Aktuelle Reisehinweise - Deutschland: Verbot touristischer Übernachtungen bis 14. Februar 2021

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.4/5 aus 58 Bewertungen

Im Ferienhaus im Emsland die Ruhe genießen

Das malerische Emsland befindet sich am Mittellauf der Ems im Westen Niedersachsens und in Nordwesten Nordrhein-Westfalens. Das vor allem für seine Moorgebiete bekannte Emsland hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Touristenziel entwickelt, was auch in der stetig wachsenden Zahl an Ferienhäusern im Emsland zu sehen ist. Viele Urlauber nutzen ihr komfortables Appartement oder Ferienhaus im Emsland als Ausgangspunkt für Fahrradtouren durch die wunderschöne Landschaft, Ausflüge in die interessanten Städte oder einfach um abzuschalten.

Weiterlesen
Emsland,
Datum beliebig, 2 Personen

Das Emsland und seine Geschichte

Die Region wurde bereits um etwa 4000 v. Chr. von Jägern und Sammlern bewohnt. Bis zur ersten germanischen Siedlung sollte es jedoch noch bis ins 2. Jahrhundert v. Chr. dauern. In den folgenden Jahrhunderten wurde das Emsland von unterschiedlichen Herrschern unterworfen. Der Niederrheinisch-Westfälische Reichskreis erstreckte sich vom heute zu Niedersachsen gehörenden Teil des Emslandes bis nach Ostfriesland. Während es Ostfriesland gelang seine Eigenständigkeit zu bewahren, wurde das Gebiet des heutigen Landkreises Emsland vor Napoleon eng mit den preußischen Teilen Westfalens verbunden. Erst ab 1866 wurde der größte Teil des heutigen Landkreises schließlich Preußen zugeordnet. Nach dem Zweiten Weltkrieg war das Emsland für zwei Jahre im Auftrag der Briten von polnischen Truppen besetzt. In den letzten Jahren gelang es der Region im Nordwesten von Deutschland, sich in eines der führenden Touristenziele zu verwandeln. Herrliche Landschaften und interessante Kultur können auf ausgiebigen Wanderungen oder Radtouren gleichermaßen erkundet werden. Darüber hinaus bieten sich vom Ferienhaus im Emsland Ausflüge in das Nachbarland Holland an.

Vom Ferienhaus im Emsland aus das Umland erkunden

Touristen der Region nutzen die Ferienhäuser im Emsland nicht nur, um zu entspannen, sondern auch als Ausgangspunkt für Fahrradtouren oder Ausflüge in die Umgebung. Das idyllische Emsland in Deutschland verfügt über hervorragende Radwege und eine außergewöhnliche Routenvielfalt. Natürlich können die Urlauber das Emsland auch auf Wanderungen oder mit dem Wagen erkunden. Neben der landschaftlichen Schönheit im Internationalen Naturpark "Bourtanger Moor-Bargerveen", im Speller Dose in Spelle und im Hahnenmoor in Herzlake, beeindruckt das Emsland auch mit einer Vielfalt an kulturellen Sehenswürdigkeiten und Museen. Zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten des Emslands zählen zum Beispiel das Gut Altenkamp in Aschendorf, die Hüvener Mühle, das Schloss Dankern, Großsteingrab Thuine, die Altstadt der Stadt Lingen, das Grabhügelfeld Männige Berge, die Hügelgräberheide in Halle-Hesingen sowie die Straße der Megalithkultur, die durch das ganze Emsland führt. Die Veranstaltungen der Region, wie beispielsweise der Frühlingsmarkt in Salzbergen oder der Sommerzauber in Aschendorf, sind bei Urlaubern jedoch ebenfalls beliebt.

Beliebte Regionen