Aktuelle Reisehinweise & FAQs - Deutschland: Urlaub in einigen Bundesländern wieder möglich

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.1/5 aus 255 Bewertungen

Ferienhäuser in der Camargue – Spektakulärer Lebensraum zwischen Salinen und weißen Wildpferden

Die Camargue, eines der imposantesten Naturschutzgebiete der Welt, ist nicht nur Ziel vieler Zugvögel, sondern lädt auch Urlaubsgäste zur Entdeckung der vielfältigen Flora und Fauna ein. Besucher aus aller Welt wohnen in Ferienhäusern in der Camargue, um auf eine naturkundliche Entdeckungsreise zu gehen, die ihresgleichen sucht. Die mystische Camargue ist auch Nachbarin vieler sehenswerter Städte und anderer interessanter Naturschutzgebiete in der Provence. Ferienwohnungen in der Camargue lassen sich daher vorzüglich nutzen, um spannende Tagestouren und ungewöhnliche Ausflüge zu unternehmen. Studios, Appartements und Bungalows gibt es in unzähligen Größen und Ausstattungen, so dass keine Wünsche offenbleiben, um den perfekten Urlaub im Süden Frankreichs zu genießen.

Weiterlesen
Provence,
Datum beliebig, 2 Personen

Die Entdeckung der Natur von Ferienhäusern in der Camargue

Ihr Ferienhaus in Camargue liegt im Rhône-Delta, dem größten Flussdelta Europas. Ein Teil der Camargue, die sich von Le Grau-du-Roi bis Port-Saint-Louis-du-Rhône erstreckt, wird landwirtschaftlich zur Salzgewinnung und zum Reisanbau genutzt. Berühmtestes Exportgut ist das Fleur de Sel. Die Salinen, die teilweise wie skurrile Mondlandschaften aussehen, kann man von verschiedenen Aussichtspunkten überblicken, z.B. bei Salin de Giraud. Im Parc Naturel Régional de Camargue, einem der sicherlich eigenwilligsten Landstriche Frankreichs, stolzieren majestätische Flamigos durch die Feuchtgebiete, immer auf der Suche nach den kleinen Salinenkrebsen und anderen Köstlichkeiten. Schwarze Stiere und weiße Wildpferde bilden einen wunderbaren Kontrast zur flachen Landschaft und dem unglaublich blauen Himmel, der sich über diese fast unwirklich erscheinende Szenerie wölbt. Begibt man sich als Besucher abseits der Straßen oder hoch zu Ross, erlebt man die Camargue in ihrer ursprünglichen und majestätischen Schönheit, wie sie schon Vincent van Gogh zu atemberaubenden Werken inspirierte.

Faszination Camargue – Der Süden Frankreichs

Frankreich verführt seine Besucher, speziell im Süden des Landes. Mediterrane Leichtigkeit, das französische Flair und maritime Gelassenheit üben einen Zauber aus, dem sich die Gäste aus aller Welt schwer entziehen können. Die größte Stadt in der Gemeinde Arles ist der Wallfahrtsort Saintes-Maries-de-la-Mer, der bereits im 4. Jahrhundert urkundlich erwähnt wird. Besonders sehenswert sind die Kirche Notre Dame-de-la-Mer mit den Skulpturen der heiligen Marien sowie die Kirche Stes. Maries-de-la-Mer, in deren Krypta sich ein Abbild der heiligen Sara befindet. Andere Orte, die man von seinem Ferienhaus in der Camargue entdecken kann, sind Aigues-Mortes, Port Camargue oder Saint-Gilles.