Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4/5 aus 6426 Bewertungen

Die Costa Brava, auf Deutsch "wilde Küste", liegt im äußersten Nordosten Spaniens und erstreckt sich über 220 Kilometer zwischen den Pyrenäen und der Mündung des Flusses Tordera. Besonders begehrt sind Ferienhäuser an der Costa Brava naturgemäß in Fußnähe zum nächsten Strand und Meerblick von der Terrasse aus. Entsprechend früh sollten Sie, insbesondere für die Hauptsaison, Ihre Buchung vornehmen. Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der Costa Brava gibt es in so gut wie jeder Kategorie, Größe und Ausstattung, auf Wunsch auch mit eigenem Pool. Doch auch in der wildromantischen Natur abseits der Küste lässt sich im Ferienhaus ein entspannter Urlaub verbringen.

Weiterlesen
Costa Brava,
Datum beliebig, 2 Personen

Abwechslungsreicher Urlaub an der lebhaften Costa Brava in Spanien

Lernen Sie von Ihrem Ferienhaus an der Costa Brava den Küstenabschnitt und die Urlaubsregion Katalonien kennen. Am warmen Mittelmeer gelegen ist die Costa Brava ein beliebter Badeort, aber auch Wanderer zieht es hierher. Die Pyrenäen im Norden Kataloniens, die rauen Felsabschnitte an der malerischen Küste und die wilde Natur im Inland sind Highlights für Naturliebhaber. Außerdem ist die Costa Brava bekannt für ihre lebhaften Küstenstädte, wie Lloret de Mar, Tossa de Mar oder Calella de Palafrugell. In den Restaurants, Cafés und Kneipen herrscht vor allem in den Sommermonaten munteres Treiben und es werden viele Aktivitäten angeboten, wie Wassersport, Minigolf oder Bootstouren.

Mit atraveo das perfekte Ferienhaus an der Costa Brava finden

Finden Sie mit atraveo bequem und einfach ein Ferienhaus an der Costa Brava, das zu Ihnen passt. Die große Auswahl beinhaltet Ferienwohnungen direkt am Meer, Unterkünfte in der Natur oder mitten in den belebten Urlaubsorten. Wählen Sie bei der Suche über die entsprechenden Filter aus, was Ihnen wichtig ist, und finden Sie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung an der Costa Brava, die Ihnen Individualität und Unabhängigkeit verspricht. Veranstalten Sie einen Kochabend mit der ganzen Familie in einer Unterkunft mit großer Küche oder entspannen Sie mit Ihrem Partner den ganzen Tag im Ferienhaus mit Pool. Egal mit wem Sie unterwegs sind oder was für Vorlieben Sie haben, mit atraveo finden Sie unter den qualitativen Angeboten leicht genau das Richtige.

Ein Ferienhaus an der Costa Brava für die ganze Familie

Die Costa Brava ist die perfekte Urlaubsregion, um mit der ganzen Familie zu verreisen. Die zahlreichen Angebote in den Städten und der Umgebung begeistern Groß und Klein und reichen von Erlebnisbädern, über Bootstouren, verschiedenen Wassersportmöglichkeiten bis hin zu Minigolf und Kletterparks. Besonders beliebt ist das Erlebnisbad Aquabrava bei Roses. Von Palmen umgeben finden sich hier Wildwasserbahnen, steile Rutschen für den Nervenkitzel und Relax-Pools für die Erwachsenen. Natürlich sind auch die idyllischen Sandstrände, die es überall an der Costa Brava gibt, ein ideales Ziel für Reisende mit Kindern, die sich hier frei austoben können. In den angrenzenden Städten gibt es außerdem zahlreiche Angebote für Familien, wie Bootsausflüge, Minigolfanlagen oder Schmetterlingshäuser, in denen Schmetterlinge unterschiedlichster Farben und Größen beobachtet werden können.

Urlaub mit Wohlfühlfaktor - Ferienhäuser an der Costa Brava

Die Costa Brava bietet weit mehr als reinen Badespaß an ihren Stränden. Längs der zum Teil steil ins Meer ragenden Steilküste lassen sich auch ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen von Ihrer Ferienwohnung an der Costa Brava aus unternehmen. Doch auch eine Ausfahrt mit dem Auto auf den kurvigen Uferstraßen ist durch die vielen verschiedenen Aussichten auf das Meer ein einzigartiges Erlebnis. Die Sonne scheint an der Costa Brava an gut 300 Tagen im Jahr mit sommerlichen Durchschnittstemperaturen von 28 Grad Celsius. Die Wassertemperatur beträgt im Durchschnitt 24 Grad. Jenseits der Küste gibt es im Binnenland eine große Zahl an Reiterhöfen. Weiterhin verfügt die Region über neun zum Teil mit Blick aufs Meer gelegene Golfplätze. Auch nach Schließung des weltberühmten Restaurants "El Bulli" von Starkoch Ferran Adrià hat die Region weiterhin kulinarisch eine Menge zu bieten. Berühmt ist die Costa Brava insbesondere für ihre "Schwarze Paella", ein aufgrund der darin enthaltenen Tintenfischtinte tatsächlich schwarzes Gericht.

