300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.2/5 aus 826 Bewertungen

In einer malerischen Flussgegend liegen die Ferienhäuser in Aude

Keine anderthalb Autostunden südöstlich von Toulouse liegt dieser malerische Ort in der historischen Provinz Languedoc-Roussillon. Die Ferienhäuser in Aude befinden sich entlang dem gleichnamigen Fluss, der zu den schönsten und naturbelassensten Flüssen im Süden von Frankreich zählt. Im traditionellen Baustil, der durch dicken, sandfarbenen Stein geprägt ist, überzeugen die Ferienhäuser in Aude nicht nur durch ihre Optik, sondern auch durch ihre Größe; besonders Großfamilien oder Gruppen mit bis zu 10 Personen finden hier perfekte Unterkünfte, meist mit eigenem Pool und großen, liebevoll angelegten, blühenden Gartenanlagen. Umgeben von grünen Tälern und beeindruckenden Weinbergen, ist dieser Teil Südfrankreichs ein wahres Paradies für Liebhaber von Natur und Sport.

Weiterlesen
Aude Binnenland,
Datum beliebig, 2 Personen

In einer Ferienwohnung in Aude findet der, der Ruhe sucht, sie mit Sicherheit

Fernab des Massentourismus lässt sich in einer Ferienwohnung in Aude das Leben recht genießen: Die Landschaft ist durch das Mittelmeerklima grün und ursprünglich. Der Fluss Aude entspringt in den Pyrenäen und fließt in Richtung Südost bis hinein ins Mittelmeer. Fröhliche Gespräche im Dorfladen, kleine Volksfeste und Märkte in den Orten rund um Gard, Herault und Pyreenes-Orientales gehören in Südfrankreich zur Lebensart. Tagsüber erobern Touristen die Umgebung: lange Erkundungstouren zu Fuß oder mit dem Mountainbike entlang dem Flusslauf, Wassersport treiben oder einfach nur in aller Seelenruhe die französischen Klassiker auf Terrasse des Urlaubshauses der lesen. Einige Ausflugsziele in der Region Languedoc-Roussillon sollte man zudem auf keinen Fall verpassen: Die 15 zugänglichen Höhlen locken Besucher aus aller Welt in diesen Teil Frankreichs. Durch enge Gänge, an imposanten Tropfsteinen vorbei, landet man in großen Sälen. In der Grotte de Clamouse trifft man gar auf einen unterirdischen Flusslauf mit See.

Auch ein Ausflug an Frankreichs Mittelmeerküste kann den Entspannungsurlaub beleben

Eine Tagesfahrt an die Küste Frankreichs, zum Beispiel nach Narbonne, ist für Feriengäste dieser Region empfehlenswert. Knapp 100 Kilometer entfernt von den Ferienhäusern in Aude liegt beispielweise die Hafenstadt Narbonne – mit Möglichkeiten zum Sightseeing und Shopping. Der Pont des Marchands, zu deutsch: Händlerbrücke, ist besonders sehenswert. Die historische Brücke, allein aus Häusern bestehend, beherbergt heute eine Ladenzeile, die über den durch die Altstadt laufenden „Canal de la Robine“ führt. Auch der Weg nach Carcassone lohnt sich. Sie ist die nächst größere Stadt und mit 20 Kilometern Entfernung schnell von Aude aus erreichbar. Die berühmte Festungsanlage, Europas größtes Bauwerk dieser Art, stand schon Pate für die Brettspiel-Reihe „Carcassonne“.