Login
Rufen Sie uns an: +49 (0)211.668878100, Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr
zurück zur Suche/Ergebnisliste
Objekt-Nr. 1451784

Ferienwohnung für max. 6 Personen
Patergassen, Kärnten (Oberkärnten), Österreich

  • Ihre Ferienwohnung
  • Andere Ferienhäuser
  • Ihr Ort
  • Andere Orte
Die Ferienwohnung liegt in Patergassen. Der Ort wird auf der Landkarte angezeigt. Dort finden Sie auch die Lage der Ferienwohnung markiert. Ohne Gewähr: Maßgeblich sind der Beschreibungstext und die Reiseunterlagen, deren Bestandteil die Anschrift der Ferienwohnung ist.
Dieses luxuriös ausgestattetes Penthouse befindet sich in Bad Kleinkirchheim im Biosphärenreservat Nockberge, unmittelbar in der Nähe vieler Skipisten (Bad Kleinkirchheim, Falkert, Turracher Höhe) und der Golfplatz von Bad Kleinkirchheim.

Mit dem privaten Aufzug fahren Sie barrierefrei direkt in das für 4-6 Personen konzipierte 100 qm Penthouse. Neben einem großzügigen Eingangsbereich mit ausreichend Platz für Garderobe finden Sie 2 vollwertige, geräumige Duschbäder, 2 große Schlafzimmer sowie einen Wohn-/Essbereich mit Federkern-Schlafcouch für 2 Erwachsene. Auf der fast 40 qm großen Penthouse-Terrasse können Sie nach einem abwechslungsreichen Ski- oder Wandertag in der Außen-Wärmekabine entspannen, grillen oder auf hochwertigen Liegen einen Cocktail trinken und dabei den unverbauten und beeindruckenden Blick in die Bergwelt genießen. Bei der Ausstattung wurde größten Wert auf Design, Qualität und Komfort gelegt. Die Schlafzimmer sind mit hochwertigen Boxspring-Betten und großen Schränken ausgestattet. In jedem Schlafzimmer befindet sich ein Flat-TV. Im Wohn-Essbereich liegt die voll ausgestattete Küche mit unter anderem Retro-Kühlschrank mit Gefrierfach sowie Nespresso-Kaffeemaschine. Das Wohnzimmer lässt mit Musikanlage (Radio oder Streaming), 43“ Flat-TV, Spielekonsole mit Spielen keine Wünsche offen. In allen Räumen haben Sie Highspeed W-Lan. Zusätzlich wurde das Haupt Bad mit einer Wasch-/Trockner-Kombination ausgestattet. Im Skikeller befindet sich ein professioneller Skischuhtrockner, Aufbewahrungsmöglichkeit für Ski, etc.

Der Ski- und Thermenbus hält direkt vor der Zufahrt und befindet sich gegenüber vom Golfplatz Bad Kleinkirchheim, der ebenfalls fußläufig sehr gut erreichbar ist. Von diesem Penthouse aus können sowohl Aktivurlauber als auch Ruhesuchende im Sommer und Winter viele Aktivitäten ausüben. Der Milstättersee ist zum Beispiel ein Muss für die heißen Sommertage, aber auch die verschiedenen Bergbahnen der Region sind zahlreich. Kommen Sie genießen in den Österreichischen Bergen.


Parkplätze 1

Allgemein

  • Ca. 84 m²
  • 6 Personen
  • 2 Schlafzimmer
  • 2 Badezimmer

Entfernungen (Luftlinie)

  • Einkaufen ca. 1,4 km
  • Flughafen ca. 49 km
  • Golfplatz ca. 300 m
  • Ort ca. 3,5 km
  • Cafés/ Restaurants ca. 3,5 km
  • Schwimmbad ca. 3,5 km
  • See ca. 18 km
  • Skibus ca. 200 m
  • Skilanglauf ca. 3,5 km

Raumaufteilung

Erdgeschoss

Wirtschaftsraum

2. Etage

Wohnraum

  • Schlafsofa 2 Personen
  • Radio
  • TV: Flatscreen

Schlafzimmer 1 - 2

  • Doppelbett: Boxspring
  • TV: Flatscreen

Küche

  • Backofen
  • Tiefkühlschrank
  • Herd
  • Offene Küche
  • Spülmaschine

Badezimmer 1

  • Dusche
  • Toilette
  • Trockner
  • Waschmaschine

Badezimmer 2

  • Dusche
  • Toilette

Ausstattung

Sonstiges

  • Sauna
  • WLAN
  • Haustiere nicht erlaubt

Außen

  • Grill
  • Terrasse: überdacht, 38 m2

Besonderheit bei diesem Objekt

  • Parkplatz
* Wenn nicht anders ausgewiesen, ist dieses Objekt nicht barrierefrei.
  • maximal 6 Personen inkl. Kinder  
    Kein Haustier erlaubt.
Weiter zur Buchung
Kurtaxe und Kaution: Kurtaxe ca. EUR 2,60 pro Person / pro Tag (verpflichtend, vor Ort zahlbar)
Frage an den Kundenservice Transparente Preisdarstellung: keine versteckten Kosten

Das schrieben Kunden zur Ferienwohnung 

  • Ein Gast schrieb
    am 17.03.2019, Reisezeitraum: März 2019

    „Sehr schöne Unterkunft , alles sauber und mit allen eingerichtet was man so braucht. Die Unterkunft war in einer schönen Gegend gelegen sehr ruhig gut zum erholen. Einziges was wir zu bemägeln haben ist die skischuhheitzung die so gut wie gar nicht ging, denn die Schuhe waren in dè früh noch nas.“

    Quelle: Belvilla AG