Login
zurück zur Suche/Ergebnisliste
Objekt-Nr. 631268

Ferienhaus für max. 2 Erwachsene + 4 Kinder
Colunga, Costa Verde Spanien (Küste von Asturien), Spanien

5,0 von 5 (3 Kundenbewertungen)
  • Ihr Ferienhaus
  • Andere Ferienhäuser
  • Ihr Ort
  • Andere Orte
Das Ferienhaus liegt in Colunga. Der Ort wird auf der Landkarte angezeigt. Dort finden Sie auch die Lage des Ferienhauses markiert. Ohne Gewähr: Maßgeblich sind der Beschreibungstext und die Reiseunterlagen, deren Bestandteil die Anschrift des Ferienhauses ist.
Ferienhaus für 6 Personen mit weitläufigen Grünflächen in Asturien

Bei dem Haus Casa Molin de Sotu handelt es sich um ein Ferienhaus aus Stein und Holz im Dorf Loroñe, in der Gemeinde Colunga. Das Haus befindet sich im Tal des Sueve an der Küste Asturiens, zwischen Villaviciosa und Ribadesella.

Das Ferienhaus bietet Platz für sechs Personen, unter anderem mit drei Schlafzimmer (zwei davon jeweils mit zwei Betten und eines mit Doppelbett), drei Badezimmer, einem Flur, einem Wohnzimmer mit Essbereich und Kamin, eine voll ausgestattete Küche und Heizung. Von den Mühlen die früher den Mais gemahlen haben sind zwei heutzutage noch erhalten. Das Ferienhaus eignet sich mit seinem gemütlichen Flair und tollen Aussichten auf die Bergkette des Sueve wunderbar dazu, die Natur zu genießen.
Im Außenbereich finden Sie einen typisch asturianischen Getreidespeicher und einen Grill, das Haus ist umgeben von weiten Grünflächen mit vielen Bäumen, (Apfelbäume, Walnussbäume, Palmen) und bietet einen Bereich extra für Kinder, Parkmöglichkeit, nur wenige Meter entfernt vom Fluss entfernt, der am Haus vorbei fließt.

In der Umgebung gibt es zahlreiche Strände in ca. 1,5 Kilometer Entfernung wo es die Möglichkeit gibt zu surfen, schwimmen, tauchen und angeln. Sie können auch schöne Wandertouren unternehmen durch die nahe gelegenen Berge und Täler unternehmen. In der Nähe des Ferienhauses befindet sich das Jura Museum zwischen Colunga und Lastres gelegen, das Zisterzienser Kloster von Valdedios, das Sanktuarium von Covadonga, die Höhlen von Tito Bustillo (Ribadesella). Das Ferienhaus befindet sich ebenfalls in der Nähe von den großen Städten Gijón, Oviedo, Ribadesella und Llanes und ist ideal um neben dem kulturellen Angebot auch die Gastronomie zu genießen, typische Gerichte, Desserts, Getränke und Käse zu genießen.

Allgemein

  • Ca. 200 m²
  • 6 Personen (davon mind. 4 Kinder)
  • freistehend
  • Art d. Gebäudes: Einfamilienhaus
  • Gesamtanzahl d. Stockwerke im Gebäude über EG: 2
  • 3 Schlafzimmer
  • 3 Badezimmer
  • Renovierungsjahr 2008
  • 1000 m² Grundstücksfläche
  • 400 m Höhe über dem Meeresspiegel

Entfernungen

  • Angelplatz ca. 2 km
  • Bars/ Clubs/ Ausgehen ca. 4 km
  • Bahnhof ca. 35 km
  • Flughafen ca. 45 km
  • Golfplatz ca. 25 km
  • Lebensmittelhandel ca. 4 km
  • Meer ca. 1 km
  • nächste Haltestelle ÖPNV ca. 1 km
  • Reitmöglichkeit ca. 18 km
  • Cafés/ Restaurants ca. 4 km
  • Sandstrand ca. 1 km
  • Strand ca. 1 km
  • Wassersport ca. 8 km

