300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.7/5 aus 380 Bewertungen

Colico liegt in Norditalien, direkt am Comer See und am Fuße des 2609 Meter hohen Monte Legnone. Diese perfekte Lage garantiert einen entspannten und abwechslungsreichen Urlaub in einer Ferienwohnung in Colico. Die vielfältigen Angebote der Destination begeistern Wassersportler, Aktivurlauber, Sonnenanbeter und kleine Abenteurer. Bereits im frühen 17. Jahrhundert gegründet, beherbergt Colico noch viele architektonische Zeitzeugen. Lassen Sie sich vom authentischen italienischen Flair verzaubern. Eine Auszeit in einer Ferienwohnung in Colico eignet sich besonders gut für Paare, Familien und gemeinsam reisende Freunde.

Weiterlesen
Colico,
Datum beliebig, 2 Personen

Erleben Sie La Dolce Vita in einer Ferienwohnung in Colico

Am Ostufer des Comer Sees befindet sich ganz im Norden die pittoreske Stadt Colico. Eingebettet in die Alpen, liegt der See in der italienischen Region Lombardei und gilt als gehobenes Urlaubsgebiet. Ab Colico erstreckt sich das Gewässer mit einer Gesamtfläche von 146 Quadratkilometern über 51 Kilometer Richtung Süden.

Die zauberhafte Vielfalt von Colico

Der Grundstein von Colico wurde 1603 mit dem Bau der Festung Forte di Fuentes gelegt. Überall in der Gegend finden sich Erinnerungen an eine längst vergangene Zeit. Die Ruinen der Festung können heute noch besucht werden. Weitere Sehenswürdigkeiten wie das alte Kloster Abbazia di Piona und die Wehrfestung Forte Montecchio Nord sind echte Highlights. Die Gebäude der Stadt, vor allem an der idyllischen Uferpromenade, scheinen kostbaren Gemälden entsprungen zu sein. Eine südländische Bauweise sowie lebensfrohe Farben sind wahre Hingucker. Colico ist auch ein toller Ferienort für ausgedehnte Badetage. Die Bucht von Piona liegt etwas südlich, besitzt einen flach abfallenden Strand und eignet sich somit gut für Familien mit kleinen Kindern. Fühlen Sie den feinen Sand zwischen Ihren Zehen und belohnen Sie sich mit einem ganz entspannten Tag am Strand. Nach langen Wanderungen in der faszinierenden Bergwelt, können Sie hier die Seele baumeln lassen und das sportliche Treiben auf dem Wasser beobachten.

Abwechslungsreiche Aktivitäten in der Region

Optimale Windverhältnisse auf dem See schaffen gute Rahmenbedingungen für Segel-, Surf- und Kitesport. Die Profis können sich hier richtig austoben. Anfänger können bei verschiedenen Anbietern im Ort Kurse belegen. Equipment kann in Colico bequem ausgeliehen werden. Wer die Gegend lieber zu Fuß erkunden möchte, sollte die Wanderschuhe unbedingt einpacken. Bei einer Vielzahl an verschiedenen Routen bleiben keine Wünsche offen. Für Kinder ideal ist eine leichte Wanderung zu den Ruinen der alten Stadtmauer. Die Tour dauert circa zwei Stunden. Wer einen Ausblick vom Gipfel des mächtigen Monte Legnone genießen möchte, sollte gut planen und körperlich fit sein. Der Berg gilt als Herausforderung und man benötigt viel Zeit für Auf- und Abstieg. Für Radler bietet der See ebenfalls einige schöne Strecken, die teilweise am Wasser verlaufen. An vielen Stellen am Comer See gibt es die Möglichkeit, Fähren zu nutzen. Je nach Fitnesslevel können Sie so Ihre Route individuell anpassen.

