300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.1/5 aus 387 Bewertungen

Benidorm liegt an der Costa Blanca im Südosten von Spanien. Das ehemalige Fischerdorf beeindruckt durch sein besonderes Stadtbild, denn gemessen an der Einwohnerzahl ist Benidorm die Stadt mit den meisten Hochhäusern weltweit, was ihr auch den Beinamen "Little Manhattan" einbrachte. Zentral in der Stadt liegen kilometerlange Sandstrände und laden zum Sonne tanken und Baden im warmen Meer ein. Für Familien mit Kindern bilden mehrere Freizeitparks ideale Ausflugsziele. Die passende Unterkunft für Ihren Urlaub in einer Ferienwohnung in Benidorm finden Sie bei atraveo, hier reicht das Angebot vom geräumigen Ferienhaus mit Meerblick bis zum zentralen Appartement.

Weiterlesen
Benidorm,
Datum beliebig, 2 Personen

Sonne, Spaß und Strände: Urlaub in einer Ferienwohnung in Benidorm

Strände direkt in der Stadt, zahlreiche Restaurants, Bars und Cafés, und lohnenswerte Ausflugsziele für Kinder und Junggebliebene: Benidorm bietet zahlreiche Möglichkeit im Urlaub Sonne und Kraft zu tanken.Eine Ferienwohnung in Benidorm ermöglicht einen ungestörten Urlaub im Kreise der Familie, ganz unabhängig von vorgegeben Zeitplänen von Hotels. Sie genießen Privatsphäre und können sich auch Ihren Speiseplan selbst und nach Ihren Vorlieben gestalten. Dabei profitieren Sie vom vielfältigen kulinarischen Angebot der Region. Die Costa Blanca ist ein ausgesprochen fruchtbares Gebiet, wo unter anderem Tomaten und Paprika gut gedeihen. Nicht wegzudenken aus der regionalen Küche ist auch frischer Fisch und Meeresfrüchte, die täglich aus dem Meer geangelt werden. Entlang der Küste hat fast jeder Ort einen eigenen Wochenmarkt, wo unter anderem Landwirte ihre Produkte anbieten. In Benidorm findet dieser mittwochs statt. An allen anderen Tagen erwartet Sie in der Markthalle Calle Mercado eine große Auswahl an landestypischen Lebensmitteln. Bei TUI Villas finden Sie sicher auch ein passendes Ferienhaus in Benidorm dessen Küche zum Nachkochen regionaler Spezialitäten einlädt.

Metropole am Mittelmeer: Ferienwohnung in Benidorm

In dieser Stadt fehlt es an nichts, denn sie ist eine der besten entwickelten Städte des spanischen Tourismus seit Jahrzehnten. Von der Ferienwohnung in Benidorm aus hat man sämtliche Angebote zur Verfügung, die man heutzutage als Tourist wünscht: Restaurants, Geschäfte, Bars, Nachtleben, Strandleben und natürlich Sonne und Meer ohne Ende. Entsprechend groß ist auch die Auswahl an Appartements, Bungalows und Ferienwohnungen in Benidorm. Noch zu Beginn der 1950er Jahre war Benidorm ein verschlafenes Fischerdorf an der Mittelmeerküste Spaniens. Doch in den 1960er Jahren wurde eine rasante Stadtentwicklung vorangetrieben, die diese Stadt zur Touristenhochburg in Valencia werden ließ, die ihresgleichen sucht. Nach der Asphaltierung der Straßen und allgemeinen Wasserversorgung setzten sich unterschiedliche Bauherren geradezu eigene Denkmäler mit den hoch aufstrebenden Gebäuden in unmittelbarer Strandnähe. Heutzutage sieht man eine vordere Reihe mit imposanten Hochhäusern in der Bucht von Benidorm stehen, die ob ihrer Potenz und Stockwerke an enorm große amerikanische Urlaubsorte erinnern.

Unterhaltung für Klein und Groß: Freizeitangebote der Stadt

Familien mit Kindern haben die Auswahl aus verschiedenen Freizeitparks, um dort ausgelassene Stunden zu verbringen. Der absolute Besuchermagnet ist dabei der Terra Mitica und der zugehörige Terra Natura. Im erstgenannten Park werden Sie und Ihre Kinder in die Vergangenheit zurückversetzt. Die Anlage gliedert sich in fünf Zonen auf, die die Geschichte von Ägypten, Griechenland, des Römischen Imperiums, Spanien und der Inseln des Mittelmeers behandeln. Neben mächtigen Achterbahnen, Wildwasserfahrten und Karussells, sorgt auch eine nachgestellte Schlacht zwischen Piraten für Unterhaltung und Staunen. Terra Natura verbindet Wissen um die Entstehung der Erde und die Tierwelt mit Vergnügen. Im Park sind Tiere aus mehreren Kontinenten heimisch, der Nachbau eines Vulkans thront direkt am Eingang und auch hier stehen Fahrgeschäfte bereit. Im Park Mundomar sind Delfine die Hauptdarsteller. Sie treten in Shows auf, Besucher können mit ihnen schwimmen oder sie streicheln und auch ein Foto mit den anmutigen Meeresbewohnern ist möglich.

