Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.6/5 aus 79 Bewertungen

Arco, eine gemütliche Kleinstadt in der Region Trentino, überzeugt durch ihre zauberhafte Altstadt und die malerische Landschaft, in die sie sich schmiegt. Wer fernab vom Trubel am Gardasee, der keine 10 Kilometer entfernt liegt, die schönen Berge und Flüsse Norditaliens erkunden möchte, ist in einer Ferienwohnung in Arco gut aufgehoben. Die netten Lebensmittelgeschäfte laden zum Einkaufen und die beeindruckenden Steilfelsen zum Klettern ein. Familien mit Kindern können die nahegelegene Burgruine erobern oder die Strände am nördlichen Gardasee auskundschaften. Für verliebte Paare bieten die anmutigen Gassen mit ihren kleinen Cafés Platz zum Schlendern und eine Ferienwohnung Raum für Zweisamkeit. Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohung oder Ihr Ferienhaus in Arco.

Weiterlesen
Arco,
Datum beliebig, 2 Personen

Abenteuer und Entspannung in Ihrer Ferienwohnung in Arco genießen

Der Kurort Arco, der schon im 19. Jahrhundert den österreichischen Kaiser und wohlhabende Adlige angelockt hat, bezaubert mit seinen prunkvollen Villen, belebten Promenaden und charmanten Plätzen voller Cafés und Restaurants. Die abgeschiedene Ruhe einer Ferienwohnung in Arco bietet Ihnen einen Rückzugsort und die Möglichkeit, die schmackhaften Speisen Italiens in der eigenen Küche nachzukochen. Eine Finca zu mieten ist auch für Hundebesitzer eine passende Alternative zum Hotelzimmer. Dank der abgeschiedenen Privatheit eines Ferienhauses am See und in der Natur können Sie Ihren Tagesablauf individuell gestalten. In Arco pulsiert das Leben einer italienischen Kleinstadt und die prächtige Natur sowie die alten Burgen und mittelalterlichen Kirchen laden zum Träumen ein.

Auf den Spuren von Rittern und Dinosauriern

Eine Ferienwohnung in Arco zu mieten, ist besonders für Familien attraktiv. Dank der vielfältigen Ausflugsziele, die auch Kinder begeistern, bleibt der Urlaub erlebnisreich. Auf dem Gipfel des Felsens, der über Arco emporragt, steht die alte Burg der Stadt. Die aus dem 6. Jahrhundert stammende Ruine ist nur 15 Minuten vom Stadtkern entfernt und kann durch einen malerischen Spaziergang durch Olivenhaine erreicht werden. Während die Eltern die Aussicht genießen, klettern die Kinder über alte Burgmauern und versinken in Rittergeschichten. Auch der botanische Garten Parco Arciducale stellt ein attraktives Ausflugsziel für Familien dar. Nur 10 Kilometer nördlich von Arco können Sie mit Ihren Kindern die in der Eiszeit entstandene Steinwüste, das Marocche-Biotop, auskundschaften und Dinosaurierspuren bestaunen. Wer genug Naturabenteuer erkundet hat, kühlt sich im nahegelegenen Gardasee ab oder genießt im Garten des Ferienhauses einen frischen Saft.

Kulturvergnügen und Entspannung in Ihrer Ferienwohnung in Arco

Das Stadtbild von Arco wird durch seine majestätischen Bauwerke und seine hellen Plätze bestimmt. Der Ortsteil Stranfora ist das älteste Stadtviertel und besticht mit seinen kleinen Gassen und den typisch italienischen, pastellfarbenen Häusern. Der Dom della Collegiata Santa Maria Assunta wurde in der Spätrenaissance erbaut und ist eines der imposantesten Bauwerke im Trentino. Die zahlreichen Ölgemälde in seinem Inneren beeindrucken nicht nur Kunstliebhaber. In den verträumten Straßen von Arco finden sich zwischen schicken Modeboutiquen kleine Lebensmittelläden und Weinhandlungen, die erlesenen Wein aus der Region verkaufen. Am Südende des Gardasees gibt es einige Weinanbaugebiete, wie Bardolino, die einen Besuch wert sind. Nach einer Reise durch die Geschichte der Stadt oder einem Ausflug zu den umliegenden Sehenswürdigkeiten in die Privatheit Ihres Ferienhauses in Arco zurückzukehren, sorgt für eine gute Mischung aus Kulturvergnügen und Entspannung.

