Login
zurück zur Suche/Ergebnisliste
Objekt-Nr. 489320
+ 14 Unterkünfte

Mobilheim für max. 6 Personen
Chioggia, Venedig und Umgebung, Italien

4,4 von 5 (38 Kundenbewertungen)
  • Ihr Mobilheim
  • Andere Ferienhäuser
  • Ihr Ort
  • Andere Orte
Das Mobilheim liegt in Chioggia. Der Ort wird auf der Landkarte angezeigt. Dort finden Sie auch die Lage des Mobilheims markiert. Ohne Gewähr: Maßgeblich sind der Beschreibungstext und die Reiseunterlagen, deren Bestandteil die Anschrift des Mobilheims ist.
Mobilheime, in Nähe zum Strand und zum Stadtzentrum

Der Campingplatz Villaggio, südlich der Lagune von Venedig gelegen, bietet Mobilheime neuerer Generation aus dem Jahr 2013, 100 Meter vom Meer und 400m vom Stadtzentrum entfernt, in einer ruhigen Gegend gelegen.

Sie sind mit allem Komfort ausgestattet: Klimaanlage, ein Schlafzimmer mit Doppelbett und zwei weitere Schlafzimmer mit Einzelbetten, also insgesamt sechs Betten, ein Wohnbereich mit Flachbild-TV, einem Sofa, ein Bad mit Dusche und Bidet, eine Kochnische mit Herd, Backofen, Mikrowelle, Kaffeemaschine sowie Kochgeschirr.

Die Wohnungen verfügten über eine große Terrasse mit Gartenmöbeln, wo man essen kann. Mit zum Zubehör gehören auch ein Sonnenschirm und zwei Stühle.

Dieser Ferienpark bietet viele Serviceleitungen: Cafè, Pizzeria, Superakt und Bazar; Spielplatz durchgehend geöffnet; Privatstrand: verfügt über einen eigenen Badebereich für seine Gäste; Münzwäscherei jeden Tag von 7.00 bis 23.00; Es gibt ein olympisches Schwimmbecken und ein Kinderbecken, welche etwa von Ende Mai bis Anfang September, abhängig vom Wetter geöffnet sind (außer montags). Außerdem bietet die Ferienanlage Täglich verschiedene Unterhaltungsveranstaltungen.

Die optimale Position des Bungalowdorfes erlaubt dem Besucher viele Orte von historischen, kulturellen und künstlerischen Wert zu besichtigen. Der Campigplatz ist nur 3 km von Chioggia entfernt, einer charmanten Stadt in der Lagune von Venedig, das 'kleine Venedig' genannt, wegen der Straßen, Gebäuden und Kanälen. Andere Städte von erheblichem Besichtigungswert sind die nahen Städte: Padua mit seiner Basilika del Santo, Ravenna mit seinen byzantinischen Mosaiken und Verona mit seiner römischen Arena, wo Sie im Sommer faszinierende Aufführungen von Oper und Ballett sehen können. Vergessen wir auch nicht die köstliche lokale Küche: Risotto und Fisch , die Meeresfrüchte, die leckeren 'Sardinen in Sauce' süß und sauer, die man während des Fischfestivals in der dritten Juli-Woche genießen kann. Unseren Gästen bietet sich die Möglichkeit, Tagesausflüge mit dem Boot nach Venedig und seinen Inseln Murano, Burano und Torcello zu unternehmen. Radsportfans können Ausflüge in das Po-Delta machen, eines der größten Feuchtgebiete Europas. Dort können Sie viele Wildtiere und Zugvögel beobachten.

Allgemein

  • Ca. 40 m²
  • 6 Personen
  • Ferienanlage: Ferienpark
  • 3 Schlafzimmer
  • Baujahr 2011
  • 1 Badezimmer
  • 40 m² Grundstücksfläche

Entfernungen

  • Angelplatz ca. 100 m
  • Bars/ Clubs/ Ausgehen ca. 100 m
  • Bahnhof ca. 700 m
  • Flughafen ca. 50 km
  • Lebensmittelhandel ca. 100 m
  • Meer ca. 200 m
  • nächste Haltestelle ÖPNV ca. 500 m
  • Reitmöglichkeit ca. 7 km
  • Cafés/ Restaurants ca. 100 m
  • Sandstrand ca. 100 m
  • Schwimmbad ca. 100 m
  • Strand ca. 100 m
  • Tennisplatz ca. 100 m
  • Fahrrad-Verleih ca. 1 m

