300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.4/5 aus 210 Bewertungen

Ihr Ferienhaus in Cala d‘Or steht in einem malerischen Urlaubsort an der Südostküste der spanischen Baleareninsel Mallorca. Die zerklüftete Küstenlandschaft begeistert mit feinsandigen Badebuchten, Kiefernwälder spenden wohltuenden Schatten. Familien, Paare und auch Singles fühlen sich in der beliebten Region gleichermaßen wohl. Das mag an den abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten wie Wassersport, Radtouren oder der schönen Fußgängerzone mit Geschäften, Cafés und dem imposanten Jachthafen liegen. Mit einer Ferienwohnung in Cala d‘Or genießen Gäste den Badeurlaub in Spanien im eigenen Rhythmus und flexibel nach ihren Vorstellungen.

Weiterlesen
Cala d'Or,
Datum beliebig, 2 Personen

Traumhafter Urlaub im Ferienhaus in Cala d‘Or

Die Goldene Bucht, wie Cala d‘Or übersetzt heißt, macht mit den malerischen Sandstränden ihrem Namen alle Ehre. Obwohl die Region bei Urlaubern beliebt ist, finden Sie noch ursprüngliche Ecken und ruhige Bademöglichkeiten. Schon in den 30er-Jahren begann der ibizenkische Architekt Josep Costa Ferrer mit dem Bau der ersten Ferienresidenzen an der Goldbucht und importierte dazu den auf seiner Heimatinsel typischen Baustil. Längst sind auch in den Nachbarbuchten wie Cala Ferrera Apartments entstanden und mehrere Orte zu einem Ferienparadies zusammengewachsen. Aber bis heute blieben die meisten Häuser dem ursprünglichen Stil treu, wenn auch die Grundstücke der Neubauten immer kleiner wurden. Hochhäuser gibt es nicht, dafür wurde immer dichter gebaut. Großer Pluspunkt von Anfang an war und ist der kleine reizvolle Strand direkt im Zentrum. Glasklares Wasser und schützende Felsen bieten zudem beste Voraussetzungen für Wassersportler-. in der noblen Cala Llonga nebenan dümpeln bis zu 600 Jachten. Ein Schmuckstück ist auch die Fußgängerzone in Cala d'Or mit ihren Boutiquen, Caféterrassen und Kneipen. Ein Ferienhaus in Cala d'Or gehört nach wie vor zu den gehobenen Möglichkeiten, einen Urlaub in Spanien zu verbringen.

Ein Anziehungspunkt ist der imposante Jachthafen Marina Porto Cari in der Bucht Cala Llonga. Hier sitzen Urlauber gemütlich in einem der Restaurants und genießen den Blick aufs Meer und die luxuriösen Schiffe. Die Hafeneinfahrt wurde früher von der Festung Es Forti aus bewacht. Heute zählt sie zu den historischen Sehenswürdigkeiten, die im Urlaub besucht werden können. Wenn Sie ein Ferienhaus mieten, sind Sie bei der Gestaltung Ihrer Reise frei und können individuell planen, wann Sie zu Besichtigungen aufbrechen oder einfach ganz privat im Garten oder auf dem Balkon entspannen möchten. Wer vom Ferienhaus in Cala d‘Or die Strände von Mallorca entdecken möchte, der kann den Minizug nehmen, der regelmäßig die beliebtesten Buchten anfährt. Ansonsten gibt es auf Mallorca auch gute und günstige Leihwagenangebote, die Sie zum Ferienhaus mieten können.

Wer eine Ferienwohnung in Cala d‘Or mietet

Naturliebhaber, Familien, Hundehalter und verliebte Paare fühlen sich in der romantischen Gegend besonders wohl. In den Ferienhäusern mit oder ohne Pool genießen Reisende Ihre Privatsphäre und haben ausreichen Platz zum Sonnenbaden, Grillen, Relaxen und für gemeinsame Stunden. Wenn Sie ein hochwertig ausgestattetes Ferienhaus in Cala d‘Or über atraveo buchen, können Sie sicher sein, dass der Anbieter vorab auf Unbedenklichkeit geprüft wurde. Deshalb brauchen Sie sich auch keine Gedanken zu machen, wenn Sie zu einer Wanderung in den nahe gelegenen Naturpark Mondragó oder zum Baden an den Hauptstrand Cala Gran aufbrechen. Kinder freuen sich auf das Sandburgenbauen und Planschen im ruhigen, kristallklaren Mittelmeer. Wer nach Jetski, Surfen, Flyboard und anderen Wassersportarten Lust hat die Region zu entdecken, kann zu einer gemütlichen Radtour starten. Ein breiter Fahrradweg verläuft bis Calonge.

Kulinarische Köstlichkeiten der Insel

Ihre Ferienwohnung in Cala d‘Or ist selbstverständlich mit einer Küche ausgestattet. Vielleicht haben Sie Lust die regionalen Spezialitäten selbst für sich und Ihre Liebsten zu zaubern? Dann lohnt vorab ein Besuch der nahe gelegenen Stadt Santanyí. Dort findet jeden Mittwoch und Samstag ein sehenswerter Markt statt, wo Sie sich mit frischem Obst- und Gemüse eindecken können. Typisch mallorquinische Gerichte sind Sopa Mallorquin, ein Kohleintopf mit Fleischeinlage, und Tumbet, ein leckerer Gemüseauflauf. Dazu werden gerne Fisch, Lamm, Spanferkel oder die rote Wurst Sobrasada de Mallorca gereicht. Wer in seinem Ferienhaus in Cala d‘Or nicht den Grill anwerfen möchte, der kann auch in einem der zahlreichen Lokale Gaumenfreuden erleben. Und der Abwasch bleibt, dank Spülmaschinen in den meisten Unterkünften, sowieso nicht an Ihnen hängen.

