Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.4/5 aus 430 Bewertungen

Braunlage ist ein Luftkurort im Nationalpark Harz. Die Stadt gehört zum Landkreis Goslar in Niedersachsen. Sie liegt am Fuße des Wurmbergs, der mit seinen 971 Metern der zweithöchste Berg des Harzes ist. Um alle diese Aktivitäten frei von zeitlichen Zwängen besuchen und erleben zu können, sollte man sich eines der komfortablen Ferienhäuser oder eine Ferienwohnung in Braunlage oder Umgebung mieten. In Bezug auf Größe, Komfort, Preis und Lage kann jeder Wunsch erfüllt werden. In sehr vielen Appartements, Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Braunlage darf neben der ganzen Familie selbstverständlich auch der Familienhund mitgenommen werden.

Weiterlesen
Braunlage,
Datum beliebig, 2 Personen

Ein erholsamer Aufenthalt in einer Ferienwohnung in Braunlage

Verwunschene Moor- und Waldlandschaften, rauschende Wasserfälle und natürlich der Wurmberg: der Sport- und Luftkurort Braunlage bietet so ziemlich alles, was das Herz eines jeden Outdoor-Enthusiasten begehrt. Je nach Saison buchen Urlauber deshalb besonders gerne ein Ferienhaus für einen Wanderurlaub oder einen Skitrip. Neben den unzähligen natürlichen Attraktionen bietet Braunlage seinen Besuchern auch einige einzigartige Kulturdenkmäler und Einrichtungen wie das urige Heimat- und Skimuseum. Mit einer Ferienwohnung in Braunlage erleben dieses wundervolle Städtchen auf besonders authentische Weise.

Braunlage: "Das Herz im Harz"

Braunlage zeichnet sich durch eine malerische Lage direkt am Fuße des Harzes aus. Daher eignet sich die Stadt wunderbar als Ausgangsort für ausgedehnte Wanderungen, Touren mit dem Mountainbike und Wintersportabenteuer im Mittelgebirge. Doch auch Wellness und Kultur kommen nicht zu kurz bei einem Urlaub in dem beliebten Ferienort im Südosten Niedersachsens.

Wer in Braunlage eine Wanderunterkunft bucht, der hat in puncto Routenplanung die Qual der Wahl. Rund um den Ort finden sich zahlreiche Wander- und Themenwege, die sowohl abenteuerliche Gipfelstürmer, als auch gemütliche Spaziergänger zu begeistern wissen. Familienfreundlich ist die Tour auf dem Naturmythenpfad, der an mehreren interaktiven Stationen über die Mythen und Legenden des Harzes informiert. Besonders sportliche Besucher begeben sich während einer Tageswanderung auf den über 1.141 Meter hohen Gipfel des Brockens. Oder soll es vielleicht doch auf den berühmten Hexensteig im Nationalpark Harz gehen? Mountainbiker erleben im BIKE Park Braunlage einen echten Adrenalinkick. Die Wurmbergseilbahn bringt Sie bequem auf den gleichnamigen Berg hinauf. Von hier aus liegen mehrere gut präparierte Strecken mit einer Gesamtlänge von 18 Kilometern vor Ihnen.

Kulturelle Highlights und familienfreundliche Attraktionen

Zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten in Braunlage zählt das Heimat- und Skimuseum der Stadt. Das vom internationalen Skiverband als FIS-Skimuseum anerkannte Ausstellungshaus informiert auf anschauliche Weise unter anderem über die Entwicklung des Wintersports im Harz. Architektonisch interessierte Reisende sollten bei der Trinitatiskirche Braunlage vorbeischauen. Das Gotteshaus wurde Ende des 19. Jahrhunderts errichtet und ist so im typischen Harzer Fachwerkstil gehalten. Ein echtes Muss für Familienreisende ist ein Besuch der Berg-Erlebniswelt-Wurmberg. Mit der Wurmbergseilbahn geht es ganz bequem hinauf auf den Gipfel. Dort angekommen warten nicht nur der tolle Erlebnispark, sondern auch wahrlich unvergessliche Aussichten auf die kleinen und großen Gäste. Für Urlauber, die lieber in der Nähe ihrer Ferienwohnung in Braunlage bleiben möchten, empfiehlt sich ein Ausflug in den kinderfreundlichen Adventure Golfpark, der sich mitten in der Stadt befindet.