Kletterparadies und Fahrradtouren im Gardaseegebirge

Für Abenteuerurlauber und Kletterliebhaber ist Arco mit seinen einladenden Steilfelsen ein kleines Paradies. Die Felsen des Gardaseegebirges sind voller fantastischer Kletterrouten und Klettergebiete, wie dem Belvedere. Sowohl für erfahrene Kletterer als auch für neugierige Beginner gibt es die passenden Routen. Ob Alpin- oder Sportklettertouren, das Angebot ist vielfältig und die Aussicht vom Gipfel atemberaubend. Für Regentage bietet das Climbing Stadium, in dem jährlich die Freeclimbing Meisterschaft stattfindet, eine willkommene Alternative. Für Mountainbiker ist Arco ein Mekka des Radsports. Die spektakulären Routen durch das Gardaseegebirge zu malerischen Highlights der Natur erfreuen sich großer Beliebtheit. Nach einer erlebnisreichen Fahrrad- oder Klettertour auf der Ferienhausterrasse einen Espresso zu genießen oder im angrenzenden Pool ein abkühlendes Bad zu nehmen, bietet dem Abenteurer einen angenehmen Ausgleich zur sportlichen Aktivität eines Erlebnisurlaubs.

Attraktive Reiseziele in Norditalien

In der Nähe von Arco und am Gardasee gibt es eine vielfältige Auswahl an Urlaubszielen. Das Städtchen Riva del Garda liegt am Nordufer des Sees und besticht durch seine pittoreske Altstadt, die von einer mittelalterlichen Stadtmauer umgeben ist. Kinder sind besonders von dem mitten in der Stadt gelegenen Reptilienhaus Reptiland begeistert. Weiter südlich gelegen, bezaubert der kleine Ort Garda mit seinen prunkvollen venezianischen Palästen und seiner langen Uferpromenade. Die kleinen Cafés verführen zum Verweilen und die Feinkostläden zum Kochen köstlicher Gerichte. Etwa eine einstündige Autofahrt von Arco entfernt, befindet sich die geschichtsträchtige Stadt Verona. Hier können Sie sich auf die Spuren von Shakespeares Romeo und Julia begeben und eine Oper in der 2.000 Jahre alten Arena erleben.

Beste Reisezeit für einen Ferienhausurlaub am Gardasee

Die beste Reisezeit, um ein Ferienhaus in Arco zu mieten, ist von Mai bis September. In diesen Monaten sind die Temperaturen angenehm und die Sonnenstunden reichlich. Im Mai und Juni bezaubert die üppige Vegetation mit ihrer Blütenpracht und die milden Temperaturen sind perfekt für Wanderungen und Radtouren geeignet. Im heißen Hochsommer, in den Monaten Juli und August, steigen die Temperaturen bis auf 35 Grad Celsius an und der kristallklare Gardasee lädt zum Baden ein. Auch im September bleibt es überwiegend trocken und die hübschen Straßen der Altstadt leeren sich langsam. Für Kletterer stellt Arco das ganze Jahr über ein attraktives Urlaubsziel dar. Je nach Wetter und Höhenlage, kann das geeignete Klettergebiet ganzjährig ausgewählt werden.

Anreise zur Ferienwohnung in Arco

Arco und der Gardasee sind von Deutschland und Österreich aus gut und schnell zu erreichen. Die Anreise kann mit dem PKW, öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Bahn oder mit dem Flugzeug erfolgen. Die Strecke bis zum Ferienhaus in Arco mit dem PKW zurückzulegen, ist empfehlenswert. Die Fahrt durch die Alpen ist hübsch und mit dem Auto können Sie sich auch vor Ort frei bewegen. Aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist eine Anreise unproblematisch. Der nächste Bahnhof liegt knapp 25 Kilometer von Arco entfernt in Rovereto, von dort aus verkehren täglich mehrere Busse in die umliegenden Ortschaften und an den Gardasee. In der Nähe von Verona befindet sich der internationale Flughafen Valerio Catullo. Auch von Verona ist Arco mit dem Bus leicht zu erreichen. Die Fahrtstrecke auf der Gardesana entlang des Gardasees ist bilderbuchhaft.