Login
zurück zur Suche/Ergebnisliste
Objekt-Nr. 490941

Ferienwohnung für max. 5 Personen
Cala Gonone, Sardinien (Barbagia di Nuoro), Italien

4,0 von 5 (3 Kundenbewertungen)
  • Ihre Ferienwohnung
  • Andere Ferienhäuser
  • Ihr Ort
  • Andere Orte
Die Ferienwohnung liegt in Cala Gonone. Der Ort wird auf der Landkarte angezeigt. Dort finden Sie auch die Lage der Ferienwohnung markiert. Ohne Gewähr: Maßgeblich sind der Beschreibungstext und die Reiseunterlagen, deren Bestandteil die Anschrift der Ferienwohnung ist.
Hübsche Wohnungen mit privater Terrasse mit Meeresblick in einem Gebäude, das wenige Schritte vom Strand von Cala Gonone und vom Ortszentrum gelegen ist. Gute Lage, um die bekannten Strände von Palmasera zu erreichen oder einen Ausflug zur berühmten Cala Luna zu organisieren. S. ISD371 und ISD372.

Informationen zur Unterkunft:
  • Eigentümer wohnt im Haus
  • Eigentümer wohnt im Haus

Allgemein

  • Ca. 60 m²
  • 5 Personen
  • 1. Etage
  • 2 Schlafzimmer
  • Baujahr 1988
  • 1 Badezimmer
  • Renovierungsjahr 2010

Entfernungen

  • Angelplatz ca. 300 m
  • Flughafen ca. 57 km
  • Ort ca. 10 m
  • Cafés/ Restaurants ca. 50 m
  • Sandstrand ca. 300 m
  • Kiesstrand ca. 1 km

Raumaufteilung

Weitere Räume

Schlafzimmer 1

  • Doppelbett

Schlafzimmer 2

  • 2 Einzelbetten

Badezimmer

  • Dusche
  • Toilette

Wohnraum/Küche

  • Schlafsofa 1 Person

Ausstattung

Wohnen

  • TV: 1 TV

Kochen

  • Herd: Gas-/Elektroherd
  • Kaffeemaschine
  • Küche: warmes / kaltes Wasser
  • Kühlschrank

Bad/WC

  • Toilette (01.01.2018 - 31.12.2018)

Sonstiges

  • 1 Kind unter 4 Jahren kostenlos
  • Ventilator
  • Waschmaschine
  • WLAN
  • Panoramablick
  • Haustiere nicht erlaubt

Außen

  • Gartenmöbel
* Wenn nicht anders ausgewiesen, ist dieses Objekt nicht barrierefrei.
  • maximal 5 Personen inkl. Kinder  
    Kein Haustier erlaubt.
Weiter zur Buchung
Nach Verbrauch: Energiekosten nach Verbrauch (verpflichtend)
Kurtaxe und Kaution: Kurtaxe ca. EUR 1,20 pro Person / pro Tag (verpflichtend, vor Ort zahlbar) (01.01.2018 - 31.12.2019)
Frage an den Kundenservice Transparente Preisdarstellung: keine versteckten Kosten

Das schrieben Kunden zur Ferienwohnung 

  • 2,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 29.09.2016, Reisezeitraum: September 2016

    „Die Lage ist gut, aber die Ausstattung lässt sehr zu wünschen übrig. Das Sofa ist eigentlich Sperrmüll. Fast überall hängen nur nackte Energiesparlampen. Die Ausstattung der Küche ist schlecht. Insgesamt ist die Wohnung abgewohnt und ungemütlich.“

    Kommentar von atraveo:
    Wir haben die Bewertung zur Qualitätskontrolle an den Anbieter weitergeleitet.

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 15.10.2015, Reisezeitraum: September 2015

    „Schöne Ferienwohnung, am Stadtrand gelegen, freundlich eingerichtet, mit Dachterrasse.
    Vermieter sehr nett und hilfsbereit, übersichtliche Geschirrausstattung, Parkmöglichkeit am Grundstück.“

  • 5,0 von 5
    atraveo-Kunde Richard schrieb
    am 05.10.2014, Reisezeitraum: September 2014

    „Tolle Ferienwohnung in Cala Gonone.
    Wir waren Ende September zu Dritt in der Wohnung. Die Wohnung ist groß und auf 5 Personen ausgelegt.
    1 Zimmer mit 2 Einzelbetten, 1 Zimmer mit 1 Doppelbett und 1 Couch die man in ein Bett umwandeln kann in der Küche (auf der hätten notfalls wohl auch 2 Personen Platz gefunden).
    Die Wohnung ist schön, in den Zimmern gibt es Schränke um was zu verstauen, die Küche ist sehr groß und geräumig - nur an der Koch-Ausstattung fehlt es ein bisschen. Das Messer war sehr sehr stumpf (hatte zum Gück mein eigenes dabei) und die Ausstattung an Gläsern/Tellern/Besteck reicht gerade so.... .
    Gekocht wird mit Gas - das hat problemlos funktioniert.
    Verrechnet wird nur der Strom (EUR 0,50/KWh!) - Gas/Wasser wurde nicht berechnet.
    Bei Bedarf kann auch noch Bettzeug mit Handtüchern "angemietet" werden (EUR 10,-/Pers.).
    Was mich beim Kochen noch gestört hat, war die Beleuchtung - die praktisch nicht vorhanden war... gerade beim schneiden... da hab ich dann halt meine Stirnlampe eingeschaltet...
    Sonst gibts in der Küche 2 Energiesparlampen ... aber die machen halt nicht so super hell...
    Auf die Mülltrennung ist zu achten! - Papier, Bio, Plastik, Glas... das wird einem aber auch am Anfang gesagt.
    Das Bett war mir (1,90m) ein bisschen zu kurz - wie es meistens in Hotels/Unterkünften der Fall ist.
    Fernseher gibts auch - irgend eine alte kleine Kiste, die haben wir nicht angerührt.
    WLAN ist verfügbar (kostenlos) - das haben wir oft genutzt ;)
    Steckdosen gibts auch genügend - kompatibel zu Deutschen/Österreichischen Steckdosen - wir mussten hier also nicht mit Reisesteckern hantieren.

    Die Wohnung war sauber. Keine Beanstandungen in diese Richtung.
    Das Bad ist auch OK. Die Dusche recht klein aber ausreichend.

    Die Terrasse und die Küche haben "Morgensonne". Zusammen mit der rot/orange-farbigen Küche gibt das am Morgen ein schönes/angenehmes warmes "Flair" :)

    Die Terrasse (Wohnung ist im 1. Stock) ist recht groß und es gibt Sitzgelegenheiten. Ab ca. Mittag liegt die Terrasse im Schatten - was im ersten Moment "stört" aber da es in der Gegend (auch im September) noch sehr warm ist und man es in der Sonne nicht so gut aushält, hat es sich als sehr angenehm herausgestellt. Wir sind dann oft am Nachmittag/Abend draussen gesessen. Man hat Blick aufs Meer - allerdings wird der durch ein Hotel etwas verdeckt... aber man sieht grundsätzlich ein bisschen die Landschaft. Passt also.

    Der Vermieter ist sehr nett und wohnt im Erdgeschoss - spricht aber nur Italienisch und sehr sehr wenig/schlecht Englisch. Wir haben vorab immer schriftlich kommuniziert (Englisch-> er hat dass dann per Google für sich übersetzt und wieder auf Englisch geantwortet) und vor Ort mit Händen und Füssen und ein paar Brocken Englisch gings dann irgendwie.

    Von der Lautstärke/Lärmbelästigung her ist es OK. Die Wohnung befindet sich ziemlich am Stadtrand - sollte somit eigentlich sehr ruhig sein - wenn unter der Woche nicht um 4:30 der Müllwagen vorbeischauen würde und in der Nacht ab und zu mal hier und da Hunde bellen würden oder einer meint, er müsse um Mitternacht den neuen Sportauspuff testen... naja, so ist das halt (das hört man dann aber auch im ganzen Ort...) abgesehen davon war es ruhig.

    Vor der Wohnung gibt es ein paar/genügend Parkmöglichkeiten und sie ist - da sie am Stadtrand liegt - gut mit dem Auto zu erreichen. Verkehrsmäßig war eh nichts los... Nebensaison. Also überhaupt kein Problem.

    Von der Wohnung aus ist man zu Fuß in ca. 5min. in der Stadt/Dorf Cala Gonone und somit am Strand/Hafen. Nochmal 5min. gehen und man ist am Strand etwas ausserhalb des Dorfes. Im Dorf gibts genug Supermärkte und Restaurants...
    Supermärkte öffnen um 07:30 Uhr herum bis ca. 12:00 Uhr. Dann ist Siesta und ab 16:00 bis ca. 19:00(?) haben die dann wieder offen.“