Login
zurück zur Suche/Ergebnisliste
Objekt-Nr. 607248
+ 1 Unterkunft

Studio für max. 2 Personen
Altwarp, Ostseeküste Deutschland (Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern), Deutschland

4,7 von 5 (10 Kundenbewertungen)
  • Ihr Studio
  • Andere Ferienhäuser
  • Ihr Ort
  • Andere Orte
Das Studio liegt in Altwarp. Der Ort wird auf der Landkarte angezeigt. Dort finden Sie auch die Lage des Studios markiert. Ohne Gewähr: Maßgeblich sind der Beschreibungstext und die Reiseunterlagen, deren Bestandteil die Anschrift des Studios ist.
Im kleinen Fischerdorf Altwarp, auf der deutschen Seite des Stettiner Haffs, unweit Ueckermünde, liegt das historische Fischerhaus „Godewind“. Es wurde um 1800 erbaut, urgemütliches Fachwerk. Es ist seit 2005 durchgängig mit 5 von 5 Sternen vom Deutschen Tourismusverband klassifiziert. Ein Nichtraucherhaus, in einem 650 qm großen Garten, nur ca. 50 m vom Badestrand entfernt.

Die Küste an Haff und Ostsee ist selbstverständlich seit Jahrhunderten vom Fischfang geprägt, was liegt dann näher, als ein historisches Fischerhaus als romantisches Ferienhaus zu wählen.

Im Erdgeschoss des Hauses befinden sich eine größere (60 qm, 2 bis max. 4 Personen) und eine kleinere Ferienwohnung (40 qm, 2 Personen) räumlich beieinander und sind doch komplett separat und eigenständig. Das 5-Sterneniveau erhalten Sie, wenn beide Wohnungen für 4 Personen gebucht werden, in diesem Fall stellen wir gratis Bettwäsche und Handtücher zur Verfügung.

Hier buchen Sie die kleinere Wohnung, ca. 40 qm für bis 2 Personen. Sie verfügt über einen großen Wohn/Schlafraum mit Doppelbett und eine Sitzecke/Esstisch für 2 Personen, eine Komplettküche mit Geschirrspülmaschine, ein Duschbad und eine eigene Terrasse.


Falls Sie sich auch für die größerer Wohnung interessieren, finden Sie deren Beschreibung und ihren Belegungskalender ebenfalls unter „Fischerhaus Godewind Altwarp“.


Das Haus verfügt über Elektroheizung in allen Räumen sowie historische aber funktionierende, effektive Öfen. Auf Wunsch können Sie für einen pauschalen Selbstkostenbetrag Holz/Kohlen aus unserem Schuppen verheizen. Sollten Sie bei kaltem Wetter anreisen, haben wir in jedem Fall für Sie ein bis drei Tagen vorgeheizt. Die Anlaufphase entfällt für Sie. Im Winter empfehlen wir unseren Gästen den Einsatz der Öfen. Wir geben Ihnen bei der Schlüsselübergabe eine Erklärung, so können Sie auch ohne Vorerfahrung die Öfen bedienen. In der Übergangszeit empfehlen wir, elektrisch zu heizen.

Bislang noch keine Kurtaxen oder Parkgebühren. Ebenso stehen gratis zur Nutzung bereit: Grill, DVD-Spieler, CD-Musikanlage, einige CDs und DVD-Filme, Gesellschaftsspiele, Bücher, Informationsmaterial zu Dorf, Umgebung, Ausflüge, Naturpark, (Rad)-Wanderkarten, ... eine Angel, Federball, Liegestühle, die sie mit an den Strand nehmen können, Schaukel für Kleinkinder, Wäscheleine, ..., auf Anfrage auch Waschmaschinen- und Trocknernutzung auf dem Grundstück. Ferner ebenfalls ohne Aufpreis: Babyreisebett, Kinderhochstuhl, Bollerwagen, Kleinkinderfahrrad, bitte jeweils voranmelden, damit nicht aus beiden Wohnungen bei getrennter Buchung eine Mitnutzung erfolgt. Wir erwarten selbstverständlich, dass die Nutzung des gesamten Objekts sorgfältig erfolgt.

Raucher können die historische Räucherkammer im Garten nutzen. Sie können auch Ihre mitgebrachten Fahrräder oder Angelzubehör abschließbar unterstellen. Sie können von uns bis zu sechs sehr leichtgängige, robuste Touren-Damen-Räder günstig mieten. Auf einem ist ein Kleinkindersitz montierbar, den Sie ohne Aufpreis aber auf Anfrage nutzen können. Ein Kleinkinderfahrrad mit reversiblen Stützrädern und ein Bollerwagen stehen ebenfalls gratis bereit. Wir haben zwar 2 Fahrradhelme, aber wenn Sie darauf z.B. für Ihre Kinder Wert legen, bringen Sie bitte ihre eigenen mit.