Ein authentischer Urlaub in einer Ferienwohnung in Braunlage

Dem großen Angebot an qualitativ hochwertigen Ferienhäusern in Braunlage ist es zu verdanken, dass für jeden Urlauber etwas Passendes dabei ist. Reisende mit Kindern oder Gäste mit Hunden, die viel Platz zum Spielen und Toben benötigen, bevorzugen großzügig geschnittene Häuser mit eigenem Garten. Diese privaten Unterkünfte bestechen nicht nur durch Individualität und Geräumigkeit, sondern auch durch ihre gut ausgestatteten Küchen. Hier können Sie sich in ganz entspanntem Ambiente beispielsweise darin versuchen, kulinarische Klassiker der Region wie Braunkohl und Bregenwurst nachzukochen. Besucher, deren Herz für Kulturelles und Geschichtliches schlägt, begeistern sich vor allen Dingen für historische Ferienunterkünfte im typischen Holzbaustil. Dank der zentralen Lage dieser Unterkünfte lassen sich die örtlichen Sehenswürdigkeiten ebenso gut erreichen wie das örtliche Busnetz, mithilfe dessen Sie auch zu weiter entfernten Kulturdenkmälern gelangen.

Reise- und Ausflugsziele rund um Braunlage

Urlaubern, die es sich während ihrer Reise einmal so richtig gut gehen lassen möchten, besuchen Bad Lauterberg im Harz. Die idyllisch gelegene Kurstadt ist als Kneipp-Heilbad anerkannt und zählt zu den beliebtesten Wellnessoasen rund um den Harz. Etwas weiter nördlich von den Ferienwohnungen in Braunlage entfernt befindet sich die historische Kaiserstadt Goslar. Die gesamte Altstadt mit ihren romantischen Gassen und Bauwerken aus einer Vielzahl von Epochen wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Auch die Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld bezaubert durch einmalige Kulturdenkmäler. Das wohl Bekannteste ist die historisch Marktkirche zum Heiligen Geist, die um 1640 erbaut wurde. Der barocke Sakralbau gilt als die älteste Holzkirche der Bundesrepublik und wurde erst vor wenigen Jahren umfassend saniert.

Die beste Zeit für einen Urlaub in einer Ferienwohnung in Braunlage

Als heilklimatischer Kurort ist Braunlage das ganze Jahr über eine empfehlenswerte Destination. Selbst im Sommer, wenn es anderorts schwül und heiß wird, laden hier durchschnittliche Temperaturen von knapp unter 15 Grad Celsius noch immer zum Wandern, Fahrrad fahren oder dem entspannten Genießen der Natur ein. Besucher, die sich in höher gelegene Regionen begeben und beispielsweise vorhaben, den Wurmberg zu erklimmen, sollten auch im Sommer daran denken, wärmere Kleidung dabei zu haben. Wer einen Skiurlaub plant, der mietet sein Ferienhaus in Braunlage am besten zwischen Dezember und März. Zu dieser Zeit sind gute Schneeverhältnisse zu erwarten, da die Temperaturen um den Gefrierpunkt schwanken und die Wahrscheinlichkeit für Niederschläge besonders hoch ist. Ansonsten sorgt eine moderene Beschneiungstechnik währen der Ski- und Rodelsaison für Schneesicherheit.

Wissenswertes zur Anreise zu Ihrer Ferienwohnung in Braunlage

Die Ferienwohnungen in Braunlage sind sowohl mit dem Auto, als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Zwischen dem Kurort und anderen wichtigen lokalen Zielen wie Sankt Andreasberg und Hohengeiß verkehren gleich mehrere Buslinien. Um auch während des Aufenthaltes flexibel in der Ausflugsplanung zu sein, reisen viele Gäste mit dem eigenen Wagen an. Die Urlaubsregion ist durch mehrere Autobahnen, darunter die wichtige Nord-Süd-Achse A7 oder die von Osten kommende A38, gut an das nationale Fernverkehrsnetz angeschlossen. Von der Autobahn aus geht es dann ganz bequem über Bundes- und Landstraßen bis zur Ferienunterkunft.

Wo sich Hexen und Teufel treffen: Walpurgisnacht im Harz

Eine der wichtigsten und traditionsreichsten Events in Braunlages alljährlichem Veranstaltungskalender ist die Walpurgisnacht. Der Legende nach versammelten sich die Hexen der Region am 30. April auf dem Brocken, um dort mit viel Tanz, Feuer und denkwürdigen Ritualen ein rauschendes Fest zu feiern. Noch heute wird dieser Brauch aufrechterhalten, wenn auch in etwas anderer Form. Jedes Jahr am letzten Tag des Aprils zelebrieren die Orte rund um den Brocken die Walpurgisnacht mit viel Musik, kostümierten Umzügen und zahlreichen Aktionen für Groß und Klein. Das absolute Highlight ist dabei das Große Walpurgisspiel, das kurz vor Mitternacht im Braunlager Kurpark über die Bühne geht.

Beliebte Regionen