300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4/5 aus 242 Bewertungen

Ein Ferienhaus in Bicarrosse Plage ist der ideale Ausgangspunkt für einen abwechslungsreichen Badeurlaub mit der ganzen Familie. Während sich die jüngsten Gäste beim Burgenbauen am langen, hellen Sandstrand amüsieren, powern sich Teenager und Erwachsene beim Surfen oder auf Kanufahrten aus. Zum Spazieren geht es in die grüne Düne oder in die hübsche Innenstadt mit Museen und Cafés. Das malerische Umland begeistert mit Süßwasserseen, weitläufigen Kiefernwäldern und geschichtsträchtigen Städten wie Archachon und Bordeaux. Ein riesiger Spaß für Alt und Jung ist der Besuch des Wassererlebnisparks AquaPark Biscarrosse mit zahlreichen Rutschen.

Weiterlesen
Biscarrosse Plage,
Datum beliebig, 2 Personen

Erholsamer Urlaub im Ferienhaus in Biscarrosse Plage

Surfen oder Sonnenbaden am kilometerlangen Strand macht in Bicarrosse Plage genauso viel Freude wie Wanderungen im nahegelegenen Naturschutzgebiet oder ein Nachmittag im Wasservergnügungspark.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten der Region

Hauptattraktion beim Urlaub in einem Ferienhaus in Biscarrosse Plage ist die malerische Natur der Region an der französischen Atlantikküste. Der helle, feine Sandstrand ist circa vier Kilometer lang und am Rand befindet sich die sogenannte grüne Düne, die rund 22 Meter hoch ist und sich perfekt zum Spazierengehen und Drachensteigen eignet. Wen die Vergangenheit des Badeortes interessiert, der sollte einen Abstecher in das kleine Museum der Tradition und Geschichte einlegen. Auch das Museum des Wasserflugzeugs lohnt einen Besuch. Kulturinteressierte zieht es in die Stadt Archachon rund 30 Kilometer nördlich, wo die Basilika Notre-Dame von 1722 steht. In der dortigen Seemannskapelle Chapelle des Marins befindet sich eine kunstvolle Marienstatue, die der Franziskanermönch Thomas Illyricus im 16. Jahrhundert am Strand fand. Das Villenviertel aus dem ausklingenden 19. Jahrhundert ist ebenso einen Abstecher wert, wie der Park Mauresque von 1863.

Aktivitäten im Urlaub in einer Ferienwohnung in Biscarrosse Plage

Der traumhafte Küstenabschnitt von Aquintanien ist ein Eldorado für Wassersportler. Die ortsansässigen Surfschulen von Biscarrosse Plage bieten Kurse an und verleihen das nötige Equipment zum Wellenreiten. Auch auf dem Bodyboard kann der Brandung getrotzt werden. Wer das Ufer vom Atlantik aus bestaunen möchte, der mietet sich am besten ein Kanu und fährt das Ufer entlang. Die Unterwasserfreunde freuen sich auf Tauchausflüge. Aber nicht nur Salzwasserfans kommen beim Aufenthalt in einem Ferienhaus in Biscarrosse Plage voll auf ihre Kosten. Die zahlreichen Süßwasserseen im Hinterland wie der Latécoère laden zu Bootsfahrten und Angeltouren ein. Der 315.000 Hektar große regionale Naturpark in der Gascogne mit gigantischen Kiefernwäldern und zahlreichen Wasserläufen bietet sich für Rad- und Wanderausflüge an. Das Erlebnisbad AquaPark Biscarrosse im See sorgt mit zahlreichen Rutschen für strahlende Augen bei Kindern und Erwachsenen. Nach abwechslungsreichen Unternehmungen lassen sich die Tage im Sommer ideal auf den quirligen Abendmärkten ausklingen.

Kulinarische Besonderheiten der „Silberküste“

Gourmets kommen an der französischen Atlantikküste bei köstlichen Meeresfrüchten voll auf ihre Kosten. Probieren Sie feine Jakobsmuscheln Coquilles Saint-Jacques, Austern Huîtres oder Moules Frites, Miesmuscheln mit Pommes frites. Auch hervorragende Fleischgerichte wie Lamm oder in eigenem Fett eingemachte Entenkeule Confit de Canard stehen auf den Speisekarten. Vegetarier freuen sich auf himmlische Kräuterpasteten oder das deftige baskische Omelette Pipérade mit Tomaten und Paprika. Zum Essen wird von den Einheimischen gerne ein Glas Wein getrunken. In Biscarrosse Plage kommen die edlen Tropfen häufig von den Anbaugebieten des Médoc, wo großteils Rotwein produziert wird. Merlot, Malbec und Cabernet Sauvignon munden auch hervorragend zu einer süßen Verführung wie einer lockeren Mousse au Chocolat oder einem Stück des Sandkuchens Broyé du Poitou mit Mandelsplittern.

