Login
Hinweis: Verbot touristischer Übernachtungen in Deutschland bis 20. Dezember 2020
>>> Hier finden Sie aktuelle Reiseinformationen <<<
Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an: +49 (0)211.668878100, Mo-Fr 10-14 Uhr
zurück zur Suche/Ergebnisliste
Objekt-Nr. 28192

Ferienhaus für max. 4 Personen
Porlezza, Luganer See Italien, Italien

4,0 von 5 (2 Kundenbewertungen)
  • Ihr Ferienhaus
  • Andere Ferienhäuser
  • Ihr Ort
  • Andere Orte
Das Ferienhaus liegt in Porlezza. Der Ort wird auf der Landkarte angezeigt. Dort finden Sie auch die Lage des Ferienhauses markiert. Ohne Gewähr: Maßgeblich sind der Beschreibungstext und die Reiseunterlagen, deren Bestandteil die Anschrift des Ferienhauses ist.
Zweifamilienhaus "Ferrovia". 500 m vom Zentrum von Porlezza, sonnige Lage, 600 m vom See. Zur Alleinbenutzung: Grundstück 80 m2 (eingezäunt). Gartenmöbel. Zufahrt bis zum Haus. Lebensmittelgeschäft 200 m, Supermarkt 1.5 km, Restaurant 500 m, Steinstrand 600 m. Reitstall 12 km. Nahe gelegene Sehenswürdigkeiten: Lugano 15 km. Bekannte Seen in der Umgebung sind gut erreichbar: Como 15 km.



3-Zimmer-Haus 70 m2 auf 2 Stockwerken. Zweckmässig eingerichtet: Wohn-/Esszimmer mit TV. 1 Doppelzimmer. Kleine Küche (4 Kochplatten, Backofen, Tiefkühler, elektrische Kaffeemaschine). Bad/Bidet/WC. Obergeschoss: (Wendeltreppe) 1 Zimmer mit 2 Betten. Heizung (extra). Heizung nur verfügbar von 15.10. bis 15.04. Terrasse 25 m2, überdacht. Terrassenmöbel. Sicht auf die Berge. Parkplatz. Maximal 1 Haustier/Hund erlaubt. CIR:013189-CNI-00008

Lizenznummer zur touristischen Vermietung : CIR:013189-CNI-00008

Allgemein

  • Ca. 70 m²
  • 4 Personen
  • freistehend
  • 2 Schlafzimmer
  • 1 Badezimmer
  • abgeschl. Grundstück

Entfernungen (Luftlinie)

  • Flughafen ca. 101,0 km
  • Ort ca. 500 m
  • Sandstrand ca. 600 m
  • See ca. 600 m
  • Wasser (Meer, See etc.) ca. 600 m

Ausstattung

Wohnen

  • TV

Kochen

  • Backofen
  • Kühlschrank

Bad/WC

  • Toilette

Sonstiges

  • Bergblick
  • Haustiere sind erlaubt (max. 1)

Außen

  • Terrasse

Besonderheit bei diesem Objekt

  • Parkplatz

Alle aufklappen

* Wenn nicht anders ausgewiesen, ist dieses Objekt nicht barrierefrei.
  • maximal 4 Personen inkl. Kinder  
    maximal 1 Haustier    
Weiter zur Buchung
Auf Wunsch zubuchbar: Heizkosten nach Verbrauch () (01.01.2020 - 31.12.2023)
Kurtaxe und Kaution: Kurtaxe ca. EUR 1,00 pro Person / pro Tag (verpflichtend, vor Ort zahlbar, ) (01.01.2020 - 31.12.2023), Kaution EUR 200,00 (verpflichtend, vor Ort zahlbar, ) (01.01.2020 - 31.12.2023)
Frage an den Kundenservice Transparente Preisdarstellung: keine versteckten Kosten

Das schrieben Kunden zum Ferienhaus 

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 22.09.2013, Reisezeitraum: August 2013

    „Das Haus ist nicht nur zentral gelegen, sondern auch noch ruhig dabei. Es war sehr komfortabel eingerichtet gewesen und sauber. Die Eigentümer, waren sehr freundlich und diskret. Es war für uns ein wunderschöner Urlaub an den wir wirklich gerne zurück denken.“

