300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.1/5 aus 1185 Bewertungen

Eine Ferienwohnung in Den Haag, der noblen Stadt hinter den Dünen der Nordsee

Den Haag ist eine der schönsten und stilvollsten Städte der Niederlande. Nicht ohne Grund residiert hier Königin Beatrix und tagt hier die niederländische Regierung. Hier finden Sie die schönsten Seiten der Niederlande an einem Ort vereinigt: Mit dem strandnahen und gut angebundenen Stadtteil Scheveningen bietet Den Haag Ihnen die optimale Bedingungen für eine Kombination von Städtereise und Strandurlaub. atraveo hat in Den Haag und dem Strandgebiet von Scheveningen mehr als 40 Ferienwohnungen und über 260 Ferienhäuser im Angebot. Fast alle Ferienhäuser befinden sich in Ferienparks in Strandnähe. Sie haben u.a. die Wahl zwischen freistehenden Camp-Cottages, Dünenchalets oder einer Ferienvilla. Oder Sie buchen eines der modernen Ferienappartements am Jachthafen mit Meerblick.

Weiterlesen
Den Hoorn ZH,
Datum beliebig, 2 Personen

Den Haag – berühmte Bilder und königliche Paläste

In Den Haag können Sie einige der berühmtesten Bilder der Kunstgeschiche sehen, 'Das Mädchen mit dem Perlenohrring' von Vermeer im Museum Mauritshuis und 'Victory Boogie Woogie" von Mondrian im Gemeindemuseum. Beide Museen haben auch darüber hinaus erstklassige Sammlungen. (Das Museum Mauritshuis wird jedoch bis Ende 2014 geschlossen sein, das Mädchenbild wird in dieser Zeit an andere Museen weltweit ausgeliehen.) Empfehlenswert ist auch ein Besuch des Museums Escher in het Paleis. Schon wegen des Gebäudes, das als ehemaliger Palast das einzige öffentlich zugängliche königliche Gebäude ist, lohnt sich ein Abstecher hier hin. Die berühmten surrealistischen Graphiken des Zeichners MC Escher, mit ihren optischen Illusionen und besonderen Magie, werden Sie sicherlich  ebenfalls begeistern. Sie können in Den Haag auch eine Bootstour unternehmen. Auf Kanälen, die einst zu den Verteidigungsbefestigungen der Stadt gehörten, erleben Sie eine entspannende Fahrt. Unter anderem sehen Sie die königlichen Stallungen und den königlichen Park sowie das ehemalige Wohnhaus von Baruch de Spinoza. Im Paleis Huis ten Bosch und im Palais Noordeinde, Residenz und Regierungssitz der niederländischen Königin Beatrix, sind außerdem die Parkanlagen für die Öffentlichkeit zugänglich, die Gebäude leider nicht. Het Binnenhof, der historische Regierungssitz des Parlaments kann dagegen besichtigt werden. Genießen Sie den Blick über das Gewässer Hofvijver und betreten Sie dann den Innenhof mit seinem kunstvollen Brunnen, dem Rittersaal, dem Gevangenenpoort und weiteren Regierungsgebäuden. Sie können an Führungen durch den Rittersaal teilnehmen und sich im Museum Gevangenenpoort in einer Zelle einschließen lassen, sowie die gruseligen Folterinstrumente aus dem Mittelalter besichtigen.

In den Den Haag die gesamten Niederlande entdecken

In den Haag können Sie einmal durch die gesamten Niederlande gehen: Im Miniaturenpark Madurodam sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes im Miniaturformat nachgebaut worden. Für Kinder ein nettes Ausflugsziel, denn an mehreren Stellen kann für 10 Cent Bewegung in die kleine Welt gebracht werden, etwa indem Schokolade oder Holzschuhe 'produziert' werden, die dann mit dem Lastwagen an den kleinen Besucher geliefert werden. Einen beeindruckenden Blick auf die Niederlande des 19. Jahrhunderts bietet auch das Panorama Mesdag, ein historisches Gemälde, das auf etwa 1600 Quadratmetern ein zylindrisches Panorama abbildet.

Sonne, Strand, Scheveningen

Der Stadteil Scheveningen ist sehr gut an Den Haag angebunden. Von der Endhaltestelle der Tram 10 sind Hafen und der elf Kilometer lange Strand nicht weit. Besuchen Sie eines der Restaurants an der Strandpromenade oder gehen Sie auf der Seebrücke über 300 Meter ins Meer hinaus. Schwimmen, Sonne tanken und entspannen, aber auch Windsurfen und Kitesurfen sind hier beliebte Aktivitäten. Eine Surfschule versorgt Sie bei Bedarf mit Ausrüstung und Know-How. Oder Sie unternehmen eine entspannende Wanderung durch die Dünen oder machen eine Fahrradtour entlang des Meeres. In und um Den Haag lohnt es sich ohnehin, ein Fahrrad zu mieten. Das Fahrrad ist einfach das niederländische Verkehrsmittel schlechthin. Sie erreichen so alle Sehenswürdigkeiten und können die zahlreichen Möglichkeiten nutzen, mal eben im Grünen neue Energie zu tanken. Etwa am schönen Platz Langen Voorhout mit seinen vielen Linden oder in einem der vielen Parks.

Ausgehen in Den Haag

Den Haag verbindet die Eleganz der Regierungsstadt mit der Lebendigkeit der Studentenstadt und bietet zahllose Möglichkeiten zum Ausgehen. Gemütliche Cafes, Bars, Restaurants und im Sommer Musikveranstaltungen auf öffentlichen Plätzen schaffen eine schöne, entspannte Atmosphäre. Etwa auf dem Grote Markt, auf dem die Szenerie von jungen Leuten geprägt ist und an dem Sie auch einige schöne alternative Bars finden. Sowohl tagsüber als auch nachts ist der Plein, einer der schönsten Plätze der Stadt, mit seinen stilvollen Kneipen, Restaurants und Cocktailbars und den schattenspendenden Bäumen ein lohnendes Ziel.

Nach Den Haag und in die Niederlande

Viele sehenswerte Städte in den Niederlanden können Sie von Den Haag aus mit der Snell Trein bequem, preiswert und schnell erreichen. Zum Beispiel Rotterdam in 30 Minuten, Amsterdam in etwa 45 Minuten und Utrecht in 35 Minuten. Wenn Sie über den Flughafen Amsterdam anreisen, können Sie einen solchen Ausflug eventuell mit einplanen. Der Flughafen Rotterdam/Den Haag ist eine weitere Möglichkeit der Anreise. Auch mit dem Zug ist Den Haag gut zu erreichen. Der Hauptbahnhof wird beispielsweise von Zügen aus Köln, Berlin und Frankfurt angefahren. Mit dem Auto ist Den Haag natürlich ebenfalls gut zu erreichen, etwa über die A3 und die A12. Richtung Scheveningen entstehen an schönen Sommertagen jedoch teilweise lange Staus und auch der Berufsverkehr ist nicht zu unterschätzen.