300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 3.8/5 aus 433 Bewertungen

Im Osten der Insel Schouwen Duiveland in der Provinz Zeeland gelegen ist Bruinisse, ein idealer Ort für schöne Ferien an der Nordsee. Aufgrund des gesunden Reizklimas lohnt ein Urlaub im Ferienhaus in Bruinisse in den Niederlanden nicht nur zum Baden in der Hauptsaison sondern auch im Herbst und Winter für lange Spaziergänge an der Küste. Die Temperaturen sind auch in der kalten Jahreszeit mild und im Sommer sorgt ein stetiger Wind von See her dafür, dass einem auch an heißen Tagen nur selten zu warm wird. Eine große Auswahl an Ferienhäusern in Bruinisse bietet unter anderem der Ferienpark Aquadelta. Dort gibt es nicht nur ein Hallenschwimmbad sondern auch einen Tennisplatz, eine Minigolfanlage sowie eine Squashanlage und eine Bowlingbahn. Natürlich ist es von dort aus auch zum Meer nicht weit. Ergänzt wird das Angebot durch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und mehrere Restaurants.

Weiterlesen
Bruinisse,
Datum beliebig, 2 Personen

Nordseeurlaub von seiner schönsten Seite - Ferienhäuser in Bruinisse

Im Dorf Bruinisse wohnen etwas mehr als viertausend Einwohner. Neben dem Tourismus bildete die Muschelzucht bis in die sechziger Jahre den zweiten wichtigen Hauptwirtschaftszweig des Ortes. Daran wird im heutigen Fischereimuseum in der Oudenstraat erinnert. Da die Stadt nur über wenige historische Gebäude verfügt ist die wichtigste bauliche Attraktion die Schleuse zwischen Oosterschelde und Grevelingen. Höhepunkt der Saison in Bruinisse sind die jährlich stattfindenden Fischereitage im Juli. Gleichwohl kommt, wenn Sie Ihren Urlaub im Ferienhaus in Bruinisse verbringen, nur selten Langeweile auf. Denn für Wassersport, zum Baden, Wandern und Radfahren hat man auf Schouwen Duiveland reichlich Gelegenheit.

Exklusive Ferienhäuser in Bruinisse

Die Unterkünfte im Dorf reichen von klassischen Holzhäusern bis hin zu modernen Objekten. Diese sprechen die Urlauber mit tollen Extras wie einer gemütlichen Terrasse an. Oder bevorzugen Sie einen Balkon mit Seeblick? Auf diesem können Sie eine morgendliche Tasse Kaffee inklusive fantastischem Panorama genießen. Hundebesitzer entscheiden sich vorzugsweise für ein Quartier mit Garten, und Familien greifen gerne zu Anwesen mit einem Pool. Jede Ferienwohnung in Bruinisse trumpft jedoch mit einer eigenen Küche auf, in der Reisende mit Freude traditionelle Rezepte aus den Niederlanden zubereiten. Eine typisch holländische Mahlzeit ist zum Beispiel das Fischgericht Kibbeling, bei dem unter anderem in Würfel geschnittener Kabeljau mit Backteig paniert und anschließend frittiert wird. Dazu schmeckt ein Knoblauchdip ausgezeichnet.

Erholsamer Strandurlaub in einem Ferienhaus in Bruinisse

Viele Ferienhäuser in Bruinisse befinden sich in unmittelbarer Nähe zur Küste. Das niederländische ruhige Dorf liegt im Osten der Insel Schouwen-Duiveland in der Provinz Zeeland. Im Norden von Bruinisse erstreckt sich der große Salzwassersee Grevelingenmeer, während im Süden ein Arm der Oosterschelde das Ufer säumt. Beide entspringen der offenen Nordsee, die den Westen der Insel bereichert. Diese Vielfalt an Gewässern bietet den Reisenden eine breite Auswahl an herrlichen Stränden. Die Region lockt außerdem mit abwechslungsreichen Freizeitangeboten, die von Golfen bis hin zu Sightseeing- und Bootstouren reichen.

