Aktuelle Reisehinweise & FAQs - In vielen Ländern ist Urlaub wieder möglich!

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 3.7/5 aus 1465 Bewertungen

Ein Badeurlaub der klassischen Art - Ferienhäuser in Cabourg

Cabourg liegt in der Normandie und ist einer der traditionellen Badeorte längs der Küste des Ärmelkanals. Bereits 1853 wurde dort neben dem alten Fischerdorf mit dem Bau eines Seebades begonnen. Aufgrund dieser langen Tradition sind Ferienhäuser in Cabourg für einen Urlaub am Ärmelkanal in Frankreich besonders beliebt. Allerdings ist eine rechtzeitige Buchung, insbesondere zur Hauptsaison dringend zu empfehlen. Insbesondere dann, wenn man ein Ferienhaus in Cabourg mit historischem Charme in klassischer Bauweise anmieten möchte.

Weiterlesen
Cabourg,
Datum beliebig, 2 Personen

Ein altes Seebad mit langer Geschichte - Ferienwohnungen in Cabourg

Der Ausbau des Badeortes Cabourg begann mit der Eröffnung eines ersten Casinos im Jahre 1854. Das erste Grandhotel folgte bereits 1861. Außerdem wurden in Cabourg mehrere hundert Bäume zur Anlage von Alleen eingepflanzt. Ab 1887 stand Urlaubern ein 1,8 Kilometer langer begehbarer Deich zur Verfügung. Mit der Ausdehnung des Seebades wuchsen auch die Bewohnerzahlen von 375 im Jahre 1856 bis zu über viertausend Einwohnern heutzutage. Auch die internationalen Partnerstädte Cabourgs spiegeln den Anspruch als klassisches Seebad deutlich wieder: ob Spa in Belgien, Bad Homburg vor der Höhe in Deutschland oder Atlantic City in den Vereinigten Staaten wurden traditionelle Badeorte gewählt. Von der prägenden Architektur her ist Cabourg ein typisches Beispiel für einen Badeort der Belle Époque in Frankreich. Hiervon zeugen insbesondere das 1908 errichtete Casino und das Grand Hotel aus demselben Jahr. Auch Ferienwohnungen in Cabourg weisen vielfach noch den Stil dieser Epoche auf. Da ihre Zahl begrenzt ist, sollte man diese allerdings lange im Voraus buchen.

In und um die Normandie gibt es viel zu entdecken

Ein besonders spektakulärer Küstenabschnitt der Normandie ist Falaise d'Etretat. Die aus dem Meer aufragenden Klippen mit ihren in die See ragenden Felsenbrücken bieten einen grandiosen Anblick. Von eher historischem Interesse ist dagegen eine Besichtigung von Omaha Beach. Dort landeten im Juni 1944 die alliierten Invasionstruppen von Groß Britannien aus kommend. Vom so genannten Atlantikwall sind noch zahlreiche Reste in Form von Bunkeranlagen und Gräben erhalten, die einen Eindruck der damaligen Kämpfe vermitteln. Ebenfalls an der Küste des Ärmelkanals befindet sich der Mont Saint Michel. Mit der Bebauung der im normannischen Watt befindlichen Insel wurde bereits im 8. Jahrhundert begonnen. Das heute auf dem Mont Saint Michel befindliche Benediktinerkloster wurde bis ins sechzehnte Jahrhundert immer weiter ausgebaut. Seit 1979 ist die Insel Teil des Weltkulturerbes der UNESCO. Aber auch ein Tagesausflug nach Paris ist von einer Ferienwohnung in Cabourg aus schnell und einfach möglich. Vor allem aber bietet Cabourg eines: einen entspannten Badeurlaub der wirklich klassischen Art.

Beliebte Regionen