Login
Rufen Sie uns an: +49 (0)211.668878100, Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr
zurück zur Suche/Ergebnisliste
Objekt-Nr. 68596

Ferienhaus für max. 10 Personen
Cancale, Bretagne (Côte d‘Émeraude), Frankreich

3,0 von 5 (1 Kundenbewertung)
  • Ihr Ferienhaus
  • Andere Ferienhäuser
  • Ihr Ort
  • Andere Orte
Das Ferienhaus liegt in Cancale. Der Ort wird auf der Landkarte angezeigt. Dort finden Sie auch die Lage des Ferienhauses markiert. Ohne Gewähr: Maßgeblich sind der Beschreibungstext und die Reiseunterlagen, deren Bestandteil die Anschrift des Ferienhauses ist.
Eine Perle: Geräumiges und komfortables Ferienhaus, nur 100 m von einem wunderbaren Strand entfernt und mit eigenem Pool ausgestattet. Das Innere des Ferienhauses wurde 2019 komplett renoviert, und die Leistungen sind jetzt alle enthalten, aber es sind noch mehr Kosten vor Ort zu regeln.

Dieses Ferienhaus befindet sich in Cancale, einem bekanntenBadeort. Es gibt eine Segelschule und auch andere Brettsportarten sind hier möglich. Die Strände erreicht man leicht zu Fuß. Wenn Sie Austern lieben, hier werden Sie Ihnen serviert, denn Cancale ist bekannt für seine wilden Austern. Von der Pointe du Grouin, wo man wunderbar spazieren gehen kann, haben Sie eine großartige Sicht auf die Bucht von Mont Saint Michel.

Der Mont Saint-Michel selbst befindet sich auf der anderen Seite der Bucht, ungefähr 50 Autominuten entfernt. Versäumen Sie nicht einen Besuch von Saint-Malo (16 km) und des befestigten Stadtzentrums. Es warten wunderschöne Spaziergänge entlang der Küste auf Sie.



verwarmd (tegen betaling) omheind zwembad (open tussen 01-06 en 30-09) met elektr. luik.

Tourismus an Cancale. Cancale, Juwel der Smaragdküste

Angesichts Mont Saint-Michel, Cancale empfängt von jeher Anzahl der Besucher an den mehrfachen und variierten Berufungen.

Auch:

Daß Sie geeignete Amateure und der Umwelterhaltung sind, zu Cancale wird zu kommen für Sie sein eine Wallfahrt am Zentrum einer Gegend, wo ökologie und lokale Entwicklung immer harmonisch heiraten konnten.

Daß Sie Kulturgut- und Traditionsamateure sind, zu Cancale wird zu kommen für Sie sein die Entdeckung eines stolzen Volkes seiner Meeresvergangenheit und seiner entfernten Ursprünge, die am Faden Zeiten eine gewisse Kunst aufrechterhalten konnte zu leben.

Daß Sie Amateure der Gastronomie und guter Tafeln sind, zu Cancale wird zu kommen für Sie sein es begegnet von bekannten Chefs, deren Leidenschaft von unserer Stadt einen bemerkenswerten Standort des Geschmackes machte.

Dann sind nicht mehr, kommen uns in völligen Saisons zu begegnen unentschlossen, denn Cancale deckt sich sowohl der Sommer als auch der Winter dank der Qualität seines anerkannten Empfangs von allen auf.

Charakterstadt am Bild ihrer Einwohner, Cancale konnte ebenfalls bewahren, was heute in der Tat eines der Smaragdküstenjuwele: seine Echtheit und der Reichtum ihrer Traditionen, die an der grauen Vorzeit hinaufgehen.

In der Region zu machende Ausgangsideen?

Zuerst ein wahrer Rat für einen Aufenthalt an Cancale: die Zeit kann in schnell besser oder weniger wechseln gut.
Wenn er Schönes macht: profitiert in der haltenen Sitzung, es ist super gewagt zu warten!
Wenn er regnet, nicht eine Panik: die Lage kann sich schnell wieder aufrichten.
Die Vielfalt der lokalen Wißbegierden unterstützt diese Anpassung.

