300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 1754 Bewertungen

Genießen Sie Ihren Urlaub im Ferienhaus am Bodensee, der rundherum zahlreiche faszinierende Ausflugsziele zu bieten hat, und das nicht nur in Deutschland. Ein Teil des Bodensees gehört zu Österreich und der Schweiz. Im Bodenseegebiet gibt es prachtvolle Schlösser wie das in Salem. In der Ferne leuchten die schneebedeckten Gipfel der Alpen und die imposante Erhöhung des Hohentwiel mit Festung. Der Bodensee selbst lädt zum Segeln, Paddeln und Rudern ein. Für die individuelle Urlaubsgestaltung übernachten Sie am besten in einem Ferienhaus.

Weiterlesen
Bodensee,
Datum beliebig, 2 Personen

Ausflugsziele für den Urlaub am Bodensee

Am Bodensee gibt es für die ganze Familie viel zu entdecken. An einem Tag können Sie mit derWeißen Flotteüber den See fahren, am nächsten Tag geht es mit den Kindern insRavensburger Spielelandoder in denWild- und Freizeitpark Allensbach. Auf Schusters Rappen, auf speziellen Wanderwegen für Familien mit Kind, entdecken Sie gemeinsam die herrliche Natur. Vor allem im Sommer, bei fast mediterranem Klima, ist das angenehm. Unabhängig, wie Sie Ihren Urlaub gestalten, ein Appartement oder Ferienhaus gibt Ihnen einen Ort zum Heimkommen. Die Familie kann morgens ausschlafen, die Kinder nach Belieben spielen – Sie bestimmen den Rhythmus.

Ausflugsziele mit Kindern am Bodensee

Die Urlaubsregion Bodensee ist sehr familienfreundlich. Es gibt zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, die den Kleinen ebenso viel Spaß bringen wie den Erwachsenen. An den heißen Sommertagen können Sie beispielsweise mit Ihren Kindern eines der vielen Strandbäder besuchen und sich im kühlen Nass erfrischen. Auf den zahlreichen Wander- und Radwegen verbringen Sie gemeinsam einen schönen Tag in der Natur. Eine schöne gemeinsame Zeit verbringen Sie auch mit einer Bootsfahrt über den See. Die Burgen und Schlösser der Region sind eine wahre Spielwiese für Kinder und machen Geschichte lebendig. An Schlechtwettertagen können Sie gemeinsam das Ravensburger Spieleland besuchen oder die Tiere im Wild- und Freizeitpark Allensbach bewundern.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es am Bodensse?

Stein am Rhein, auf Schweizer Seite, mit seiner bezaubernden Altstadt, sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Ein Spaziergang entlang der Rheinpromenade kommt bei Kindern gut an, weil es Möglichkeiten zum Baden oder Enten füttern gibt. Bregenz, die Kulturhauptstadt am Bodensee, gehört zu Österreich. Starten Sie hier zu einer kleinen Bodenseerundfahrt und genießen die einmalige Vorarlberger Bergkulisse im Dreiländereck. Weiter geht die Fahrt zum Rheinfall nach Schaffhausen. Er zählt zu den größten in Europa – ein imposantes Schauspiel für die ganze Familie.

Die beste Reisezeit für einen Urlaub am Bodensee

Das Klima am Bodensee ist mediterran geprägt: Die Sommer sind warm und die Winter gemäßigt. So sind gerade die Sommermonate die ideale Reisezeit für den Urlaub im Ferienhaus am Bodensee in Deutschland. Doch auch der milde Herbst und der Frühling, wenn alles erblüht, haben ihren ganz besonderen Reiz und sind dank der angenehmen Temperaturen perfekt für Wanderausflüge und Fahrradtouren geeignet.

Wie erfolgt die Anreise zum Bodensee?

Ihr Ferienhaus am Bodensee in Deutschland erreichen Sie bequem mit dem eigenen Auto oder einem Mietwagen. Aber auch die Anreise mit dem Zug oder Flugzeug ist möglich. In Lindau am Bodensee halten täglich mehrere Züge aus allen Richtungen Deutschlands. Von dort aus können Sie mit dem gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehrssystem zu Ihrem Ferienhaus am Bodensee in Deutschland weiterreisen. Der nächstgelegene Flughafen ist der Bodensee-Airport Friedrichshafen, der durch einen Shuttle mit Lindau verbunden ist.