Raumaufteilung

Weitere Räume

Schlafzimmer 1

  • Queen Size/ französisches Bett (1,40m Breite)

Schlafzimmer 2

  • 2 Einzelbetten (0,90m Breite)

Schlafzimmer 3

  • Doppelbett (1,80m Breite)

Badezimmer 1 - 3

  • Dusche

Sanitäre Einrichtungsgegenstände in der Ferienunterkunft

  • 3 Duschen
  • 3 Toiletten

Ausstattung

Wohnen

  • Bügeleisen
  • DVD-Player
  • Kamin
  • Radio
  • TV
  • Kabel-TV

Kochen

  • Backofen
  • Gefrierfach
  • Herd
  • Kühlschrank
  • Mikrowelle
  • Spülmaschine
  • Toaster
  • Wasserkocher

Sonstiges

  • Anglerfreundlich
  • Kinderanimation
  • Heizung
  • kein Internet vorhanden
  • Staubsauger
  • Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage)
  • Waschmaschine

Außen

  • Balkon
  • Garten
  • Grill
  • Terrasse
  • Wintergarten
* Wenn nicht anders ausgewiesen, ist dieses Objekt nicht barrierefrei.
  • maximal 2 Erwachsene + 4 Kinder  
    Haustier auf Anfrage    
Weiter zur Buchung
Kurtaxe und Kaution: Kurtaxe keine, Kaution keine
Frage an den Kundenservice Transparente Preisdarstellung: keine versteckten Kosten

Das schrieben Kunden zum Ferienhaus 

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 06.06.2018

    „Das Haus, eine alte Mühle, liegt ruhig, am Rande eines kleinen Dorfes. Ein wunderschöner grosser Garten läd zum verweilen ein. Am Rande des Grundstücks plätschert ein Bach. Es gibt mehrere Sitzgelegenheiten im Garten und einen Grill. Vom Garten blickt man auf die Berge. Die Zimmer sind urig eingerichtet und sehr sauber. Die Küche ist mit allen Utensilien ausgestattet, die man zum kochen benötigt. Leider waren Grundzutaten, wie z.B. Salz, Zucker, Pfeffer, etc. nicht vorhanden. Dafür gab es von den netten Eigentümern 2 Flaschen selbstgemachten Cidre zur Begrüßung. Zum Einkaufen fährt man ca. 10 minuten nach Colunga. Dort gibt es diverse Supermärkte, Apotheken, Tankstelle, etc. Zum wunderschönen Strand von La Isla fährt man ca. 5 Minuten. Die Gegend ist landschaftlich sehr schön. Es bieten sich zahlreiche Ausflüge in die nähere Umgebung an, wie z.B. Ribadesella, Picos de Europa, Villaviciosa mit seinen romanischen Kirchen.“

  • 5,0 von 5
    atraveo-Kunde Tomek schrieb
    am 26.02.2016, Reisezeitraum: Juli 2015

    „Ich empfehle! Sehr schönes Haus, komplett ausgestattet, sehr geräumig. Schön auf einem großen Grundstück gelegen. Die Eigentümer - großen Kontakt, höflich und hilfsbereit Menschen. Darüber hinaus können Sie auf ein paar Flaschen Cidre zählen. ;)“ Die Kundenbewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt. Zur Originalsprache

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 30.07.2014, Reisezeitraum: Juli 2014

    „Ein sehr schönes Haus. Etwas abseits gelegen, aber dafür ruhig. Die Ausstattung ist gut und man hat alles, was man braucht. Es ist sauber und gepflegt. Sehr nette Besitzer. Das Haus befindet sich auf einem sehr großen Grundstück mit einem wunderschönen Garten mit vielen Apfelbäumen. Das Haus befindet sich außerhalb des kleinen Dorfes (was aber nicht schlimm ist, da es im Dorf eh nichts von Interesse gibt). Man ist somit auf das Auto angewiesen, um einkaufen zu fahren oder um zum Strand zu kommen. Die Entfernungen sind aber gering, uns hat es nicht gestört. Wir haben dort sehr schöne Tage verbracht und werden auf jeden Fall wiederkommen.“