Aktuelle Reisehinweise & FAQs - Deutschland: Weitreichende Verbote touristischer Übernachtungen

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 249 Bewertungen

Wer die deutsche Nordseeküste in Ostfriesland kennenlernen möchte, liegt mit einer Ferienwohnung in Esens stets richtig. Die Kleinstadt im Harlingerland gehört mit ihrem Ortsteil Bensersiel zu den renommiertesten Seeheilbädern in der Region. Neben Wellnessangeboten sind es vor allem die vielen Sport- und Freizeitmöglichkeiten, die Esens so beliebt bei Urlaubern machen. Vom Jachthafen aus kann man beispielsweise zu einem Segeltörn aufbrechen. Zudem verlocken Strand und Nordsee sowie ein Meerwasserwellenbad zum ausgiebigen Schwimmen. Ein Ferienhaus in Esens bietet Ihnen dabei reichlich Unabhängigkeit und Individualität. Familien und Reisegruppen finden viel Freiraum, Paare im romantischen Nordseeurlaub Privatsphäre und Ruhe. Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus in Esens.

Weiterlesen
Esens,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferienwohnung in Esens: Strandurlaub am Wattenmeer

Viele Ferienhäuser in Ostfriesland versprühen typisch nordischen Charme. Reetgedeckt und mit maritimem Ambiente, sind sie ein herrliches Domizil für den Urlaub an der Nordseeküste Deutschlands. Wer in Esens übernachtet, kann sich dabei über die Nähe zum Wattenmeer und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten freuen.

Sport und Freizeit an den Nordseestränden

Ein großer Vorteil an Esens als Urlaubsziel ist der Jacht- und Kutterhafen vor Ort. Von hier aus können Sie mit dem Boot einen Segeltörn entlang der Nordseeküste Ostfrieslands unternehmen. Wer keinen Segelschein hat, bucht am besten einen Kurs oder lässt sich von erfahrenen Skippern die Natur zeigen. Weiterhin nutzen viele Kiter und Surfer die Winde an der Waterkant, um ihrem Hobby nachzugehen. In den Binnenseen und Sieltiefs rund um Esens finden Angler beste Voraussetzungen, um große Fänge zu machen. Diese bereiten Sie anschließend fachmännisch in der Küche Ihres Ferienhauses an der Nordsee zu. Wer lieber an Land bleibt, folgt der norddeutschen Küste z.B. mit dem Fahrrad. Vor allem auf den Deichen lässt sich der Rückenwind nutzen, um schnell voranzukommen. Dabei erwarten die Ausflügler traumhafte Panoramen von Salzwiesen, Dünen und Leuchttürmen.

Badespaß und Familienurlaub

Badespaß pur ist an den Stränden von Esens angesagt. Die Nordsee verlockt bei Flut zum ausgiebigen Schwimmen und erholsamen Stunden im Strandkorb. Die Kinder können dabei Sandburgen bauen und auf Muschelsuche gehen. Im Sommer organisiert die Gemeinde sogar verschiedene Aktionen und Spiele für den Nachwuchs. Neben den Stränden an der Nordsee gibt es in der Region weitere Spaß- und Wellnessbäder wie die Nordseetherme im Ortsteil Bensersiel. Die Erwachsenen werden sich hier über Sauna, Fitness und Beautyanwendungen freuen. Für die Kinder gibt es einen Erlebnisbereich mit diversen Rutschen. Im Meerwasserfreibad können die Urlauber selbst bei Ebbe schwimmen. Herzstück der Anlage ist die 80 Meter lange Riesenrutsche in grellem Gelb. Eine große Liegewiese verlockt hier zum Sonnenbaden.

Kulturelle Highlights

Eine lange Tradition haben die Windmühlen in Ostfriesland. Rund um Esens kann man noch einige dieser Anlagen zur Mehlverarbeitung in der Landschaft stehen sehen. Heute sind noch etwa 80 Mühlen in Ostfriesland erhalten. In Esens steht eines dieser Wahrzeichen seit dem Jahr 1850 und ist vor allem bei Fotografen sehr beliebt. Im Inneren befindet sich die Ausstellung Leben am Meer. Wer sich auf einen Stadtrundgang begibt, wird darüber hinaus viele nordische Backsteinbauten entdecken, so z.B. das Rathaus im barocken Stil. Im Bernstein Huus erfahren die Besucher mehr über Gewinnung und Verarbeitung des wertvollen Harzes. Das Ostfriesische Teemuseum im nahegelegenen Norden informiert wiederum über die Bedeutung von Friesenmischung, Kluntjes und Sahne für die regionale Kultur. Zu den wichtigsten Veranstaltungen in Esens zählt das Schützenfest, seines Zeichens das größte in Ostfriesland.