Im Garten gibt es saisonal massenhaft: Brombeeren, Zwetschgen, Äpfel, Johannis- und Stachelbeeren, die Sie essen können, soviel Sie möchten.

Haustier:
Sie dürfen einen Hund bis Golden Retriever-Größe für einen geringen Aufpreis mitbringen. Er darf frei im Jägerzaun umfriedeten, dackeldichten Garten spielen. Allerdings ist der Garten kein Hunde-Pippi-Mach-Auslaufgebiet sondern vorrangig Spielplatz für die Kinder der Feriengäste. Wir sehen ihn gern und sind auch nicht pingelig, wenn er im Garten mal ein Loch buddelt, oder eine Tulpe abbricht. Wir setzen aber voraus, dass Sie ihn nicht unbeaufsichtigt allein in der Wohnung lassen, dass er nicht die anderen Gäste oder Dorfbewohner stört, Polster und Betten beschmutzt oder einhaart, keine Pfotenabdrücke an Wänden innen und außen hinterlässt, im Garten Gassi macht. Dass er im Dorf an der Leine geführt wird, Sie seine Häufchen wegmachen, auch von den Wegen die noch zu den letzten Häusern führen. Dass er nur am ausgewiesenen Hundestrand badet. Es gibt zwei weitere Naturbadestellen im Dorf und zwei Naturstrände in der Siedlung 30-40 min zu Fuß, sowie einen größeren Hundestrandabschnitt in Ueckermünde.

Küste:
Natürlich liegt ein Fischerhaus in Wassernähe. Ein wenig Wasserblick haben Sie vom Gartentor aus. Godewind ist nur ca. 50 m vom Badestrand entfernt. Das ist ein kleiner Dorfstrand nicht riesig aber auch nie überfüllt. Zwei weitere Badestellen im/am Ort. Zwei weitere sehr schöne Strände 20 Minuten mit dem Rad, sehr gut durch traumhafte Küstenlandschaft fahrbar.
Alle Strände der Region werden in der Saison von den Gemeinden gepflegt und die Wasserqualität von den Landesbehörden überwacht. Alles ist klein und überschaubar, die Region setzt, im Gegensatz zur Ostseeküste, auf sanften Tourismus. Staus, Parkplatzmagel, hohe Parkgebühren und Kurtaxen wie an der Ostseeküste gibt es an der Haffküste nicht.
Das Kanu steht gegen Gebühr und Kaution im Garten zur Nutzung bereit. Wir haben keine Schwimmwesten, aber das Haff ist am Dorfstrand und am Schilf sehr weit sehr flach und daher bestens auch für Kleinkinder und im Winter zum Schlittschuhlaufen geeignet. Es ist auch in extrem heißen Sommern noch erfrischend, nie so eisig wie die Ostsee, hat keine Quallen denn es ist Süßwasser.
Fischfang prägt das Dorf seit 1150. Die Fischer nehmen sie gern für einen geringen Obulus in ihren kleinen Holzbooten mit auf ihre frühmorgendliche Tour aufs Haff. Ein zweimastiges hölzernes Fischerboot wurde für Ausflugsfahrten hergerichtet und startet von seinem Altwarper Heimathafen zu Ausflügen übers Haff. Weitere Schiffsfahrten ab Ueckermünde nach Swinemünde, Stettin, ...

Dorf und Umgebung:
Die Einheimischen in Dorf und Region sind sehr freundlich.
Altwarp liegt auf der Spitze einer Halbinsel. Sie erleben Natur pur, denn das Dorf liegt unmittelbar im (!) Naturpark "Stettiner Haff" und ist daher sehr weiträumig von Küstenlandschaft mit Wasser, Dünen, Marschwiesen und Auwäldern umgeben. Für den riesigen Naturpark gibt es eine eigene Verwaltung, die Wanderungen, Rad- und Kanutouren (Biber, ...) organisiert und preiswert anbietet. Infomaterial, bei uns im Haus, oder über den Naturpark. Natürlich können sie auch angeln, mit dem hauseigenem Rad selbständig die Natur erkunden, segeln, surfen, Kitesurfen, ... Im Herbst hören Sie im Garten die Hirsche röhren, die sich abends in Dünen und Schilf direkt am Dorf aufhalten und uns die letzten Äpfel vom Baum fressen. Im Winter können Sie auf dem Haff Schlittschuh laufen. Der Winterdienst funktioniert sehr gut, abgeschnittene Dörfer, wie 2010 auf Rügen, kennen wir am Haff nicht.

