Aktuelle Reisehinweise & FAQs - Deutschland: Urlaub in einigen Bundesländern wieder möglich

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.2/5 aus 323 Bewertungen

Mallorca-Urlaub in einer Ferienwohnung in Alcudia

Die Bucht von Alcudia gilt als eine der schönsten auf Mallorca, der Strand ist weit und feinsandig. Auch das Angebot an Fincas und Ferienwohnungen in Alcudia kann sich sehen lassen. Zur Wahl stehen moderne Ferienhäuser, Stadthäuser aus dem 15. Jh. ebenso wie Ferienwohnungen in direkter Strandlage. Wenn Sie ein Ferienhaus in Alcudia suchen, haben Sie also vielfältige Möglichkeiten.

Weiterlesen
Alcudia,
Datum beliebig, 2 Personen

Charmantes Mittelalter

Alcudia liegt auf einer Landzunge zwischen der Bucht von Pollenca und der Bucht von Alcudia. Der Ort Alcudia selbst liegt nicht direkt am Meer und hat sich sein historisches Stadtbild bewahrt. Der Ortsteil Port d'Alcudia hingegen ist das belebte Tourismuszentrum an der Nordküste von Mallorca mit Hafen, Hotels und mehreren Stränden, die sich an der Bucht bis fast nach Can Picafort hinziehen. Das charmante Städtchen Alcudia ist umgeben von einer herrlichen Natur und einer mächtigen mittelalterlichen Stadtmauer, die durch imposante Tore Einlass gewährt. Auch wenn einige Ferienhäuser in Alcudia liegen, sogar innerhalb der historischen Altstadt, blieb der Ort vom Massentourismus weitgehend verschont. Gemütliche Plätze laden zu einer Pause im Straßencafé, Kirchen wie Sant Jaume zur Besichtigung. Südlich der Porta Principal liegen die Ruinen der einstigen Römerstadt Pollentia. Zusammen mit den Überresten des nahegelegenen römischen Theaters bilden sie die wichtigste Fundstätte der Antike auf Mallorca. Ein reizvoller Ort für einen entspannten Spanien-Urlaub.

Ausflugstipps rund um das Ferienhaus in Alcudia

Ein schöner Ausflug in die Umgebung von Alcudia führt an die Nordküste der zu Spanien gehörenden Halbinsel La Victoria, die sich östlich der Stadt erstreckt. Der Weg führt nach Manresa an der Bucht von Pollenca und weiter nach Mal Pas mit einem der schönsten Jachthäfen Mallorcas. Weiter geht es durch das Villenviertel Bon Aire und immer am Meer entlang zur Ermitage de la Victoria, einer 140 Meter hoch gelegenen Wallfahrtskirche. Von dort geht es noch höher hinauf: Auf den 444 Meter hohen Talaia D'Alcudia, der ein eindrucksvolles Panorama über die Buchten von Alcudia und Pollenca bietet. Danach hat man sich ein kühles Getränk in einer der zahlreichen Bars in Port d'Alcudia und ein Bad im türkisgrünen Mittelmeer redlich verdient. Ehe es dann zurück in die gemütliche Ferienwohnung in Alcudia geht.