Badespaß und Attraktionen für jedermann

Unmengen an wundervollen Küstenabschnitten auf Schouwen-Duiveland laden zum Baden und zu diversen Wassersportaktivitäten ein. Direkt in Bruinisse reicht die Palette von Bade- und Kulturangeboten bis hin zu kulinarischen Köstlichkeiten. Bei einem Ausflug in Zeeland können Besucher mit Haien schwimmen und Seehundeshows genießen.

See, Meer und Strand auf Schouwen-Duiveland

Die lange Küste der Insel Schouwen-Duiveland hält unterschiedliche Strandabschnitte bereit. Einige Ufer sind dank Rettungsschwimmern vor allem für Familien mit Kindern geeignet, und FKK-Liebhabern sowie Wassersportlern stehen teilweise separate Bereiche zur Verfügung. Vor allem das Grevelingenmeer ist als ausgezeichnetes Surf- und Segelgebiet bekannt, aber auch im Süden des Eilands lädt eine Surfschule in Zierikzee zum Gleiten auf dem Wasser ein. Hier besteht die Option diverse Kurse zu absolvieren oder Material auszuleihen und die Oosterschelde auf eigene Faust zu erkunden. Wer diese lieber von einem anderen Blickwinkel aus entdeckt, besucht die Tauchbasis in Oosterland. Eine weitere Station gibt es im Norden in Scharendijke, wo ebenfalls eine faszinierende Unterwasserwelt auf die Gäste wartet.

Freizeitangebote direkt in Bruinisse

Sanfte Dünen und Hügel sowie ein weißer Sandstrand prägen das Bild in dem Dorf. Das Ufer punktet mit einem lange flach bleibenden Einstieg in den See und warmen Wassertemperaturen. Badefans wählen ein Ferienhaus in Bruinisse, das in der Nähe zur Küste liegt. Neben zahlreichen Unterkünften trumpfen auch einige Restaurants mit einer unschlagbaren Lage auf, beispielsweise direkt am Hafen. Nicht nur heute, sondern ebenso in der Vergangenheit war dieser ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt in der Muschelzucht. In dem Fischereimuseum Brusea erfahren Besucher Genaueres über die Geschichte dieses Wirtschaftszweiges. Sportliche Urlauber verbringen Zeit im 18-Loch-Golfclub Grevelingenhout oder mieten sich ein Fahrrad, um das Gebiet genauer unter die Lupe zu nehmen. All diese Aktivitäten sind von einer Ferienwohnung in Bruinisse aus in Kürze zu erreichen.

Ausflugsziele: Eine Insel mit Anschluss - nicht nur über den Deich

Von einem Ferienhaus in Bruinisse aus lassen sich eine ganze Reihe attraktiver Tagestouren unternehmen. Über den Deich gelangt man schnell in Richtung Rotterdam. Obwohl es sich bei der Stadt vor allem um eine moderne Hafenstadt handelt, gibt es gleichwohl eine ganze Reihe touristischer Anlaufpunkte. Etwa Diergaarde Blijdorp, einen großen zoologischen Garten, welcher vor allem durch sein beeindruckendes Aquarium fasziniert. Mit der Essalam Moschee befindet sich in Rotterdam auch die größte Moschee Westeuropas. Einen schönen Überblick über die Stadt und das Umland bekommt man vom 186 Meter hohen Aussichtsturm Euromast mit eigenem Restaurant. Im benachbarten Belgien lohnt eine Tagesreise nach Antwerpen, der zweitgrößten Stadt des Landes. Im erstaunlich gut erhaltenen historischen Stadtkern befinden sich eine ganze Reihe bemerkenswerter Gebäude wie etwa die Leibfrrauenkathedrale oder der Stadtfestsaal. Auch die flämischen Hochburgen Brügge und Gent sind einen jeweils eigenen Besuch wert. Dank der Nähe zu Belgien können Sie am Abend immer wieder in Ihr Ferienhaus in Bruinisse zurückkehren, um am nächsten Tag wieder am Strand auszuspannen.