Die klassischen
St Malo: seine Wälle, die Freibeuter-, Chateaubriand
Dinard: sein Strand und der Spaziergang am Mondlicht.
Dinan und sein mittelalterlicher Dekor. Vergessen Jerzual und seine Handwerker nicht.
Der Mont Saint Michel: von Tag wie an gefallen von der Nacht zu besuchen (Besuch in der aufgeklärten Abtei)

Die Anziehungen
Das große aquarium in Saint Malo ist interessant und sehr Spiel-

Das Schloß von Bourbansais (zwischen St Malo und Rennes) ist einen Zoo und ein Schloß umfaßt

Balades
Auf cancale ist der Standort des Strandes du Verger (des Obstgartens) (Kapelle und Strand feinen Sandes), sehr sympa.
Die Spitze(pointe du) Grouin erlaubt Ihnen, eine gute Luftschüssel nahe beim Haus zu nehmen!
Die Wege der Zöllner (chemin des douaniers) im Küstenrand sind sehr schöne Sportler und.
Sie werden im Haus finden (und im Amt für den Tourismus) eine vollständige Dokumentation mit Balladebeschreibungen.
Für die Fußgänger am Anfang des Hauses ist die Umdrehung der Spitze Grouin sehr angenehm. Die Rue des Tintiaux nehmen (fast vor dem Haus), die die wilde Seite der Spitze wieder trifft Die Spitze des grouin wieder treffen, entweder indem man die Straße oder durch den Weg der Zöllner entlangführt Nach Port-Meer durch den Weg der Zöllner zurückkommen.

Internet-Adressen, um Ihren Aufenthalt vorzubereiten:







Unsere guten Adressen

Für die mutigen und die gierigen: nur eine Lösung zur Quelle zu gehen:

Die Fischerei zu Fuß in der Beere ist das must, aber man muß ausgestattet werden, und Beachtung an den Gezeiten richtet sie wirklich sehr schnell auf.

Die Ernte der Fräser an St Méloir: Sie können sie pflücken selbst (in Saison) oder sie am Bauernhof kaufen gehen gehen, der in Saison organisiert (die Daten im Amt für den Tourismus von Cancale zu prüfen) der Montag Abend ein Landwirtschaftsmarkt mit Qualitätsprodukten. OBST, FRISCHES GEMÜSE UND FRÜHGEMÜSE (EINZELHEIT) Kleine Früchte der Beere Clossets 0299892198

Für die gierigen etwas mutig:

Miesmuscheln und Austern:
Er davon dort hat viel an Cancale, aber wir sind nie enttäuscht worden bei:
MICHEL DANIEL 37, QUAI KENNEDY 35260 CANCALE TEL: 02 99 89 62 66

Lebende Schalentiere (groß Halbgroßhandel, Einzelheit):
Les Viviers de Cancale - Vauhariot 4 Rue lhuitrier 35260 CANCALE Tel: 02 23 15 17 00
Manche Crustacés- zi Outre 35350 Gouesnière Tel .02 99 89 19 18

Man beachte, daß Sie in der Küche einen großen Kochtopf finden werden, der dem Kochen der Krabben und Spinnen angepaßt ist!

Fische: ein Fischer, dessen Frau den Fischladen hält der von normalerem!
Cap Pilar Herr Tachet Le Tertre - Rue de l' Industrie 35260 CANCALE Tel: 02 99 89 60 18
(Handwerkliche Zone vor dem Super- U hinter dem Laden bretonischer Spezialitäten).
Ein wenig Mut allerdings, denn die Wahl ist jene der Fischerei des Tages, und also ist die größte Wahl an der öffnung um 9 Uhr 00. Der Außenrahmen ist nicht folichon, sondern, welche Fische! Der Dienst ist cancalais typisch!

Für die gierigen nicht mutig bleibt er die Restaurants, die créperies der Hafen de La Houle davon ist Trüffel:
Auf dem Hafen unser vorgezogen sind
Crêperies: wir mögen das crêperie des Enterns und das crêperie Port
Die Mutter Champlain: Brauerei guter Qualität
Die Troquet: ein Bon Bistrot 19, quai Gambetta Tél. : 02 99 89 99 42
Querrien für seine Meeresumgebung Quai Duguay Trouin Tél.: 02.99.89.64.56
Der Saint Cast für seine Ansicht und seine Küche Route de la Corniche Tel.: 02 99 89 66 08

Im Ausnahmeaugenblick haben zwei Einrichtungen betrachtet: Haus

Tirel-Guérin ein am Bahnhof D aufzudeckendes sternenbesätes Familienrestaurant 76 - 35350 Gouesnière Téléphone: 02 99 89 10 46
Hotel - Restaurant die Häuser von Bricourt - ein nicht mißbrauchter weltweiter Ruf - Jane & Olivier ROELLINGER Maisons von Bricourt 1, rue Duguesclin - 35260 Cancale Tél.: 02 99 89 64 76 Besucht wenigstens die Internet-Adresse, es ist ein wahrer Leckerbissen:

Rückkehr zu Erde für die klassischen Wettrennen:
Das Super- U ist unumgänglich Sie es finden auf der Straße von St Malo (direkte Straße)
In der Stadtmitte von Cancale ein Markt offenerer Sonntag Morgen und der breiten Zeitpläne in Woche
Es gibt auch einen neuen Leader Price.
Der Sonntag Morgen hinter der Kirche gibt es einen Markt sympa.