Kulinarische Spezialitäten in Ostfriesland

Die deutsche Nordseeküste ist untrennbar mit Meeresspeisen verbunden. Im Kutterhafen von Esens kommen täglich Ladungen mit frischen Nordseekrabben an, die Sie beispielsweise selber pulen oder als Teil von Salaten genießen können. Darüber hinaus gehören gebackene Schollen und Flundern ebenso wie das dick belegte Heringsbrötchen zu den Spezialitäten aus Ostfriesland. In einer der vielen Fischräuchereien können Sie zudem die bekömmlichen Aale probieren. Das Nationalgetränk der Ostfriesen ist der Tee. In beschaulichen Cafés können Sie die leckeren Mischungen mit Kandiszucker und Sahne zu süßer Torte trinken. Empfehlenswert ist beispielsweise das Gut Fiekensholt, wo vor allem die Kuchen allesamt handgefertigt werden. Im Zentrum lohnt sich ein Abstecher in den Stadt-Schkür, eine der gemütlichsten Teestuben in Norddeutschland überhaupt. Deutlich herzhaftere Gerichte werden in der Ratsgaststätte und im Restaurant Zum Bären serviert.

Buchen Sie eine Ferienwohnung in Esens

Nutzen Sie die Expertise von atraveo und finden Sie in der großen Vorauswahl die passende Ferienwohnung in Esens. Sie setzen hierbei auf vertrauenswürdige Partner vor Ort und dürfen sich auf höchste Qualität freuen. Für jeden ist die richtige Option dabei: Familien schätzen beispielsweise die geräumigen Bungalows an der Nordseeküste und genießen in abgetrennten Wohn- und Schlafbereichen reichlich Platz, Unabhängigkeit und Ruhe. Nur wenige Schritte trennen Sie hier vom weißen Strand. Eine solche Unterkunft ist ebenfalls gut für Reisegruppen und Freunde geeignet. Für Paare sind die romantisch eingerichteten Ferienwohnungen in Esens bzw. im Nordseeheilbad Bensersiel empfehlenswert. Teilweise gehören Extras wie ein Whirlpool oder eine Sauna zur Ausstattung. Stets können Sie eine komplett ausgestattete Küche zur Selbstversorgung nutzen.

Die schönsten Reiseziele in Ostfriesland

In der Umgebung von Esens können Sie beispielsweise einen Abstecher nach Norden-Norddeich unternehmen. Das Seebad fasziniert nicht nur mit dem Wattenmeer vor der Haustür, sondern auch mit einer Aufzuchtstation für Seehunde. Die Tiere können Sie darüber hinaus auf vielen Seebänken vor der Küste beobachten. Östlich von Esens laden viele Sielorte Besucher zu einem erholsamen Urlaub ein, so die Gemeinden Harlesiel, Hooksiel und Horumersiel. Interessant dürfte darüber hinaus die Überfahrt zu den Ostfriesischen Inseln sein. Städtische Kultur lässt sich beispielsweise in Wilhelmshaven kennenlernen, dessen bekannteste Sehenswürdigkeit das Marinemuseum ist. In Emden sind die Hafen- und Werftanlagen, die Teehäuser und das Otto-Waalkes-Haus die Top-Attraktionen.

Beste Reisezeit

Für einen Badeurlaub mit Ferienwohnung in Esens ist die Zeit zwischen Ende Mai und Anfang September gut geeignet. Durchschnittstemperaturen von bis zu 22 Grad Celsius erwarten die Urlauber im Juli und August. Dann erwärmt sich die Nordsee auf bis zu 18 Grad Celsius. Im Frühjahr und Herbst kann man sich darüber hinaus hervorragend windabhängigen Sportarten wie Segeln, Surfen oder Kiten widmen. Die stabilen Brisen, die dann über das Meer fegen, sind beste Voraussetzungen für diese Aktivitäten. Die Winter sind dagegen von Kälte, Regen und Wind geprägt. Nachts ist mit Minuswerten zu rechnen.

Anreise zum Ferienhaus in Esens

Für die Anreise mit dem Flugzeug ist der Airport in Bremen zu empfehlen. In der Hansestadt angekommen, begeben Sie sich auf die A28 und ab Oldenburg A29 in Richtung Friesland und biegen auf eine der Landstraßen zur Küste ab. Die Entfernung zwischen Bremen und Esens beträgt etwa 130 Kilometer, eine Strecke die Sie mit dem Mietwagen binnen 90 Minuten zurücklegen können. Das Zentrum von Esens ist mit der Ostfriesischen Küstenbahn an den Schienenverkehr angebunden. Erreichbar ist der Bahnhof von Wilhelmshaven aus, das Sie wiederum über Osnabrück, Oldenburg, Sande und Cloppenburg erreichen. Nach Bensersiel an der Küste nehmen Sie den Bus.