Aktuelle Reisehinweise - Deutschland: Verbot touristischer Übernachtungen bis 14. Februar 2021

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.2/5 aus 572 Bewertungen

Ferienhaus in Benissa – mitten in der Geschichte

Die Kleinstadt Benissa gilt als eine der ältesten Siedlungen an der Costa Blanca überhaupt. Zahlreiche prähistorische Funde deuten darauf hin. Der Name kann auf die arabischen Worte Beni-Hisa oder Banu-Issa zurückgeführt werden, was soviel heißt wie Söhne von Christus. Jedenfalls haben bis heute die meisten Ortsteile ihren arabischen Namen behalten. Die einzelnen Viertel der Stadt lernt man am besten kennen, indem man eine Ferienwohnung in Benissa mietet. Obwohl die Stadt keine 15.000 Einwohner zählt, ist ihre Bedeutung heute nicht völlig unwichtig. Allein die Tatsache, dass der Ort direkt an der Küstenautobahn A 7 liegt, die den Norden mit dem Süden von Westspanien verbindet, sorgt für eine günstige Anbindung. Wer also ein Ferienhaus in Benissa mietet, braucht sich um die Erreichbarkeit und Mobilität keine Sorgen zu machen.

Weiterlesen
Benissa,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferienwohnung in Benissa – mitten in der Natur

Die Stadtverwaltung Benissa sorgt sich um ihre Besucher und Bewohner und stellt jedes Jahr saisonal passende Ausflüge und Unternehmungen auf die Beine. Wanderungen in die bergige Umgebung oder ein ökologischer Küstenpfad werden zudem angeboten. Dabei kann man spezielle Pflanzenarten wie Thymiangewächse kennen lernen oder einfach nur den wunderbaren Blick des Küstenpfads unmittelbar über dem brausenden blauen Mittelmeer Spaniens genießen. Allein die körperliche Ertüchtigung macht die meisten schon zufrieden und danach natürlich auch hungrig und durstig. Dann ist ein Besuch in den Bars und Restaurants willkommen, die den ortskundigen Touristen mit einer Ferienwohnung in Benissa vor die Qual der Wahl stellt. Denn ebenso international wie die Besucher und Bewohner von Benissa ist auch das große kulinarische Angebot.

Sport und Freizeit gestalten

Natürlich verfügt der Ort wie überall in Küstennähe auch über einen Yachthafen mit zahlreichen Chartermöglichkeiten für Sportboote unter Segel oder Motor. Veranstalter haben sich auf Bootsausflüge mit Tauchgang oder eben Reitexpeditionen ins Inland spezialisiert, welche die ganze Familie oder einzelne Spezialisten in Begeisterung versetzen. Wer seinen Stützpunkt in einer Ferienwohnung in Benissa hat, der kann beispielsweise Ausflüge in das Fischerdorf Moraira, in die Touristenhochburg Benidorm oder ins nördlich gelegene Jávea unternehmen. Dort stehen übrigens auch jede Menge Appartements, Häuser oder Villen zur Verfügung. Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in der rund 70 Kilometer entfernten Provinzhauptstadt Alicante oder eben in der 110 Kilometer entfernten Hauptstadt der gleichnamigen autonomen Region Valencia.