Login
Rufen Sie uns an: +49 (0)211.668878100, Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr 
zurück zur Suche/Ergebnisliste
Objekt-Nr. 487124
+ -1 Unterkünfte

Ferienhaus für max. 5 Erwachsene + 4 Kinder
Castel di Tusa, Sizilien (Provinz Messina), Italien

Dieses Ferienhaus wird zurzeit nicht zur Buchung angeboten. Suchen Sie stattdessen nach Alternativen in Castel di Tusa, auf Sizilien oder in Italien.
  • Ihr Ferienhaus
  • Andere Ferienhäuser
  • Ihr Ort
  • Andere Orte
Das Ferienhaus liegt in Castel di Tusa. Der Ort wird auf der Landkarte angezeigt. Dort finden Sie auch die Lage des Ferienhauses markiert. Ohne Gewähr: Maßgeblich sind der Beschreibungstext und die Reiseunterlagen, deren Bestandteil die Anschrift des Ferienhauses ist.
Landhaus auf einem Hügel, ca. 1 km vom Thyrrenischen Meer entfernt gegenüber der Eolischen Inseln

Das Haus liegt auf einer Anhöhe im Zentrum des Parco Naturale von Tardana, 15 km östlich von Cefalù.

Das Haus ist auf 2 Ebenen und sehr einfach ausgestattet. Die obere ist ein Loft mit Mansarde und Kochecke, großem Wohnzimmer mit Doppelschlafcouch und Bad. Im Untergeschoss ein großer Wohnbereich mit Kochecke, Bad und 2 Schlafzimmer. Man kocht mit Gasflaschen, auch die Heizung im Winter funktioniert mit Gas (Preise hierfür siehe in den Nebenkosten). Das Haus kann auch mit einem Holzkamin beheizt werden, der Winter in Sizilien ist sehr mild.

Große Terrasse mit Meerblick und großem privaten Garten mit 5000 qm, mit Obstbäumen, Palmen und Oliven, ein Wald mit Kastanien und Eichen. Außerdem im Garten ein zum Essen eingerichteter Platz.

Restaurants, Supermärkte, Geschäfte und Bahnhof sowie Autobus in 3 km Entfernung in den Orten Finale di Pollina und Marina di Tusa. Das Haus liegt in einem kunstgeschichtlich relevanten Ort, in der Nähe charakteristische antike Städte in den Hügeln und am blauen Meer, in der wunderbaren Natur Siziliens und der Nationalparks. Idealer Ort für Künstler, Maler, Schriftsteller, Musiker und jeden der das Leben in Ruhe und schöner Natur liebt. Der Ort Finale di Pollina ist nur 4 km entfernt. Um zum Meer zu gelangen braucht man 10 Minuten zu Fuß durch die Natur. Auch mit dem Auto zu erreichen.

Langzeitmieten auf Anfrage mit Preisnachlass möglich.

Allgemein

  • Ca. 160 m²
  • 9 Personen (davon mind. 4 Kinder)
  • Barrierefrei
  • Gesamtanzahl d. Stockwerke im Gebäude: 2
  • 3 Schlafzimmer
  • Baujahr 1999
  • 2 Badezimmer
  • Renovierungsjahr 2013
  • 5000 m² Grundstücksfläche
  • 80 m Höhe über dem Meeresspiegel

Entfernungen

  • Bars/ Clubs/ Ausgehen ca. 4 km
  • Bahnhof ca. 3 km
  • Einkaufen ca. 4 km
  • Flughafen ca. 125 km
  • Meer ca. 1 km
  • nächste Haltestelle ÖPNV ca. 4 km
  • Reitmöglichkeit ca. 4 km
  • Cafés/ Restaurants ca. 4 km
  • Sandstrand ca. 3 km
  • Strand ca. 1 km
  • Kiesstrand ca. 1 km
  • Betonstrand ca. 3 m

Ausstattung

Wohnen

  • Bügeleisen
  • Kamin

Kochen

  • Backofen
  • Gefrierfach
  • Kühlschrank
  • Toaster

Sonstiges

  • Anglerfreundlich
  • Staubsauger
  • Ventilator
  • Waschmaschine
  • Haustiere nicht erlaubt

Außen

  • Außendusche
  • Balkon
  • Grill
  • Terrasse

Besonderheit bei diesem Objekt

  • 4 Parkplatz
  • Meer-/ Seeblick
* Wenn nicht anders ausgewiesen, ist dieses Objekt nicht barrierefrei.
Frage an den Kundenservice Transparente Preisdarstellung: keine versteckten Kosten

Das schrieben Kunden zum Ferienhaus 

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 25.10.2016, Reisezeitraum: Oktober 2016

    „Sehr schön gelegenes Künstlerhaus mit traumhafter Aussicht. Der Besitzer hat uns sein selbst gebautes, wunderschönes Haus liebevoll überlassen. Wir haben eine tolle Zeit dort verbracht. Ideal für Kinder. Nichts für Anspruchsvolle.“

  • 4,0 von 5
    atraveo-Kunde Diana Mehmel schrieb
    am 04.08.2013, Reisezeitraum: Juli 2013

    „Der Blick von diesem individuellen Künstlerhaus ist atemberaubend. Die Ausstattung ist einfach und nichts für Perfektionisten. Alternativ Reisende sind hier sehr gut aufgehoben. Vieles am und ums Haus ist inspirierend...unmöglich nicht selbst kreativ zu werden. Die Gegend und kleinen Dörfchen und Städte in der Nähe sind von Tourismus noch eher unberührt und deshalb ein Hochgenuss. Cefalu und das kleine Pollina sind uns ewig in Erinnerung. Die Menschen begegneten uns sehr freundlich und hilfsbereit.
    Was man noch wissen muss: die Fahrt zum Haus von der Hauptstraße ist eher etwas für geübte Autofahrer, sehr steile Serpentinen und extrem schlechte Landwege erfordern eine Balance zwischen Schrittgeschwindigkeit und Schwung holen. Aber wir haben uns daran gewöhnt und die Auto haben es auch geschafft. Juli/August: Wespenzeit, Mückenspray NICHT vergessen! Der Strand im Ort Milianni ist ein Steinstrand mit langer Treppe. Wir haben ihn trotzdem geliebt, denn man war allein und ungestört.“