Raumaufteilung

Weitere Räume

Schlafzimmer 1 - 2

  • 2 Einzelbetten (0,90m Breite)

Schlafzimmer 3

  • Doppelbett (1,80m Breite)

Badezimmer

  • Dusche

Sanitäre Einrichtungsgegenstände in der Ferienunterkunft

  • Dusche

Ausstattung

Wohnen

  • Safe
  • Antenne/DVBT-TV

Kochen

  • Gefrierfach
  • Tiefkühlschrank
  • Gasherd
  • Herd
  • Kühlschrank
  • Mikrowelle
  • Spülmaschine

Sonstiges

  • Anglerfreundlich
  • Animation
  • Klimaanlage
  • kein Internet vorhanden
  • Trockner
  • Waschmaschine in der Nähe
  • Haustiere nicht erlaubt

Außen

  • Garten
  • Kinderpool
  • Terrasse
  • Private PKW-Stellplätze insgesamt: 1

Besonderheit bei diesem Objekt

  • gemeinschaftlicher Pool
* Wenn nicht anders ausgewiesen, ist dieses Objekt nicht barrierefrei.
  • maximal 6 Personen inkl. Kinder  
    Kein Haustier erlaubt.
Weiter zur Buchung
Auf Wunsch zubuchbar: Bettwäsche EUR 6,00 pro Person (vor Ort zahlbar), Abendessen EUR 15,00 pro Person / pro Tag (vor Ort zahlbar, muss bestellt werden, mindestens EUR 10,00, höchstens EUR 15,00), Handtücher EUR 6,00 pro Stück (vor Ort zahlbar)
Kurtaxe und Kaution: Kurtaxe ca. EUR 0,70 pro Person / pro Tag (verpflichtend, vor Ort zahlbar), Kaution EUR 100,00 (verpflichtend, vor Ort zahlbar)
Frage an den Kundenservice Transparente Preisdarstellung: keine versteckten Kosten

Das schrieben Kunden zum Mobilheim 

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 05.09.2017, Reisezeitraum: August 2017

    „Wir waren 14 Tage dort, war alles super. Reibungsloses einchecken bei der Ankunft ebenso reibungslos war die Abreise. Pool und Strand waren sauber. Das Mobilheim war alles bestens und für 4 Leute auch groß genug. Kleinere Mängel im Haus wurden sofort repariert und erledigt das war bemerkenswert. Preis-Leistungs-Verhältnis war somit in Ordnung.“

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 28.07.2017, Reisezeitraum: Juli 2017

    „Also von der Ausstattung her dürfen in so ein Mobilhome nur 3 Leute, denn das Besteck und die Teller reichen gar nicht für 6 Leute. Leider auch kein Gurkenschäler oder Korkenzieher in der Küche! Ziemlich schwach, da man im Urlaub auf der schönen Veranda mal einen Wein trinken möchte, oder auch zum Grillen einen Gurkensalat isst.

    Dusche ist schön groß, aber bei uns war dauernd das Wasser kalt. Von der Rezeption kam immer gleich einer, der auch deutsch sprach und hat das provisorisch behoben, aber war recht nervig, wenn das kleine Kind mit 1 1/2 Jahren nackt in der Dusche steht und weint! Und man muss jedesmal wieder vor laufen! Am Letzten Abend hatten wir gar kein warmes Wasser, uns wurde gesagt, da muss man einen Techniker holen. Da wurden wir mit unserer kalten Dusche alleine gelassen und mussten kalt duschen. Uns wurde nicht mal mit Kleinkind angeboten woanders duschen zu können. So mussten wir für unser Kind mit Wasserkocher Wasser warm machen, damit wir ihn wenigstens mit in der kleinen Wanne waschen konnten! Wasserkocher ist natürlich nicht als Ausstattung dabei, haben wir zum Glück selbst mitgenommen.

    Unser Parkplatz war bissle eng zwischen zwei Bäumen und wir hatten einen Kombi! Größeres Auto hätte nicht reingepasst.

    Ansonsten war die Veranda das BESTE an dem Haus! Schön groß! Nach und Nach sind Vorhänge an die anderen Häuser als Sonnenschutz angebracht worden! Bei uns war das noch nicht. Für Kleinkind fehlt ein Türchen auf der Veranda, was die besseren Häuser des Typs Gardenia haben. Wir haben einfach die Wäschespinne davor hingelegt und festgebunden. So konnte unser Kleiner auf der Veranda rumspringen, ohne dass wir dauernd hinterher rennen mussten.

