300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 1761 Bewertungen

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Aschau im Zillertal, einer der viele Perlen Österreichs

Das malerische Dorf liegt an der alten Zillertaler Straße im Zentrum des Zillertals. Gäste, die Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Aschau im Zillertal buchen, wünschen sich Erholung pur, gewürzt mit der Möglichkeit, auch einige Ausflüge in die Region unternehmen zu können. Nur 30 Kilometer entfernt liegt südlich von Aschau und Mayrhofen der Hintertuxer Gletscher, eines der berühmtesten Skigebiete Österreichs. Somit ist eine Ferienwohnung in Aschau im Zillertal auch eine gute Wahl, wenn man seinen Winterurlaub in dieser Gegend verbringen möchte. Appartements und Studios sind gemütlich eingerichtet und bieten genau den Komfort, den man benötigt, damit der Urlaub zu einer unvergesslich schönen Zeit wird.

Weiterlesen
Aschau im Zillertal,
Datum beliebig, 2 Personen

Viel Urlaubsspaß mit Ferienwohnungen in Aschau im Zillertal

Das Zillertal in Österreich ist prädestiniert für Aktivurlauber, denn mehr als 1000 Kilometer Wanderwege führen an kleinen Orten vorbei, über Wiesen und Weiden, entlang überragender Bergmassive und glasklarer Bergseen. Über die Zillertaler Höhenstraße gelangt man via Aschau im Zillertal, Zellberg, Kaltenbach, Hippach und Ried im Zillertal mit dem Wagen oder dem Rad von 550 auf fast 2100 Höhenmeter und entdeckt die Schönheit der alpinen Bergwelt. Gäste, die es etwas gemächlicher und beschaulicher lieben, begeben sich von der Ferienwohnung in Aschau im Zillertal direkt im Ort auf Entdeckungsreise, denn das Dörfchen charakterisiert sich selbst durch „Brauchtum, Tradition und Gastlichkeit“: In Sennereien erlebt man die Entstehung frischer Milchprodukte, und Handwebereien lassen Stoffe in schillernden Farben und schönen Mustern entstehen.

Sehenswertes in der Umgebung von Aschau im Zillertal

Gästen, die in den Sommermonaten nach Österreich reisen und ein Ferienhaus in Aschau im Zillertal reservieren, bieten sich viele Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung. So gelangen sie über Kaltenbach, Fügen und Strass im Zillertal nach etwa 60 Kilometern nach Innsbruck, der Tiroler Landeshauptstadt am Karwendelgebirge, die schon in der Jungsteinzeit besiedelt war. Großartige Bauwerke und schöne Häuser zeugen von der abwechslungsreichen Historie der Stadt. Sehr sehenswert ist das Helblinghaus mit seiner spektakulären Fassade oder das „Goldene Dachl“ mit seinem spätgotischen Prunkerker, dessen Dach mit fast 3000 feuervergoldeten Kupferschindeln gedeckt ist. Innsbruck spielt als Sportmetropole eine weltweite Rolle, insbesondere im Wintersport. Die Bergiselschanze, auf der 1927 das erste Skispringen stattfand, wurde im Jahr 2001 nach Entwürfen der bekannten irakischen Architektin und Architekturprofessorin Zaha Hadid komplett neu gestaltet.

Beliebte Orte