Unterkunftsvielfalt im Südosten Mallorcas

Bei den Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Cala d‘Or wählen Sie aus einer großen Bandbreite. Je nach Geschmack und Geldbeutel gibt es Unterkünfte mit privatem Schwimmbecken oder ohne. Dabei variiert die Größe der Fincas, sodass sowohl Objekte für eine kleine Familie als auch für größere Gruppen zu mieten sind. Der Stil variiert von klassischen Natursteinhäusern mit Rundbögen und Ziegeldächern bis zu modernen Designobjekten mit klaren Linien. Egal, für welches Haus Sie sich entscheiden, genießen Sie in der schönsten Zeit des Jahres Privatsphäre mit der Familie. Stehen Sie dann auf, wenn Sie ausgeschlafen und frühstücken, wann Sie Hunger haben. Wenn die Kinder und der Hund nach einem abwechslungsreichen Tag am Meer müde ins Bett fallen, sitzen Sie gemütlich im Garten und genießen die Zweisamkeit bei einem kühlen Drink.

Beliebte Ferienziele in der Nähe der Ferienhäuser von Cala d‘Or

Wenn Sie eine Finca mieten, sollten Sie einen Besuch der Nachbarorte planen. Von Ihrem Ferienhaus am Meer geht es nördlich nach Porto Cristo. Dort gibt es neben schönen Stränden die geheimnisvollen Drachenhöhlen zu entdecken. Das faszinierende Tropfsteinhöhlensystem beherbergt den größten unterirdischen See Europas. Wenn Sie in dem Ort eine Finca mieten, haben Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern mit eigenem Pool. Wer ein Ferienhaus am Meer sucht, der sollte die Gemeinde Campos im Auge behalten. Dort liegt der lange Sandstrand Es Trenc, der mit türkisblauem Wasser begeistert. Anspruchsvolle Individualreisende fühlen sich im Hafenort Sa Rapita zu Hause. Dort locken Ferienhäuser am Strand, der zu einem der schönsten der Insel zählt. Sehenswert ist auch die Marina mit Ihrem Wachturm Son Duri.

In der Umgebung von Cala d'Or locken außerdem noch diverse kleine Buchten und Orte. Besonders reizvoll: Das südwestlich gelegene Portopetro. An der Hafenmole verführen Fischrestaurants zum Einkehren, an der Kaimauer vertäut liegen traditionelle mallorquinische Fischerboote. Wenn es an den Stränden in und um Cala d'Or zu eng wird, weichen etliche Gäste an die Cala Mondrago aus, wiederum ein paar Kilometer südlich von Portopetro. Diese traumhafte Bucht liegt in einem Naturschutzgebiet und darf nicht bebaut werden. Aber nicht nur Strand und Wasser sind hier top, auch die Umgebung ist berückend schön. Hinter dem Küstensaum hat sich eine vielfältige Flora und Fauna entwickelt, in der Pinien und Zistrosen, Ginsterkatze und Wiesel zu Hause sind. Ein Ferienhaus in Cala d'Or an der Ostküste von Mallorca bietet also traumhafte Aussichten für einen Spanien-Urlaub!

Die beste Reisezeit für Mallorca

Mallorca und der Küstenabschnitt um Cala d‘Or können prinzipiell das ganze Jahr über besucht werden. Hauptsaison ist aber in den Sommermonaten von Ende Juni bis Mitte September. Dann verwöhnt das Mittelmeerklima mit Wassertemperaturen über 20°C und sommerlichen rund 25°C im Schatten. Frühling und Herbst sind mild und begeistern vor allem Aktivurlauber und Kulturinteressierte. Bei 15 bis 20°C und wenig Regentagen können Radtouren, Golfpartien und Besichtigungstouren gestartet werden, ohne dass Sie aus der Puste kommen. Besonderer Höhepunkt ist die Mandelblüte von Ende Januar bis Mitte März, wo die Insel in zartes Weiß und Rosa getaucht ist.

Anreise zum Ferienhaus in Cala d‘Or

Von Deutschland, Österreich und der Schweiz aus erreichen Sie Mallorca in rund 2h Flugzeit. Das Eiland wird von vielen Flughäfen aus mehrfach täglich frequentiert. Am Airport auf Mallorca gibt es zahlreiche renommierte Autovermieter, wo Sie direkt ein Fahrzeug übernehmen können. Wenn Sie ein Ferienhaus in Cala d‘Or buchen und länger Urlaub haben, dann spielen Sie möglicherweise mit dem Gedanken, mit dem eigenen Auto anzureisen. Auch das ist möglich, denn es gibt regelmäßige Fährverbindungen zum Beispiel ab Genua, Barcelona, Valencia oder Denia. So kombinieren Sie Ihre Reise zur Finca nach Mallorca gleich noch mit einem interessanten Städtetrip.