Shoppen und Entspannen in Lloret de Mar, Roses und Palafrugell

Lloret de Mar ist bekannt für das lebhafte Treiben in der Stadt und die malerischen Mittelmeerstrände mit Sandboden und ockerfarbenen Felsabschnitten. Hier trifft die Ruhe der idyllischen Buchten auf die lebendigen Straßen mit Boutiquen, Cafés, Restaurants und Kneipen. Roses liegt im nördlichen Teil der Costa Brava und war ein bedeutender Ort für die Fischerei. Auch heute noch kann man das historische Erbe spüren, zum Beispiel in der Fischauktionshalle. Sehenswert ist außerdem die mittelalterliche Zitadelle La Ciutadella de Roses. Palafrugell liegt etwas weiter im Hinterland der Costa Brava und gilt als Versorgungszentrum für umliegende Städte. Die Stadt eignet sich besonders gut für Shoppingtouren oder um Museen zu besuchen.

Wandern und Natur genießen an der Costa Brava

Die Costa Brava überzeugt nicht nur Badeurlauber, auch Naturliebhaber und Wanderfans finden hier was sie suchen: wilde Natur, idyllische Küstenwanderwege und schroffe Felsformationen. Am nördlichsten Zipfel des Küstenabschnitts finden sich außerdem die Ausläufer der Pyrenäen. Die hohen Berge und die raue Natur locken seit jeher Wanderer aus aller Welt an, um die Gipfel zu erklimmen und die beeindruckende Aussicht zu genießen. Auch ein bekannter Fernwanderweg führt durch die Region, der Camí de Ronda, immer erkennbar an den rot-weiß gestreiften Hinweisen. Auf engen Pfaden schlängelt sich der insgesamt 140 Kilometer lange Weg an der Küste entlang und durch das Inland von Katalonien.

Rund um die Costa Brava gibt es viel zu entdecken

Nur rund sechzig Kilometer südlich der Costa Brava liegt Barcelona. Die Hauptstadt Kataloniens ist nicht nur bekannt für ihren berühmten Fußballclub sondern in mindestens ebensolchen Maße für seine einzigartigen Baudenkmäler. Insbesondere die Epoche des Jugendstils hat in der Stadt einige ihrer bedeutendsten Zeugnisse wie etwa die Basilika Sagrada Familia. Unmittelbar im Norden der Costa Brava gelangt man ins benachbarte Frankreich. In Perpignan sind insbesondere die mittelalterliche Stadtbefestigung sowie der Palast der Könige von Mallorca von besonderem Interesse. Auch in die Pyrenäen ist es von der Costa Brava nicht weit. Nicht nur für einen zollfreien Einkauf lohnt hier ein Ausflug in den Zwergstaat Andorra. Dort lassen sich auch ausgedehnte Wanderungen durch die Bergwelt der Pyrenäen unternehmen. So lassen sich mit einem Ferienhaus an der Costa Brava Wander- und Badeurlaub mit kulturellen Ausflügen in perfekter Weise miteinander kombinieren.

Mildes Klima das ganze Jahr über

Die Costa Brava ist von mediterranem Klima geprägt. Vor allem im Sommer erreicht das Thermometer hohe Werte. Eine kleine Abkühlung gibt es durch den teilweise starken Wind von der Meerseite. Zwischen Juni und September sinken die Temperaturen tagsüber nicht unter 25 Grad Celsius. Die Monate sind somit ideal, wenn Sie es warm mögen und einen Badeurlaub geplant haben. Der Frühling und der Herbst können an der Costa Brava stürmisch werden, dafür bietet sich dann ein besonderes Naturspektakel, wenn das Meer tobt und die Wellen gegen die Felsen schlagen. Tagsüber wird es das ganze Jahr über nicht kälter als 10 Grad Celsius, deshalb sind auch die Winter verhältnismäßig mild und angenehm.

Mit dem Auto oder Flugzeug zu Ihrem Ferienhaus an der Costa Brava

Die Costa Brava lässt sich von Österreich und Deutschland am besten und bequemsten mit dem Auto erreichen. Über die A-7, die Autovía del Mediterráneo, werden die Reisenden direkt zur Küste geleitet und können so ganz einfach ihre Ferienwohnung an der Costa Brava ansteuern. Auch die Anreise mit dem Flugzeug ist einfach möglich. Der internationale Flughafen von Girona bietet mehrere Verbindungen von Deutschland und Österreich aus und von hier aus ist eine Ferienwohnung bei Lloret de Mar, Tossa de Mar oder anderen Urlaubsorten leicht erreichbar. Auch der Flughafen bei Barcelona ist nicht weit entfernt von der Costa Brava und hat eine noch größere Auswahl an Verbindungen zu teilweise günstigeren Preisen.