    Super sind die zwei Liegen und Sonnenschirme am Strand, die im Preis inklusive sind.

    Leider musste man zum anderen Tor über die Straße zum Strand. Es wären noch näher ein Fußgängertürchen über die Straße zum restlichen Campingplatz das näher wäre. Leider hat man das verschlossen, sodass man einen Umweg gehen muss! Völliger Schwachsinn hat total genervt! Das hätten sie aufmachen können! Es kann doch eh jeder rein, da kontrolliert niemand! Wir hätten uns 5 Minuten Fußweg sparen können bei der Hitze in der Sonne!

    Die Cafeteria am Pool ist super! gute Preise und der eine Mann, der deutsch kann ist echt top und auf Zack! Die jungen Mädels sind langsam und verstehen nix. Der Mann macht auch echt schöne große Eiskugel, die Mädels nur die Hälfte davon! Kaffee ist super lecker und günstig! Und auch super lecker sind dort die Pizzas, die man abends auch mitnehmen kann und auf der Veranda essen kann.

    Fahrräder ausleihen kann man auch 5 Euro am Tag. Bei mir war der Sattel kaputt, aber um die Gegend zu erkunden hat es schon getaugt.

    Der Strand war voller Algen und mit dem Putzen kamen die nimmer nach. Hat es immer wieder angeschwemmt. Am Anfang dachten wir, die reinigen nicht gut. Aber anscheinend wird einmal am Tag sauber gemacht.

    Im Ganzen war Preis-Leistung in Ordnung, deswegen würden wir wiederkommen.“

  • 4,0 von 5
    atraveo-Kunde Thomas Kiel schrieb
    am 16.07.2017, Reisezeitraum: Juli 2017

    „Der Campingplatz wurde in unmittelbarer Nähe zu Stadt Sotomarina entfernt. Mobilheime liegen in Gruppen von fünf Stück. Super schöne Lage. Es waren beiden Mobilheime auf dem Campingplatz, aber auch auf der anderen Seite der Straße. Mobile Homes befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Campingplatzes, sollten sie kurz in den Bereich zu bewegen (kurz durch Booms bekommen). Mobile Homes war sauber und schien neu. Es gab eine große Terrasse für jedes Mobilheim. Mobilheime könnten besser ausgestattet und ich denke an Schere, Flaschenöffner, Bratpfanne und Wasserkocher etc.“ Die Kundenbewertung wurde maschinell aus dem Dänischen übersetzt. Zur Originalsprache

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 17.06.2017, Reisezeitraum: Juni 2017

    „Die gesamte Anlage war sehr gepflegt. Das Mobilheim hatte eine sehr gute Grundausstattung. Besteck und Teller für alle angemeldeten Gäste wären allerdings schön gewesen. Das Personal auf dem gesamten Gelände war sehr freundlich. Auch war der dazugehörige Strandabschnitt immer sauber. Im kleinen Geschäft konnte man alles für den kleinen täglichen Gebrauch zu vernünftigen Preisen kaufen. Wir können die Anlage empfehlen und würden auch wieder dort hin fahren.“

  • 1,0 von 5
    atraveo-Kunde Manuel schrieb
    am 21.02.2017, Reisezeitraum: September 2016

    „Wir haben die letzte Buchbare Woche Mitte September gebucht. Hier war leider alles geschlossen (Restaurant, Supermarkt, Pool etc) auf dem ganzen Gelände wurde die Anlage zurückgebaut. Am Strand wurden ca 8 Liegen für die noch verbliebenen Urlauber stehen gelassen. Die größte Frechheit war es, dass der Spielplatz am Strand nach 2 Tage abgebaut wurde sodass unsere 2 kleinen Kinder keine Möglichkeit hatten weiter zu spielen. Es wurden auch noch die Hülsen der Sonnenschirme aus dem Sand gezogen, sodass große Löcher (Durchmesser 20cm, 1m tief) im Sand waren, diese waren auf den ganzen Strandabschnitt verteilt. Was hier passiert wenn ein 2 jähriges Kind hinein rennt möchte ich mir gar nicht vorstellen.
    Wir haben uns dazu entschlossen frühzeitig abzureisen.“

    Kommentar von atraveo:
    Wir haben die Bewertung zur Qualitätskontrolle an den Anbieter weitergeleitet.