300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.2/5 aus 1149 Bewertungen

Entdecken Sie bei einem Aufenthalt in einem Ferienhaus in England die fantastischen Landschaften und historischen Städte Großbritanniens. Die felsige Südküste und die weiten grünen Ebenen, Hügel und Moore des Nordens laden ein zu Entdeckungstouren in die Natur. Begeben Sie sich auf die Spuren lange vergangener Zeiten und erleben Sie legendäre Attraktionen wie Stonehenge oder den Hadrianswall. Städte wie London geben einen eindrucksvollen Einblick in die reichhaltige Kultur der Engländer.

Weiterlesen
England,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferienhäuser in England

Ein Urlaub in England hat viele Facetten: Der Norden des Landes bietet sich für Touren mit Fahrrad, Mietwagen oder Bus an, während die felsige Südküste zum Wandern einlädt und Birmingham, Bristol, Coventry, London und Manchester sind wie geschaffen für eine Städtereise. Die Ortschaften besitzen jeweils ihren sehr eigenen Charakter und vielerorts begegnet den Reisenden "The good old England". Über einen individuellen Zauber verfügen jedoch auch die Parks, Gärten, Naturlandschaften sowie die kulturellen Sehenswürdigkeiten, so beispielsweise das Leeds Castle, vibrierende Künstlerviertel, belebte Bars und viktorianische Theater. Um dieser Fülle Herr zu werden, muss man auf Reisen flexibel sein und genau das garantiert ein Urlaub im Ferienhaus in England.

Urlaub in London: Hochwertige Appartements für Städtereisende

England ist ein ideales Ziel für Städtereisende. Von Ihrer Ferienwohnung in aus können Sie die Weltstadt ganz nach Ihren individuellen Wünschen erkunden. Typisch für das Straßenbild sind die charakteristischen Roten Telefonzellen, Doppeldeckerbusse, rustikale Pubs, – aber auch viele moderne Restaurants. Besuchen Sie Sehenswürdigkeiten wie dem Big Ben, dem Uhrturm des Palace of Westminster, den trubeligen Trafalgar Square oder den Buckingham Palace, Sitz der Royal Family. Neben der Hauptstadt gibt es noch zahlreiche weitere historische Städte zu erkunden, die gleichzeitig spannende wie romantische urbane Juwelen darstellen: so etwa die Küstenstadt Liverpool mit den markanten Bauwerken des Hafenviertels oder Bath mit seinen Thermalquellen aus keltisch-römischen Zeiten.

Urlaub zwischen Linksverkehr, Royal Family und roten Telefonzellen

Verbringen Sie Ihren Urlaub in England am besten in einer Ferienwohnung oder einem landestypisch charmanten Cottage als Ferienunterkunft und wandeln Sie im Sherwood oder Nottingham Forest auf den Spuren von Robin Hood. Ein Ferienhausurlaub im Süden des Landes ist hingegen von Wanderungen entlang der Steilküsten zwischen den Grafschaften Kent und Cornwall geprägt. Günstige Ferienwohnungen am Meer können Sie hier mieten! Ebenfalls märchenhaft ist die eindrucksvolle Berg- und Seenlandschaft im Norden, so beispielsweise rund um die Grafschaft Cumbria im Lake District. Ein Stück weiter nördlich erstrecken sich hinter der Hadrianswall Schottland und Wales.

Die beste Reisezeit für einen Urlaub im Ferienhaus in England

In England herrscht ein feucht-ozeanisches Klima - die Sommer sind mild, jedoch nicht heiß, und die Winter kühl. Obwohl das Wetter durchaus wechselhaft sein kann, ist der Dauerregen, für den England fälschlicherweise berühmt ist, eine Seltenheit. Der Sommer ist wohl die beliebteste Reisezeit, doch auch die Frühlingsmonate und Herbsttage sind empfehlenswert für einen Urlaub in einem Ferienhaus in England. Im späten Frühjahr erblüht beispielsweise die Natur und die englischen Parkanlagen und Gärten zeigen sich von ihrer besten Seite. Im goldenen Herbst können Sie die schöne Natur auf Wanderungen erkunden und abseits der Hauptsaison die kulturellen Sehenswürdigkeiten in Ruhe entdecken.

Auf zum Ferienhaus in England: Tipps zur Anreise

England ist mit dem Kontinent sehr gut verbunden und ein ideales Reiseland mit einer sehr modernen Infrastruktur. Sie können beispielsweise mit dem Zug über Brüssel oder Paris direkt nach London reisen. Von dort aus nutzen Sie die zahlreichen regionalen Bahnverbindungen, um zu Ihrem Ferienhaus in England zu kommen. Wenn Sie bei der Anreise Zeit sparen wollen, empfiehlt es sich, auf das Flugzeug umzusteigen. Egal ob Manchester, London oder Liverpool - die größeren Städte in England werden von Deutschland aus mehrfach täglich angeflogen. Von dort aus können Sie beispielsweise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln weiterreisen oder einen Mietwagen nehmen. Bei der Anreise mit dem eigenen Auto haben Sie die Möglichkeit, mit einer Fähre nach England überzusetzen oder den Eurotunnel zu nutzen. Die Anreise dauert so zwar ein wenig länger, aber Sie sind vor Ort natürlich flexibler und können unabhängig von Bus- und Bahnverbindungen von Ihrem Ferienhaus in England Ausflüge unternehmen.