Aktuelle Reisehinweise & FAQs - In vielen Ländern ist Urlaub wieder möglich!

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 4035 Bewertungen

Erholsamer Familienurlaub in einem Ferienhaus am Comer See

Am Fuße der Alpen und gut 1,5h nördlich der Modemetropole Mailand liegt der malerisch gelegene Comer See. Ein Ferienhaus oder ein Appartement für die Familie in der ruhevollen Umgebung der Lombardei sorgt für angenehme Entspannung. Umgeben von zahlreichen kleinen Dörfern und prachtvollen Villen, bietet der Comer See ein abwechslungsreiches Umfeld, das zu Tagesausflügen und sowohl zu kulinarischen als auch zu kulturellen Entdeckungstouren einlädt. Vor allem in den Monaten Mai bis September eignet sich das mediterrane Klima ideal für einen Aufenthalt.

Weiterlesen
Comer See,
Datum beliebig, 2 Personen

Urlaub für die ganze Familie in der Ferienwohnung

Als Teil der oberitalienischen Seen bietet der Comer See, neben dem bekannten Gardasee und dem Lago Maggiore, eine Vielzahl an Möglichkeiten, um einen gelungenen Urlaub in der norditalienischen Region zu verbringen. Ob entspanntes Sightseeing in Como und Umgebung oder sportliche Wasseraktivitäten rund um den Comer See: Eine Ferienwohnung bietet Ihnen ein zweites zu Hause in einer beeindruckenden Umgebung.

Ein Ferienappartement als idealer Ausgangspunkt für Ihre Aktivitäten

Die an den See angrenzenden Städte laden Besucher zu einem Bummel durch die Boutiquen und zum Besuch der gemütlichen Restaurants und Cafés ein. Die eindrucksvolle Landschaft ist das ideale Panorama für ausgedehnte Spaziergänge, die man beispielsweise mit einer Besichtigung der luxuriösen Villen, die größtenteils aus der Hochzeit der Seidenindustrie stammen, verbinden kann. Besonders eindrucksvoll sind die Villa del Balbianello und die Villa d'Este am Westufer, die sich sogar teilweise per Bootstour anfahren lassen.

Vielfältiges Sportangebot für Ihren Urlaub

Wer sich im Urlaub sportlich und aktiv betätigen möchte, dem bieten sich am Comer See ebenfalls vielseitige Möglichkeiten. Gerade Wassersportler werden sich bei Aktivitäten wie Segeln, Surfen, Wakeboarding, Wasserski, Rudern und Angeln wohlfühlen. Des Weiteren gelten die Berge in der Region als geeigneter Rückzugsort für Mountainbiker und Kletterer. Darüber hinaus gibt es sowohl für geübte als auch für ungeübte Wanderer reichlich Wanderrouten, die einen traumhaften Blick über den Comer See und die benachbarten Gebirgslandschaften bieten. Sehr erwähnenswert sind vor allem die Wanderungen, die zum Monte Legnone (anspruchsvoll) und zum Piz Tambo (leicht) hinaufführen.