Reizende Trips in Zeeland

In Zeeland gibt es viele Attraktionen für Jung und Alt. Als äußerst spannend erweist sich der Deltapark Neeltje Jans, in dem die Kinder im Wasserpark planschen, die Adrenalinjunkies mit Haien schwimmen und die gesamte Familie eine Seehundeshow bestaunt. Kulturinteressierte empfängt die Region mit einigen sehenswerten Kirchen, wie die spätgotische Corneliuskerk aus dem 15. Jahrhundert in Noordwelle. Außerdem punktet Zeeland mit einer Unmenge an Museen, etwa dem Maritiem Museum in Zierikzee. Die zahlreichen Häfen locken die Gäste mit interessanten Bootstouren, beispielsweise auch der Jachthafen in Bruinisse. Entdecken Sie andere Inseln, das weite Meer oder die pulsierende Hafenstadt Rotterdam mit dem größten Seehafen Europas. Zudem besteht in Bruinisse die Möglichkeit Kurse zu absolvieren und ein Segel- oder Motorboot zu leihen, um selbst in See zu stechen.

Ein Gebiet mit abwechslungsreichen Orten

Das Seebad Renesse liegt im Nordwesten der Insel und begeistert mit einem langen Uferabschnitt, der schmucken Jakobuskirche und dem märchenhaften Schloss Moermond. Letzteres ist zwar nicht öffentlich zugänglich, jedoch erweist sich schon alleine sein Äußeres als sehenswert.

Breskens verzaubert mit einem Radweg sowie einer Panoramastraße, die jeweils an der Küste entlang verlaufen. Des Weiteren trumpft das Hafenstädtchen mit dem denkmalgeschützten Leuchtturm Nieuwe Sluis und einem Fischereimuseum beim Jachthafen auf.

Das Seebad Domburg auf der Halbinsel Walcheren beherbergt das atemberaubende Schloss Westhove. Kulturinteressierte lassen sich auch die Kirche aus dem 14. bis 15. Jahrhundert nicht entgehen, während Badefans sich am langen Sandstrand wohlfühlen.

Gemäßigtes Klima in Bruinisse

Die heißtesten Monate in der Region sind Juli und August mit bis zu 21 Grad Celsius. Im Juni und September können Reisende ebenfalls mit warmen Maximaltemperaturen von rund 19 Grad Celsius rechnen. Badefans schätzen vor allem das angenehme Wasser, das im August und September einen Höchstwert von 18 Grad Celsius erlangt. Die kühlste Periode verläuft von Dezember bis Februar, wobei das Thermometer im kältesten Monat Januar zwischen 0 und 5 Grad Celsius schwankt. Bei der Urlaubsplanung in einem Ferienhaus in Bruinisse sollten Sie auch die Niederschlagsraten bedenken. An der Spitze liegt dabei der Oktober. Der April fällt demgegenüber am trockensten aus.

Anreise in eines der Ferienhäuser in Bruinisse

Die Insel Schouwen-Duiveland lässt sich mit dem Auto gemütlich über eine Brückenverbindung mit dem Festland erreichen, wodurch Besucher aus Deutschland und Österreich in wenigen Stunden in das Dorf gelangen. Für eine Anreise mit dem privaten Fahrzeug spricht die hohe Flexibilität, die Sie vor Ort genießen. Falls Sie sich für den Luftweg entscheiden, wählen Sie am besten den Flughafen in Rotterdam aus. Anschließend sind es rund 65 Kilometer, bis Sie ans Ziel gelangen. Einer der nächsten Bahnhöfe befindet sich in Oudenbosch, von dem Gäste nach ungefähr 50 Kilometer in ihrem Ferienhaus in Bruinisse ankommen.

Beliebte Regionen