Das Haus liegt zentral im Dorf und dennoch ruhig, denn durch die Lage als einziges Dorf auf der Spitze einer Landzunge, gibt es keinen Durchgangsverkehr und es wird auch nicht wie viele andere Dörfer von einer lauten Bundesstraße zerschnitten.

Die Region ist sehr ländlich geprägt und zudem sehr dünn besiedelt. Daher ist sie nicht einmal in der Sommersaison überlaufen wie die Ostseeküste. Sie können stundenlang zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs sein, ohne Menschen zu treffen, Sie sind allein mit der Natur, den Adlern (3 Arten), Reihern, Rehen, ...

Hausgeschichte:
Häuser mit Reetdach oder Schilfdach, wie es hier genannt wird, sind stilprägend für die Haffküste. Jedoch war Godewind nie reetgedeckt, daher haben wir bei der größeren Restaurierung 2005 die historischen Ziegel erhalten und ergänzt. Ein Schild der Gemeinde vor dem Haus weist darauf hin, das es in seiner langen Geschichte auch Kapitänshaus war. Jedoch ist es in seinem Baustil ein Fischerhaus. Seit wir die Vermietung in 2005 begonnen haben, ist es durchgängig mit 5 Sternen klassifiziert. Es ist aber auch ein besonderes Objekt: Mit z.B. sehr alten Bauteilen, Öfen, Möbeln, ... Die Fotos zeigen es eindeutig. Es gibt keine Isofenster und Wärmedämmverbundsysteme, dennoch ist es auch bei -29 Grad und Ostwind wohlig warm. Das Haus wurde restauriert mit Lehm-/Kalkdecken, -wänden, Einfachverglasungen und Türen erhalten und ergänzt in den historischen Proportionen. Nach der Restaurierung 2005 war nicht Schluss, sondern wenn das Haus nicht vermietet ist, wir also keine Gäste stören können, führen wir ganzjährig Renovierungen und Reparaturen durch.

Einkaufen, Restaurants:
Zum Tante Emma Laden sind es ca. 30 m. Sie finden bei der Anreise, Startbedingungen vor mit ausreichen Tabs für den Geschirrspüler, Seife, Kaffeefilter, Salz, Pfeffer, Geschirrhandtücher, Spülmittel, Toilettenpapier, ... Der kleine Laden im Dorf ist bis 18.00 Uhr geöffnet Samstag bis 11.00 Uhr. Er ist trotz seiner begrenzten Größe sehr gut sortiert und nicht teuer. Bei der Anreise fahren Sie an Ueckermünde vorbei, einem sehr hübschen Küstenstädtchen, dort finden sie alle gängigen Discounter, Banken, Kino, Bahnhof, ...
Im Dorf gibt es zwei Gaststätten, die auch im Winter geöffnet sind. Alle bieten u.a. frische, leckere Fischgerichte an. Zudem am Hafen und in den Dünen zwei von den Altwarper Fischern in der Saison betriebene Fischgeschäfte mit Räucherei, Bräterei und Gastronomie, sehr gut im Preis-Leistungsverhältnis. Ferner gibt es im Dorf einen Friseursalon und eine Krankenschwester.

Ausflüge:
Nach Usedom ist es eine Autostunde, wenn Sie in den Bädertrubel eintauchen möchten. Nach Stettin ist es ebenfalls eine Stunde, auch mit guter Busanbindung ab Ueckermünde. Autos waren auf der deutschen Seite immer sicher und sind es auf der polnischen inzwischen auch.
Schiffsrouten führen nach Usedom und Polen, von Altwarp mit einem pitoresken alten Holz-Fischkutter oder ab Ueckermünde. Sie können von einem nahe gelegenen Hafen mit einem historischen Zeesenboot mitsegeln oder selber moderne Boote für eigene Touren leihen.
Nicht weit gibt es eine sehr schön gemachte Slavensiedlung und ein Mittelalterdorf, alles auch bestens auf Kinder ausgerichtet. Desweiteren den Botanischen Garten in Christiansberg, den Zoo in Ueckermünde, Wellness in zwei größeren Hotels benachbarter Orte. Das sommerliche Mittelalterspektakel in Ueckermünde, sowie diverse Fischer- und Hafenfeste in den umliegenden Dörfern und kleinen Städten, .........