Allgemein

  • Ca. 125 m²
  • 10 Personen
  • 5 Schlafzimmer
  • 2 Badezimmer
  • abgeschl. Grundstück: umzäunt

Entfernungen

  • Einkaufen ca. 3 km
  • Flughafen ca. 25 km
  • Golfplatz ca. 20 km
  • Meer ca. 300 m
  • nächste Haltestelle ÖPNV ca. 100 m
  • Ort ca. 3 km
  • Reitmöglichkeit ca. 5 km
  • Cafés/ Restaurants ca. 300 m

Raumaufteilung

Erdgeschoss

Wohnraum

  • CD
  • DVD-Player
  • Radio
  • Stereoanlage
  • Kabel-TV: Kabel

Schlafzimmer 1 - 2

  • Doppelbett

Schlafzimmer 3

  • 2 Einzelbetten

Küche

  • Backofen: Grillofen
  • Tiefkühlschrank
  • Mikrowelle
  • Spülmaschine

Badezimmer

  • 2 Badewanne

Toilette

1. Etage

Schlafzimmer 1

  • Doppelbett

Schlafzimmer 2

  • 2 Einzelbetten

Badezimmer

  • Dusche
  • Toilette

Ausstattung

Sonstiges

  • Kinder-/ Babybett
  • Trockner
  • Waschmaschine
  • WLAN
  • Haustiere nicht erlaubt

Außen

  • Garten: umzäunt
  • Gartenmöbel
  • Grill
  • Terrasse

Besonderheit bei diesem Objekt

  • 2 Parkplatz
  • Privatpool: alleinige Nutzung, erwärmt, Wasseralarm, 10 x 5 m., geöffnet von Mai bis einschließlich Sep
* Wenn nicht anders ausgewiesen, ist dieses Objekt nicht barrierefrei.
  • maximal 10 Personen inkl. Kinder  
    Kein Haustier erlaubt.
Weiter zur Buchung
Kurtaxe und Kaution: Kurtaxe ca. EUR 1,06 pro Person / pro Tag (verpflichtend)
Frage an den Kundenservice Transparente Preisdarstellung: keine versteckten Kosten

Das schrieben Kunden zum Ferienhaus 

  • 3,0 von 5
    atraveo-Kunde Familie Hollerer schrieb
    am 30.08.2012, Reisezeitraum: August 2012

    „Das Haus liegt sehr gut, in der Nähe ein kleiner Strand. Man kann sogar die Kinder alleine dorthin gehen lassen. Mit etwas Glück sieht man sogar den Mont St. Michel als kleinen Punkt am Horizont.
    Auf demselben Gelände befindet sich noch ein 2. etwas kleineres Haus, das aber mit einem kleinen Zaun abgetrennt ist und daher keinesfalls störend ist.
    Das Haus ist groß; hat 3 Schlafzimmer mit Doppelbetten und 2 Schlafzimmer mit je 2 Einzelbetten (eher als Kinderzimmer geeignet). Ein Schlafzimmer ist nicht zum Schlafen geeignet, da es leicht schimmelig ist, dementsprechend riecht es auch etwas komisch.
    Dazu kommen 2 kleine Bäder, 2 WCs, eine große Küche und ein großes Wohn-Esszimmer mit großem Tisch. Ein weiterer Esstisch steht auf der Veranda, hinter dem Haus, vor dem Pool. Desweiteren gibt es Waschmaschine und einen Trockner, was wirklich sehr praktisch ist.
    Generell riecht das Haus doch recht muffig, weil offensichtlich wirklich nur in den Sommermonaten genutzt. Es ist etwas lieblos eingerichtet, obwohl einem das erst auf den 2. Blick auffällt. Auch empfanden wir das Haus nicht supertoll geputzt, oberflächlich - ja, aber sicher nicht durchgeputzt nach den Vormietern. Der Inhalt der Küche - es ist alles da, was man braucht: Kühlschrank, Mikrowelle, etc. - aber in einem wirklichen Chaos. Das Backrohr - ziemlich schmutzig.
    Die Verandatüren (davon gibt es 3 Stück) sind schlecht zu schließen bzw. zu öffnen, sind offensichtlich billige Türen und werden wohl nicht zu lange halten.
    Die Abrechnung nach 7 Tagen Urlaub hat es ein bisschen in sich gehabt: bei dem Preis für das Haus haben wir noch EUR 300,00 berappt für Strom (EUR 70,00 ! für 7 Tage), Wasser und Endreinigung (die ja vor uns auch nicht so toll war).
    Insgesamt war der Urlaub in dem Haus aber schön, die Nachteile, die wir hier angeführt haben, haben die eine Woche nicht wirklich beeinträchtigt. Wir haben uns nur über den Preis gewundert, dafür hätten wir ein 5-Stern-Haus erwartet!

