr 2012 mit unhygienischem Teppichboden im Ess-und Wohnbereich ausgestattet, der auch nach Dauerlüften übel riecht, der Rest ist mit luxuriösem PVC belegt.
    Extrem ungeputzte Fenster und schimmelige Fugen in der Minidusche mit billigster Ausstattung, bei der man die Wassertemperatur schlecht regulieren kann, gehören zum Standard, über den man bei einem "saftigen" Endreinigungstarif nur den Kopf schüttelt. Zudem sind die Zimmer so hellhörig, dass man jedes Räuspern, Schnarchen usw. hört. Also mit einer Belegung für angeblich 10 Personen absolut unerträglich. Die Krönung aber, ist ein Solarium, das in einem von Chlorgeruch permanent durchzogenen Schlafzimmer an hochgezurrten Autogurten über dem Bett hängt und bei leichter Berührung lebensgefährlich herunterfällt. Angeblich sei das vom TÜV abgenommen, worüber sich auch die Rezeptionsdame vor Ort nur wundert. Der Poolservice besteht aus kaum ausgebildetem, gebrochen deutschsprechendem Poolpersonal, es wird viel zu viel gechlort, wonach man stundenlang nicht schwimmen kann. Das Wasser war so stark gechlort, dass man Juckreiz und Trockenheit bis zur Atemnot verspürte. Erst eine Wassererneuerng des Whirlpools brachte Verbesserung...Der Miefgeruch im Haus erklärt sich vielleicht auch dadurch, dass der angrenzende Strand ein ausgewiesener Hundestrand ist und man in die Ferienhäuser bis zu 2 Hunde mitbringen darf. Das Ganze auf Teppich...lecker.... nächstes Mal besser gleich ins Maritim Travemünde, das wird preiswerter...Wer sich hier im Novasol-Priwall auf Luxus freut, kann sich entweder nur kaputtlachen oder schwarzärgern...Preis/Leistung - absurd!“ „Das Ferienhaus ist unfassbar überteuert und so abseits gelegen, dass man ausschließlich mit der ebenso überteuerten Fähre per Auto oder Fahrrad nach Travemünde fahren muss! Es gibt keinen anderen Weg dorthin. Die unansehnlichen Holzferienhäuser von Novasol sind absolut renovierungsbedürtig, zudem noch im Jahr 2012 mit unhygienischem Teppichboden im Ess-und Wohnbereich ausgestattet, der auch nach Dauerlüften übel riecht, der Rest ist mit luxuriösem PVC belegt.
    Extrem ungeputzte Fenster und schimmelige Fugen in der Minidusche mit billigster Ausstattung, bei der man die Wassertemperatur schlecht regulieren kann, gehören zum Standard, über den man bei einem "saftigen" Endreinigungstarif nur den Kopf schüttelt. Zudem sind die Zimmer so hellhörig, dass man jedes Räuspern, Schnarchen usw. hört. Also mit einer Belegung für angeblich 10 Personen absolut unerträglich. Die Krönung aber, ist ein Solarium, das in einem von Chlorgeruch permanent durchzogenen Schlafzimmer an hochgezurrten Autogurten über dem Bett hängt und bei leichter Berührung lebensgefährlich herunterfällt. Angeblich sei das vom TÜV abgenommen, worüber sich auch die Rezeptionsdame vor Ort nur wundert. Der Poolservice besteht aus kaum ausgebildetem, gebrochen deutschsprechendem Poolpersonal, es wird viel zu viel gechlort, wonach man stundenlang nicht schwimmen kann. Das Wasser war so stark gechlort, dass man Juckreiz und Trockenheit bis zur Atemnot verspürte. Erst eine Wassererneuerng des Whirlpools brachte Verbesserung...Der Miefgeruch im Haus erklärt sich vielleicht auch dadurch, dass der angrenzende Strand ein ausgewiesener Hundestrand ist und man in die Ferienhäuser bis zu 2 Hunde mitbringen darf. Das Ganze auf Teppich...lecker.... nächstes Mal besser gleich ins Maritim Travemünde, das wird preiswerter...Wer sich hier im Novasol-Priwall auf Luxus freut, kann sich entweder nur kaputtlachen oder schwarzärgern...Preis/Leistung - absurd!“ Kommentar von atraveo: Wir haben die Bewertung zur Qualitätskontrolle an den Anbieter weitergeleitet.

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 02.09.2012, Reisezeitraum: August 2012

    „Wir sind jetzt schon das dritte mal auf dem Priwall und sind sehr zufrieden was die Ausstattung und Räumlichkeit betrifft. Aber ein paar Makel sind doch anzusprechen:
    Die vielen riesigen Flecken auf dem Teppichboden gehören entfernt, schon allein wegen dem Geruch. Des weiteren sollten die Fenster auch mal im geöffneten Zustand geputzt werden, damit der Dreck beim Lüften nicht auf das Bett fällt. Das Hallenbad war klasse, wenn man die Energiekosten beiseite lässt. Jedoch sollten die Gäste besser aufgeklärt werden, wie man den Verbrauch reduzieren kann. z.b. durch abdecken der beiden Pools um Wasserverdunstung zu reduzieren. Klimaanlage kontrollieren. Deswegen nur 4 Sterne.“