  • 3,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 07.10.2004, Reisezeitraum: September 2004

    „Das Haus bietet reichlich Platz, ist sehr sauber und ordentlich und italienischen Verhältnissen sicherlich angemessen. Die Hauseigentümer sind äußerst nett und freundlich und hilfsbereit. Bad und Schlafzimmer sind großzügig bemessen und gut und neu ausgestattet. Überall befinden sich Jalousien und Vorhänge. Die Küche ist ok, wenn auch die Geschirr-ausstattung eher italienisch angehaucht ist (keine Kannen für Tee oder Kaffee, ...). Das Wohn- Esszimmer erfüllt eigentlich mehr das Kriterium Esszimmer. Ein grosser Tisch und 4 Stühle sind angemessen. Ein Minifernseher mit 4 italienischen Programmen entzückt sicherlich nicht eher deutschsprachige Urlauber. Ein Radiomöbel aus den sechziger Jahren ist auch etwas gewöhnungsbdürftig. Das Mobiliar ist eher sperrig und ungemütlich. Eine Holzsitzcouch lädt nicht gerade zum Lümmeln ein. Also Essen kann gemütlich sein, danach kann man einen gemütlichen Abend in diesem Raum vergessen. Die Wendeltreppe nach oben erfordert gute Beweglichkeit und Koordination und ist sehr eng. Die Loggia im 2. Stock ist wunderbar, besonders zum Frühstücken. Allerdings sicherlich eher für einen heißen Sommer, da sie auf der Nordseite liegt und jetzt im Herbst man doch fröstelt. Die Garage ist nicht nutzbar, da sich ein Feigenbaum davor eingenistet hat. Die Terrasse ist sehr hässlich (= Garagendach), nicht von innen zugänglich und sehr ungemütlich, weshalb man sich doch eher auf die Loggia verzieht. Die Lage des Objektes ist ansprechend (in einem Wohngebiet mit Blick auf Wiesen mit Weidekühen. Allerdings ist man eher auf das Auto angewiesen, wenn man schön essen gehen und etwas unternehmen will.“ „Das Haus bietet reichlich Platz, ist sehr sauber und ordentlich und italienischen Verhältnissen sicherlich angemessen. Die Hauseigentümer sind äußerst nett und freundlich und hilfsbereit. Bad und Schlafzimmer sind großzügig bemessen und gut und neu ausgestattet. Überall befinden sich Jalousien und Vorhänge. Die Küche ist ok, wenn auch die Geschirr-ausstattung eher italienisch angehaucht ist (keine Kannen für Tee oder Kaffee, ...). Das Wohn- Esszimmer erfüllt eigentlich mehr das Kriterium Esszimmer. Ein grosser Tisch und 4 Stühle sind angemessen. Ein Minifernseher mit 4 italienischen Programmen entzückt sicherlich nicht eher deutschsprachige Urlauber. Ein Radiomöbel aus den sechziger Jahren ist auch etwas gewöhnungsbdürftig. Das Mobiliar ist eher sperrig und ungemütlich. Eine Holzsitzcouch lädt nicht gerade zum Lümmeln ein. Also Essen kann gemütlich sein, danach kann man einen gemütlichen Abend in diesem Raum vergessen. Die Wendeltreppe nach oben erfordert gute Beweglichkeit und Koordination und ist sehr eng. Die Loggia im 2. Stock ist wunderbar, besonders zum Frühstücken. Allerdings sicherlich eher für einen heißen Sommer, da sie auf der Nordseite liegt und jetzt im Herbst man doch fröstelt. Die Garage ist nicht nutzbar, da sich ein Feigenbaum davor eingenistet hat. Die Terrasse ist sehr hässlich (= Garagendach), nicht von innen zugänglich und sehr ungemütlich, weshalb man sich doch eher auf die Loggia verzieht. Die Lage des Objektes ist ansprechend (in einem Wohngebiet mit Blick auf Wiesen mit Weidekühen. Allerdings ist man eher auf das Auto angewiesen, wenn man schön essen gehen und etwas unternehmen will.“ Kommentar von atraveo: Wir haben die Bewertung zur Qualitätskontrolle an den Anbieter weitergeleitet.