Bademöglichkeiten und ein herrlicher Blick auf das Meer

Obwohl das Stadtgebiet von Benidorm dicht bebaut ist, findet sich hier doch auch viel Natur. Diese Mischung aus idyllischen Stränden und urbaner Architektur verleiht der Stadt einen zusätzlichen Reiz. Bedeutend sind vor allem die beiden großen Strände in Benidorm: die Playa de Peniente und die Playa de Levante. Beide Küstenabschnitte sind rund 2,5 Kilometer lang. Während erstgenannter eher von Familien besucht wird, gilt der Playa de Levante mehr als Partystrand für junge Urlauber. Wenn Sie sich einen Überblick über beide Strände verschaffen möchten, lohnt sich ein Aufstieg zum Balcón de Mediterráneo. Der Balkon zum Mittelmeer ist ein Rest einer Burg, die von den Mauren errichtet wurde und bietet Ihnen einen herrlichen Ausblick über die Stadt und das Meer. Wer sich an einem weniger stark besuchten Strand wohler fühlt, ist am Playa de la richtig. Hier herrscht kaum Trubel und die Infrastruktur ist gering gehalten. Umso mehr eignet sich die idyllische Ruhe zum Erholen.

Tipps für Tagesausflüge entlang der Costa Blanca

Eine Ferienwohnung in Benidorm eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung. So liegt Jávea weniger als eine Stunde entfernt. Die historische Hafenstadt ist allein wegen ihrer Miradores, den Aussichtspunkten, einen Besuch wert. Von hier aus können Sie die Umgebung und das Meer weitreichend überblicken. Die Provinzhauptstadt Alicante ist der kulinarische und historische Mittelpunkt der Region. Während die Mahlzeiten mit landwirtschaftlichen Produkten wie Wein und Olivenöl zu überzeugen wissen, thront mit der Festung Castillo de Santa Bárbara aus dem 9. Jahrhundert das Wahrzeichen Alicantes über der Stadt. Torrevieja wiederum ist seit langer Zeit als Kurort bekannt. Das örtliche Heilklima wird von den Salzseen möglich gemacht. Diese rosafarbenen Gewässer sind per Wanderung zu erreichen.

Sonniges Klima auch im Winter

Warme Winter und heiße Sommer, so lässt sich das Klima in Benidorn kurz zusammenfassen. Während im Januar weite Teile Europas frieren, liegen die Temperaturen an der Costa Blanca meist im Bereich von angenehmen 15 Grad Celsius. Schon ab Mitte Mai zeigen die Thermometer rund 25 Grad an, bevor zwischen Juni und September Höchsttemperaturen von über 30 Grad an der Tagesordnung sind. Zehn bis zwölf Sonnenstunden pro Tag gehören ebenso zum Sommerwetter wie das fast gänzliche Ausbleiben von Niederschlägen. Das Wasser erwärmt sich schon im Juni auf deutlich mehr als 20 Grad, was bis in den Oktober hinein anhält.

Die Costa Blanca ist nur drei Stunden entfernt: Anreise nach Benidorm

Die einfachste Art, Ihr Ferienhaus in Benidorm zu erreichen, ist die Anreise über Alicante. Der dortige Flughafen liegt rund 60 Kilometer entfernt und gehört im Sommer zu den am meisten frequentierten Airports in Spaniens Südwesten. Hier landen Maschinen die etwa in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main oder Hamburg gestartet sind, aber auch von kleineren Flughäfen wie Karlsruhe bestehen Nonstopverbindungen. Dabei sind Sie zwischen zwei und drei Stunden in der Luft. Die Weiterreise nach Benidorm ist nach der Landung direkt vom Flughafen per Shuttlebus möglich. Der Transfer dauert rund eine Stunde. Aus Österreich ist die Anreise per Zwischenstopp möglich, wofür sich die Flughäfen von Madrid, Barcelona oder Mallorca anbieten.