Vorteile eines Ferienhauses in Biscarrosse Plage

Dank der guten Auswahl und der hervorragenden Qualität bei atraveo findet jeder Urlauber das passende Objekt für seine Vorstellungen. Egal, ob Sie als frisch verliebtes Paar oder als Familie mit bis zu zehn Personen verreisen, Sie finden eine geeignete Unterkunft. Ein Ferienhaus in Biscarrosse Plage verfügt meist über einen schönen Pool, der gemeinschaftlich mit anderen Urlaubern genutzt werden kann. Vereinzelt gibt es Anwesen mit privatem Schwimmbecken, wo Sie ungestört Ihre Bahnen ziehen können. Die Vermieter der „Silberküste“, die vom Anbieter sorgfältig ausgewählt werden, offerieren in der Regel Wohnungen mit Parkplatz. So stellen Selbstfahrer ihr Auto sicher an der Unterkunft ab, wenn sie von Ausflügen in den Naturpark in der Gascogne zurückkommen. Vierbeiner sind in vielen Objekten erlaubt und dürfen beispielsweise auch am Strand de Vivier in den nördlichen Bereich außerhalb der bewachten Zone mitgebracht werden.

Bezaubernde Ferienorte in der Nachbarschaft

In Mimizan-Plage fühlen sich am über 10 Kilometer langen Strand sowohl Kinder als auch Erwachsene wohl. Der Ort mit Kasino, Wassersportattraktionen, Restaurants und Märkten ist ein Paradies für Unternehmungslustige. Nachtschwärmer tanzen in den Bars und Clubs bis in die frühen Morgenstunden. Ein breiter, feinsandiger Strand verwöhnt die Urlauber von Moliets-Plage. Surfer können Ausrüstung leihen und sich in die Wellen stürzen. Danach verwöhnen sie die Lokale mit Snacks und Getränken. Für Golfer stehen ein 9- und ein 18-Loch-Platz zum Üben und Spielen bereit. Capbreton lockt mit Wellness im Zentrum Aquacéo, das Schwimmbecken, Sauna, Dampfbad und ein Spa beherbergt. Wasserratten fühlen sich auch an den insgesamt acht Stränden des Ortes beim Relaxen, Segeln oder Surfen wohl.

Die perfekte Reisezeit für ein Ferienhaus in Biscarrosse Plage

Das Klima in Aquitanien ist ozeanisch gemäßigt und in der Region um Biscarrosse Plage angenehm mild. Ab April kommen sportliche Urlauber und Kulturinteressierte gerne an die südfranzösische Atlantikküste. Bei durchschnittlichen Temperaturen von 17 Grad Celsius kommen Sie auch bei ausgedehnten Radtouren nicht so schnell ins Schwitzen, werden aber bereits mit bis zu sieben Sonnenstunden täglich verwöhnt. Ab Mai bis Ende September ist mit Temperaturen von 20 Grad Celsius und mehr zu rechnen. Der Herbst ist eine beliebte Saison bei Urlaubern, die zur Weinernte oder Stadtbesichtigung nach Frankreich reisen wollen. Zum Surfen und Baden nutzen die Besucher das Traumwetter im Sommer. Mit rund 26 Grad Celsius ist der August der wärmste Monat im Jahresverlauf. Das Meer ist dann 19 Grad Celsius warm.

Die Anreise zu einer Ferienwohnung in Biscarrosse Plage

Viele Urlauber reisen mit dem eigenen Wagen in ihr Ferienhaus in Biscarrosse Plage. Bezüglich der Routenführung gibt es vielfältige Optionen. Sie können unter anderem via Zürich, Lyon beziehungsweise Freiburg im Breisgau und Besancon bis Bordeaux und weiter zur Unterkunft reisen. Aus Norddeutschland ist auch die Strecke über Paris, Tours und Bordeaux sehr beliebt. Auch über München, Genf und Lyon erreichen Sie die französische Atlantikküste bequem. Selbstfahrer sollten darauf achten, dass auf den Autobahnen des Urlaubslandes Mautpflicht sowie ein Geschwindigkeitslimit von 130 Kilometer pro Stunde herrschen. Um Zeit zu sparen, besteht die Möglichkeit, einen Flug nach Bordeaux zu buchen und von dort mit dem Taxi oder dem Mietwagen bis zur Ferienwohnung zu gelangen.

Beliebte Orte