Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 165 Bewertungen

Für Sonnenanbeter und Strandliebhaber eignet sich die kroatische Insel Brac hervorragend als Urlaubsziel. Hier stehen Ihnen komfortable Ferienwohnungen in Bol zur Auswahl, denn Bol ist ein bekannter Urlaubs- und Badeort in Kroatien, von dem aus man die vielen Sehenswürdigkeiten der Insel mit Wagen, Skooter oder Fahrrad besichtigen kann. Tauch- und Surfsportbegeisterte finden ebenfalls Ferienwohnungen in Bol, da es nahe der Insel spektakuläre Tauchgründe und beste Surfregionen gibt. Schicke Wohnungen oder geräumige Appartements, gemütliche Häuser und weiträumige Bungalows stehen zur Verfügung; manche direkt im Ort, sodass man schnell im Zentrum des Geschehens ist, andere wurden in Strandnähe erbaut, mit Blick auf das eindrucksvolle Meer und auf Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang. Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohnung in Bol!

Weiterlesen
Bol,
Datum beliebig, 2 Personen

Urlaub unter der Sonne Dalmatiens: Ferienwohnungen in Bol

Die Insel Brac liegt vor der Küste Kroatiens und gehört zu Dalmatien, der südlichsten Region des Landes. Ein Urlaub in einer Ferienwohnung in Bol führt Sie in eines der beliebtesten Touristenziele auf der Insel. Der kleine Ort ist bekannt für seine Bademöglichkeiten – so liegt mit Zlatni Rat hier ein Strand, der zu den schönsten in ganz Kroatien gezählt wird. Bol ist aber auch reich an kulturellen Sehenswürdigkeiten aus der Geschichte sowie an beeindruckenden Naturschätzen. Bei atraveo reicht das Angebot an Unterkünften in Bol vom Ferienhaus am Strand bis zum gemütlichen Landhaus in der unberührten Natur.

Eine historische Region voller Schätze: Ferienwohnungen in Bol

Auf der kleinen kroatischen Insel Brac erwartet Sie ein vielseitiges Programm. Hier finden Sie wunderschöne Strände, historische Sehenswürdigkeiten und spannende Naturdenkmäler. Dazu kommen das milde Klima und die regionale Küche in Dalmatien, die ideal für Genießer ist.

Moderne wie historische Kultur in Bol

Das Dominikanerkloster von Bol ist besonders für kulturell interessierte Urlauber ein lohnenswertes Ziel, dient aber auch als Oase der Ruhe. Das Bauwerk wurde 1475 errichtet und thront seitdem direkt am Meer im Osten des Ortes. Im Inneren des Klosters können Sie wertvolle sakrale Kunst wie Marienstatuen, Gemälde und üppig verziertes Mobiliar entdecken. Angeschlossen ist zudem ein blühender Garten, der mit seinen schattigen Plätzchen zum Verweilen am Meeresufer einlädt. Die Zmajeva Spilja, zu deutsch Drachenhöhle, ist von Bol kommend über eine rund vier Kilometer lange Wanderung zu erreichen. Auf einer Führung durch die Grotte erkunden Sie die bekannten Malereien, die von Mönchen im 16. Jahrhundert dort hinterlassen wurden. Die Galerie Branislav Deskovic im Zentrum von Bol widmet sich der modernen kroatischen Kunst. Zu bewundern sind hier Gemälde und Skulpturen von Malern und Bildhauern aus der Region.

Postkarten-Idyll an den örtlichen Stränden

Der bekannteste und vielleicht auch prachtvollste Strand Kroatiens liegt in Bol und wird als Goldenes Horn bezeichnet: Zlatni Rat verdankt seinen Namen seiner charakteristischen, ins Meer ragenden Form und ziert aufgrund seiner Schönheit zahlreiche Postkarten. Etwa 500 Meter lang, besteht Zlatni Rat aus feinem Kies, der flach ins türkisfarbene Meer übergeht. Restaurants und Cafés vor Ort laden zum Verweilen ein, und auch Wassersportler kommen auf ihre Kosten: Sowohl Surfen und Tauchen als auch Jetskifahren beliebte Freizeitaktivitäten. Ein kleiner Abschnitt des Strandes ist FKK-Badegästen vorbehalten. Der Strand Samostan liegt direkt am Dominikanerkloster. Die kleine Bucht begeistert ihre Besucher mit glasklarem Wasser und eignet sich ideal zum Erfrischen nach dem Kulturerlebnis im Kloster. Wenn Sie eine Ferienwohnung in Bols Zentrum mieten, ist der Strand Riva die nächstgelegene Bademöglichkeit. Dieser befindet sich direkt am kleinen Hafen, von dem aus auch Segelboote in See stechen.