    PS: Der Pool ist absolut in Ordnung und eine gute Investition.“ „Das Haus liegt sehr gut, in der Nähe ein kleiner Strand. Man kann sogar die Kinder alleine dorthin gehen lassen. Mit etwas Glück sieht man sogar den Mont St. Michel als kleinen Punkt am Horizont.
    Auf demselben Gelände befindet sich noch ein 2. etwas kleineres Haus, das aber mit einem kleinen Zaun abgetrennt ist und daher keinesfalls störend ist.
    Das Haus ist groß; hat 3 Schlafzimmer mit Doppelbetten und 2 Schlafzimmer mit je 2 Einzelbetten (eher als Kinderzimmer geeignet). Ein Schlafzimmer ist nicht zum Schlafen geeignet, da es leicht schimmelig ist, dementsprechend riecht es auch etwas komisch.
    Dazu kommen 2 kleine Bäder, 2 WCs, eine große Küche und ein großes Wohn-Esszimmer mit großem Tisch. Ein weiterer Esstisch steht auf der Veranda, hinter dem Haus, vor dem Pool. Desweiteren gibt es Waschmaschine und einen Trockner, was wirklich sehr praktisch ist.
    Generell riecht das Haus doch recht muffig, weil offensichtlich wirklich nur in den Sommermonaten genutzt. Es ist etwas lieblos eingerichtet, obwohl einem das erst auf den 2. Blick auffällt. Auch empfanden wir das Haus nicht supertoll geputzt, oberflächlich - ja, aber sicher nicht durchgeputzt nach den Vormietern. Der Inhalt der Küche - es ist alles da, was man braucht: Kühlschrank, Mikrowelle, etc. - aber in einem wirklichen Chaos. Das Backrohr - ziemlich schmutzig.
    Die Verandatüren (davon gibt es 3 Stück) sind schlecht zu schließen bzw. zu öffnen, sind offensichtlich billige Türen und werden wohl nicht zu lange halten.
    Die Abrechnung nach 7 Tagen Urlaub hat es ein bisschen in sich gehabt: bei dem Preis für das Haus haben wir noch EUR 300,00 berappt für Strom (EUR 70,00 ! für 7 Tage), Wasser und Endreinigung (die ja vor uns auch nicht so toll war).
    Insgesamt war der Urlaub in dem Haus aber schön, die Nachteile, die wir hier angeführt haben, haben die eine Woche nicht wirklich beeinträchtigt. Wir haben uns nur über den Preis gewundert, dafür hätten wir ein 5-Stern-Haus erwartet!

    PS: Der Pool ist absolut in Ordnung und eine gute Investition.“ Kommentar von atraveo: Wir haben die Bewertung zur Qualitätskontrolle an den Anbieter weitergeleitet.

  • Ein Gast schrieb
    am 02.09.2018, Reisezeitraum: August 2018

    „Diese Eigenschaft ist sehr gut für Sandstrand, drei vernünftige Restaurants und eine Segel- / Wassersportschule, sehr gut für Familien, leider dachte, es gibt ein paar Dinge, die angesprochen werden müssen, die wichtigste ist 140 Euro Rechnung für eine Woche elektrisch, dies gepaart mit 70 euro für poolwasser, 85 euro reinigung, bettwäsche und wifi etc. ließen uns fast 400 euro zusatz am ende zahlen ... autsch !! Die Poolabdeckung war kaputt, so dass nachts die Wärme verloren ging, daher die hohe Stromrechnung, die Dusche im Obergeschoss nicht richtig angebracht war, da ein falscher WLAN-Code zum Starten, die Reinigung des Pools und die Instandhaltung eine Adressierung erforderten Jahre..“ Die Kundenbewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt. Zur Originalsprache

    Quelle: Belvilla AG
  • Ein Gast schrieb
    am 13.08.2018, Reisezeitraum: August 2018

    „Das Anwesen war gut, vor allem für eine Familie. Es war nur eine kurze Fahrt vom Fährhafen von St. Malo entfernt und es gab einen schönen Sandstrand in der Nähe.“ Die Kundenbewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt. Zur Originalsprache

    Quelle: Belvilla AG
  • Ein Gast schrieb
    am 16.08.2017, Reisezeitraum: August 2017

    „Frau Vidcoq war dort, um uns zu begrüßen.“ Die Kundenbewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt. Zur Originalsprache

    Quelle: Belvilla AG
  • Ein Gast schrieb
    am 21.09.2016, Reisezeitraum: September 2016

    „Sehr schöner Ort, nur der Zugang zu den Stränden ist für Menschen mit Bewegungsschwierigkeiten schwierig“ Die Kundenbewertung wurde maschinell aus dem Französischen übersetzt. Zur Originalsprache

    Quelle: Belvilla AG