Maximalbelegung
Berücksichtigen Sie bei der Buchung die Maximalbelgung von 2 Personen und einem Hund für diese Wohnung. Wir werden es zukünftig nicht mehr tolerieren, dass ohne uns vorher gefragt zu haben mehr Personen oder Hunde auf dem Grundstück sind.

Der Vermieter ist zeitweise im Haus, um die freien Wohnungen für die nächsten Gäste herzurichten, oder den Garten zu pflegen, wenn Sie Ausflüge machen, und so nicht vom Rasenmäher gestört werden. Wir erledigen auch den Winterdienst, damit Sie nicht einschneien. Der Vermieter wohnt dann in der jeweils freien Wohnung, oder im Dachgeschoss, das dürfte Sie jedoch nicht stören, da kein Trittschall o.ä. entsteht. Wir sind also gegebenenfalls jederzeit für Sie ansprechbar, falls Sie Probleme haben. Auch wenn keiner vor Ort ist, sind wir jederzeit telefonisch erreichbar. Sollten Sie beide Wohnungen buchen und möchten das Objekt komplett für sich, ist das kein Problem, sprechen Sie es vorher einfach mit uns ab.

Größere Spielgeräte für Kinder:
Am 50 m entfernten Badestrand gibt es einige Spielgeräte für Kinder, Kletterschiff, Schaukeln, ... und Volleyball, Beachball.
Auf der anderen Dorfseite unterhalb der alten Windmühle liegt auch ein Bolzplatz.

Wetter:
Im Zehnjahresmittel hat die Haffküste, wie die Ostseeküste mit einigen kleinen Regionen in Süddeutschland mit Abstand die meisten Sonnenstunden im Jahr. Dass die Sonne scheint ist also kein "Glücksfall" sondern statistisch viel wahrscheinlich als im übrigen Deutschland. Normal scheint also die Sonne, wenn das Wetter mal „schlecht“ ist, heißt das nicht Dauerregen, sondern schlimmstenfalls „wechselhaft“, also es regnet mal und es kann gleich wieder dauerhaft sonnig sein. Ein ganzer Tag Regen ist selbst im März/April sehr selten. Wie an der Küste üblich ist es tendenziell windig. Die pommerschen Winter sind kalt und tief verschneit. Der Winterdienst funktioniert sehr gut.

Allgemein

  • Ca. 40 m²
  • 2 Personen
  • Art d. Wohnung: Einliegerwohnung
  • freistehend
  • Art d. Gebäudes: Einfamilienhaus
  • Baujahr 1800
  • 1 Badezimmer
  • Renovierungsjahr 2016
  • 650 m² Grundstücksfläche

Entfernungen

  • Angelplatz ca. 50 m
  • Anlegeplatz ca. 400 m
  • Bahnhof ca. 16 km
  • Flughafen ca. 100 km
  • Golfplatz ca. 48 km
  • Hafen ca. 400 m
  • Lebensmittelhandel ca. 30 m
  • Meer ca. 50 m
  • Minigolfanlage ca. 10 km
  • nächste Haltestelle ÖPNV ca. 200 m
  • nächstgelegene Ortsmitte ca. 100 m
  • Reitmöglichkeit ca. 15 km
  • Cafés/ Restaurants ca. 200 m
  • Sandstrand ca. 70 m
  • Schwimmbad ca. 25 m
  • Spielplatz ca. 80 m
  • Strand ca. 50 m
  • Fußballplatz ca. 200 m
  • Wanderweg ca. 20 m
  • Wassersport ca. 50 m
  • Fahrrad-Verleih ca. 5 m
  • kostenfreier Gemeinschaftsparkplatz ca. 20
  • Kanu-Verleih ca. 5 m
  • Nahe Ski
  • Grasstrand ca. 50 m

Raumaufteilung

Weitere Räume

Badezimmer

  • Dusche
  • Föhn
  • Waschbecken
  • Toilette

Sanitäre Einrichtungsgegenstände in der Ferienunterkunft

  • Dusche
  • Föhn
  • Toilette

Ausstattung

Wohnen

  • Bügeleisen
  • CD-Player
  • DVD-Player
  • Kamin
  • Musikanlage mit Bluetooth
  • Musikanlage mit USB-Anschluss
  • Radio
  • Safe
  • TV
  • Sat.-TV