Ein Urlaubsziel um die Seele baumeln zu lassen

Eine Ferienwohnung in Bol ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, um auch das Brac abseits der Badestrände zu entdecken. Hier erwarten Sie viele traditionelle Unterkünfte in der typisch dalmatinischen Bauart aus Natursteinen, und Sie erhalten Einblick in die Lebensart in Südkroatien. Zudem genießen Sie hier ausreichend Privatsphäre und auch größere Familien finden Ferienhäuser mit ausreichend Platz vor. Wenn Sie in Bol einen günstigen Urlaub als Selbstversorger verbringen möchten, können Sie so auch die Küche Dalmatiens kennenlernen. Die mediterrane Regionalküche ist gleichermaßen gesund wie schmackhaft. Zu den am meisten verbreiteten Lebensmitteln zählen Olivenöl, das natürlich in der Region hergestellt wird, Gemüse wie Auberginen und Tomaten, frische Meeresfrüchte und Schafskäse aus dem bergreichen Hinterland. Auch hochdünner Schinken und knackiges Weißbrot runden die Speisekarte ab. Eine große Auswahl finden Sie am örtlichen Obst- und Gemüsemarkt.

Ausflugsziele in der Umgebung von Bol

Wenn Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus in Bol verbringen, finden Sie auch in der Umgebung einige sehenswerte Ausflugsziele – etwa Split auf dem Festland gegenüber von Brac. Die Hauptstadt Dalmatiens ist geprägt von historischen Bauwerken aus den Zeiten der Griechen und Römer. Dazu zählt das Wahrzeichen Splits, der prunkvolle Diokletianpalast aus dem 4. Jahrhundert. Die Eremitage Blaca ist ein ehemaliges Kloster im Süden von Brac. Sie thront imposant an einer steil aufragenden Felswand. Ein kleines Museum hält geschichtsträchtige Möbel bereit und erinnert an den Forscher Nikola Milicevic, der hier lebte. Für Wanderfreunde lohnt sich ein Besuch im Naturpark Biokovo, den Sie per Fähre ab Brac erreichen. Hier erwarten Sie bis zu 1762 Meter hohe Berge, über 1500 Pflanzenarten und zahlreiche Wanderwege.

Das sonnige Klima auf Brac

Auf Brac sind die Wintermonate meist mild und regnerisch und die Sommer heiß und trocken. Während im Januar und Februar nur wenige Ferienwohnungen in Bol bewohnt sind, beginnt schon Ende März die Urlaubssaison. Dann besuchen Reisende die Insel, die gerne Wanderungen oder Bergtouren unternehmen. Ab Mai wird es sommerlich warm und zwischen Juli und Mitte August sind fast durchgehend Temperaturen von über 30 Grad Celsius angesagt. Bis zu 12 Sonnenstunden am Tag sorgen auch dafür, dass sich das Meer vor der Insel im Juni auf angenehme 21 Grad und mehr erwärmt, wobei die Höchstwerte bei 23 Grad liegen.

Die Reise zu Ihrer Ferienwohnung in Bol

Brac verfügt über einen eigenen Flughafen, von dem aus Sie Bol in etwa 20 Minuten erreichen. Der kleine Airport wird meist nur für Inlandsflüge genutzt. So bestehen regelmäßige Verbindungen aus der kroatischen Hauptstadt Zagreb. Diesen erreichen Sie aus Städten wie Berlin, Köln, Frankfurt, Hamburg, München und Wien nonstop, wobei der Flug maximal eineinhalb Stunden dauert. Die zweite Möglichkeit, Ihre Ferienwohnung in Bol zu erreichen, ist der Flughafen Split. Auch dieser Airport ist an das internationale Flugnetz bestens angebunden. Nach der Landung dauert die Weiterfahrt mit Bus und Fähre rund zwei Stunden. Wer im Urlaub nicht auf sein Auto verzichten möchte, erreicht Bol auch auf dem Landweg, was etwa aus Graz rund acht und aus München mindestens elf Stunden dauert.

Beliebte Regionen