Finden Sie Ihre perfekte Ferienwohnung in Colico

Bei atraveo entdecken Sie ein facettenreiches Angebot an verschiedenen Unterkünften für die Region. Für große Familien und Gruppen von Freunden eignen sich attraktive Ferienhäuser in Colico mit Schlafmöglichkeiten für bis zu 12 Personen. Teilweise sind die Objekte, auch kleinere Häuser, mit Kinderbetten ausgestattet und sind daher optimal für junge Familien mit Babys oder Kleinkindern. Auch die Mitnahme ihres geliebten Vierbeiners ist bei der Buchung einer Ferienwohnung in Colico durch atraveo möglich. Ein paar Objekte schenken Ihnen zusätzlich einen atemberaubenden Seeblick. Manche besitzen einen erfrischenden Swimmingpool, der entweder privat oder gemeinschaftlich genutzt werden kann. Alle Unterkünfte wurden auf Qualität geprüft und sind zertifiziert. Freuen Sie sich auf einen sorgenfreien und entspannten Urlaub in einer Ferienwohnung in Colico.

Beliebte Reiseziele in der Umgebung

Bellano liegt am Ostufer des Comer Sees 15 Kilometer südlich von Colico. Die kleine Stadt ist bekannt für die beeindruckende Naturschlucht Orrido di Bellano mit ihrem tosenden Wasserfall. Das Areal ist Millionen von Jahre alt und wurde durch das Wasser des Wildbachs Pioverna erschaffen. Auf schlängelnden Pfaden kann man hier die Macht der Natur bestaunen. Nur einen Katzensprung entfernt befindet sich das Dorf Dorio. Der sonnenverwöhnte und malerische Ort ist ideal für ruhige und erholsame Urlaubstage. Bei Spaziergängen durch die verträumten Gassen können Sie die entspannte italienische Lebensweise deutlich spüren.

Wenn Sie durch Lierna schlendern, könnten Sie durchaus das Gefühl bekommen, dass hier die Zeit stehen geblieben ist. Verträumt schmiegen sich die alten Häuschen an das bergige Hinterland. Schon die Römer pflegten hier Urlaub zu machen, wovon Überreste aus dem 1. Jahrhundert zeugen. Auch einige prächtige Villen und vegetationsreiche Parks sind hier sehenswert.

Die beste Reisezeit für einen Urlaub in einem Ferienhaus in Colico

Von Juni bis August ist es in Colico mit Spitzenwerten um die 26 Grad Celsius am wärmsten. Im Frühling und Herbst sind die Temperaturen mit 12 bis 23 Grad Celsius immer noch angenehm. Diese Zeit eignet sich besonders für ganztägige Wanderungen im umliegenden Bergland. Mit maximalen Werten um die vier Grad Celsius ist es in den Wintermonaten Dezember, Januar und Februar recht mild. Auf Wintersport und Schnee muss in der Region um Colico aber niemand verzichten. Winterurlauber finden im 18 Kilometer entfernten Skigebiet Morbegno circa zehn Kilometer an präparierte Pisten. Der meiste Niederschlag fällt in den Monaten Mai, Juni und November.

Tipps für die Anreise zu Ihrer Ferienwohnung in Colico

Kostengünstige und direkte Flüge nach Mailand werden unter anderem ab Hamburg, Frankfurt am Main, Berlin oder Wien angeboten. In Mailand gibt es drei internationale Flughäfen: Linate, Malpensa und Bergamo. Überall haben Sie die Möglichkeit, einen Mietwagen direkt vor Ort auszuleihen. Für die Weiterfahrt in die Urlaubsdestination Colico benötigen Sie ab Malpensa 90 Minuten, ab Bergamo 75 Minuten und ab Linate sogar nur 60 Fahrminuten. Linate ist dem Zentrum Mailands am nächsten. Landen Sie dort, können Sie einen kulturellen Abstecher in die Modemetropole unternehmen. Möchten Sie von Anfang an flexibel sein, ist auch eine Anreise mit dem eigenen Auto lohnenswert. Ab Düsseldorf führt die Strecke durch Deutschland und die Schweiz und dauert rund neun Stunden. Starten Sie ab Wien, benötigen Sie circa neun bis zehn Stunden für die Fahrt. Beachten Sie auch die eventuelle Maut- oder Vignettenpflicht der Durchreiseländer.