Kochen

  • Backofen
  • Cerankochfeld
  • Gefrierfach
  • Elektroherd
  • Filter-Kaffeemaschine
  • Herd
  • Kühlschrank
  • Mikrowelle
  • Spülmaschine
  • Toaster
  • Wasserkocher

Sonstiges

  • Anglerfreundlich
  • Anbieter wohnt auf dem Grundstück
  • Heizung: überall
  • keine Jugendgruppen
  • Kinderstuhl
  • Nichtraucherobjekt
  • Gesellschaftsspiele für Erwachsene
  • Gesellschaftsspiele für Kinder
  • Kinderspielzeug
  • Staubsauger
  • Haustiere sind erlaubt (max. 1)
  • Ventilator
  • Trockner zur gemeinschaftlichen Nutzung im Gebäude
  • Waschmaschine zur gemeinschaftlichen Nutzung im Gebäude
  • WLAN überall

Außen

  • komplett eingefriedet
  • Garten: zur gemeinschaftlichen Nutzung
  • Grill
  • Terrasse
  • Ruderboot
  • Private PKW-Stellplätze insgesamt: 1

Besonderheit bei diesem Objekt

  • Fachwerkhaus
  • Älter als 100 Jahre
* Wenn nicht anders ausgewiesen, ist dieses Objekt nicht barrierefrei.
  • maximal 2 Personen inkl. Kinder  
    maximal 1 Haustier    
Weiter zur Buchung
Auf Wunsch zubuchbar: Kanu EUR 25,00 pro Tag (vor Ort zahlbar), Handtücher EUR 2,00 pro Person (vor Ort zahlbar, muss bestellt werden), Fahrrad EUR 20,00 pro Stück / pro Woche (vor Ort zahlbar, muss bestellt werden), Endreinigung EUR 30,00 (vor Ort zahlbar), Brennholz EUR 30,00 pro Woche (vor Ort zahlbar), Bettwäsche EUR 8,00 pro Person (bis 2 Personen, bis zur 2. Person, vor Ort zahlbar, muss bestellt werden)
Nach Verbrauch: Energiekosten EUR 0,30 pro Kilowattstunde (verpflichtend, vor Ort zahlbar), Wasser EUR 5,00 pro Kubikmeter (verpflichtend, vor Ort zahlbar)
Kurtaxe und Kaution: Kurtaxe keine, Kaution EUR 100,00 (verpflichtend, vor Ort zahlbar)
Frage an den Kundenservice Transparente Preisdarstellung: keine versteckten Kosten

Das schrieben Kunden zum Studio 

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 22.05.2018

    „gut“

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 28.02.2016, Reisezeitraum: November 2015

    „Eine Ferienwohnung für Romantiker. Vor allem der Kachelofen und die alternative Ausstattung bringt Flair in den Urlaub. Für alle, die etwas anderes als kalte Hotelzimmer suchen.“

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 28.02.2015, Reisezeitraum: April 2014

    „Die Wohnung war sehr schön, Lage super, unser Hund konnte täglich baden. Vermieter war auch nett.
    Das einzige was uns weniger gefallen hat, waren die zusätzlichen Nebenkosten,diese sind wir gewohnt meist schon mit im Preis dabei. Sonst super.“

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 04.03.2014, Reisezeitraum: Februar 2014

    „Urgemütliche Ferienwohnung, liebevoll eingerichtet. Der Garten ist groß und eingezäunt, super für Hunde. Für jede Ferienwohnung stehen Sitzmöglichkeiten im Garten. Sehr netter Vermieter, freundlicher Empfang und ausführliche Einführung in verschiedene Handhabungen im Haus. z.B. Kachelofen, Fenster, schön kuschelig im Winter. Nach langen Spaziergängen einfach nur Gemütlichkeit und ganz nach unserem Geschmack. Im Bad war es etwas kalt, aber es steht ein Heizer bereit. Negativ: Rückenschmerzen, irgendwie war das Bett für unseren Geschmack zu weich.“

  • 5,0 von 5
    atraveo-Kunde Anja schrieb
    am 06.03.2013, Reisezeitraum: Februar 2013

    „Die mit Liebe zum Detail eingerichtete Wohnung und die sehr freundliche Betreuung vor Ort sind wirklich äußerst zu empfehlen. Die Ofenwärme und das Heizen selbst haben einen eigenen Charme, der voll und ganz zu dem Wintermärchen passte, welches sich vor allem vor der Haustüre abspielte in den 3 Tagen.“

Ferienwohnung für max. 4 Personen, ca. 60 m², 1 Schlafzimmer
ab
EUR 325 / Woche