Login
Villa Augusta in Heringsdorf
Blogbeitrag vom 30.01.2015

Urlaub machen wie die Kaiser

Die Kaiserb├Ąder auf Usedom ÔÇô das sind die drei Orte Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin. Ihr Name r├╝hrt daher, dass sich hier am breiten Ostseestrand einst die Eliten aus Adel und B├╝rgertum ein allj├Ąhrliches Stelldichein zur Sommerfrische gegeben haben. 

Ein Badeurlaub am Meer galt damals als etwas v├Âllig Neues und war ein Privileg der herrschenden Klasse. Ein aus dieser Zeit stammender Spitzname f├╝r die drei Kaiserb├Ąder lautet ganz treffend ÔÇ×Badewanne BerlinsÔÇť. Heutzutage k├Ânnen Sie sich bei einem Urlaub in den Kaiserb├Ądern auf die Spuren des mond├Ąnen Flairs vergangener Tage begeben: Repr├Ąsentative klassizistische Bauten im Stile von Gr├╝nderzeit und Jugendstil, die sogenannte B├Ąderarchitektur, pr├Ągen die Ortsbilder von Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin (z.B. die Villa Augusta auf dem gro├čen Bild oben, atraveo-Objekt-Nr. 796034).

Die meisten dieser mond├Ąnen Villen pr├Ąsentieren sich heutzutage in perfekt saniertem Zustand und beherbergen eine ganze Reihe von Ferienappartements. Besonders begehrt sind nat├╝rlich Unterk├╝nfte, die direkt an der Strandpromenade, der sogenannten "Kaisermeile", liegen. Hier haben Sie nicht nur den Strand vor der Haust├╝r, sondern genie├čen vom Balkon aus auch eine herrliche Aussicht auf die Ostsee.

Ahlbeck bietet die sch├Ânste Seebr├╝cke an der Ostsee

Neben den Villen und Appartementh├Ąusern sind auch die vom Strand auf das Meer hinausragenden Seebr├╝cken ein Sinnbild f├╝r die drei Orte. Die sch├Ânste und ├Ąlteste unter ihnen befindet sich zweifellos in Ahlbeck. Vor mehr als einhundert Jahren gebaut, f├╝hrt die Seebr├╝cke mit ihrem 280 Meter langen Steg auf das Meer hinaus. Au├čerdem besticht Sie durch ihr romantisches im gr├╝nderzeitlichen Stil errichtetes wei├čes Hauptgeb├Ąude mit den vier kleinen T├╝rmchen.

Vielleicht kennen Sie die Seebr├╝cke ja auch aus ihren zahlreichen Auftritten in Film und Fernsehen? So war sie beispielsweise in der Schlussszene von Loriots Kultstreifen Papa ante Portas ein echter optischer Leckerbissen. Unser Tipp: Kaum etwas kann bei einem Urlaub in den Kaiserb├Ądern sch├Âner sein, als w├Ąhrend des Sonnenuntergangs einen gem├╝tlichen Strandspaziergang vor der Kulisse der malerischen Seebr├╝cke von Ahlbeck zu unternehmen.

In Heringsdorf schl├Ągt das Herz von Usedom

Heringsdorf ÔÇô oder das ÔÇ×Nizza der OstseeÔÇť wie Insider es liebevoll nennen  ÔÇô ist das kulturelle Zentrum der Kaiserb├Ąder. Nirgendwo ist die Dichte an sehenswerten Geb├Ąuden gr├Â├čer, ist w├Ąhrend der Sommermonate an der Promenade mehr los und ist der Strand wei├čer und feinsandiger als hier. Mit der Villa Staudt und der Villa Oppenheim finden sich in Heringsdorf einige der ber├╝hmtesten B├Ądervillen und verleihen dem Ort ein ganz besonderes historisches Ambiente. Das etwas abseits der Strandpromenade gelegene ÔÇ×Wei├če SchlossÔÇť gilt au├čerdem als das erste im 19. Jahrhundert entstandene G├Ąstehaus, mit dem der Badeurlaub auf Usedom seinen Anfang genommen hat.

Und nat├╝rlich gibt es auch in Heringsdorf eine Seebr├╝cke. Mit 508 Metern ist sie nicht nur die l├Ąngste an der gesamten Ostseek├╝ste, sondern verwandelt sich vor allem in den Sommermonaten mit ihrem pyramidenf├Ârmigen Schlussbau zu einer auf das Meer hinausragenden Flaniermeile. Weitere M├Âglichkeiten der Freizeitgestaltung in Heringsdorf bieten unter anderem der am Strand gelegene Kunstpavillon mit einer Reihe wechselnder Ausstellungen, das Theaterzelt Chapeau-Rouge oder das historische Eisenbahnmuseum. In der Volkssternwarte Manfred von Ardenne finden im Sommer au├čerdem regelm├Ą├čige ÔÇ×F├╝hrungenÔÇť ├╝ber den klaren Sternenhimmel statt. 

Bansin ist das Kleinod der Kaiserb├Ąder

Etwas ruhiger geht es in Bansin, dem westlichsten Kaiserbad, zu. Highlight des Ortes ist ohne Frage der fast 70 Meter breite Sandstrand, an dem es sich hervorragend im Strandkorb relaxen l├Ąsst. Zur Abk├╝hlung unternimmt man dann einen Spaziergang durch den Ort. Denn parallel zur Strandpromenade verl├Ąuft in Bansin die Bergstra├če mit einer stilistisch besonders einheitlichen Jugendstil-Bebauung (auch hier finden Sie bei atraveo Ferienunterk├╝nfte).

Abwechslung f├╝r Gro├č und Klein verspricht das Tropenhaus in dem verschiedene Reptilien, Papageienarten und sogar kleine ├äffchen beobachtet werden k├Ânnen. Und nat├╝rlich gibt es auch in Bansin eine Seebr├╝cke ÔÇô wenngleich sie gemessen an den Schwesterbr├╝cken in Ahlbeck und Heringsdorf etwas dezenter ausf├Ąllt. 285 Meter weit f├╝hrt hier ein schlichter Br├╝ckenbau ohne Geb├Ąude hinaus auf das Meer. Von der Spitze aus haben Sie eine tolle Aussicht auf die weiter westlich liegenden Kreidefelsen.

 

Tipp: Gleich ├Âstlich der Kaiserb├Ąder verl├Ąuft die Grenze zu Polen, wo Insel und Strand nahtlos weitergehen. Hier lohnt sich ein Ausflug in die sehenswerte Stadt Swinem├╝nde ÔÇô wahlweise mit dem Auto, den Z├╝gen der Usedomer B├Ąderbahn, per Fahrrad oder im Rahmen einer sch├Ânen Strandwanderung entlang der D├╝nen- und Heidelandschaft. 

 

B├Ądervillen in den Kaiserb├Ądern

Zum Abschluss zeigen wir Ihnen einige ausgesuchte B├Ądervillen in den Kaiserb├Ądern, in denen Sie h├╝bsche Ferienwohnungen f├╝r den n├Ąchsten Urlaub auf Usedom finden k├Ânnen: