Aktuelle Reisehinweise & FAQs - In vielen Ländern ist Urlaub wieder möglich!

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.2/5 aus 10033 Bewertungen

Ferienhäuser auf Fünen, der drittgrößten Insel Dänemarks

Mit ihren ca. 3.000 Quadratkilometern gehört Fünen, oder „Fyn“, zu den größten Inseln des Königreiches und bietet Urlaubern aus aller Welt ein Ferienziel mit kilometerlangen Stränden, Steilhängen, Dünen, Wäldern und Wiesen. Sehenswert sind historische Dolmen und Hünengräber, prächtige Herrensitze und Schlösser, sowie romantische Dörfer und Kleinstädte. Für den Inselaufenthalt sind gemütliche Ferienwohnungen oder geräumige Ferienhäuser auf Fünen empfehlenswert, da sie eine ganz individuelle Freizeitgestaltung ermöglichen. So gibt es z.B. bei Middelfart attraktive Ferienhaussiedlungen mit Häusern, die nur 400 Meter vom Strand entfernt liegen. In Bogense schaut man von seinem rustikalen Holzhaus auf den südlichen Teil des Kattegats. In der Nähe von Faaborg liegt ein weiteres schönes Feriengebiet, in dem man eines der gepflegten Ferienhäuser auf Fünen für die Dauer der Urlaubszeit sein eigen nennen kann.

Weiterlesen
Fünen,
Datum beliebig, 2 Personen

Perfekt für Erholungssuchende: die Ferienhäuser auf Fünen

Fünen wird auch der Garten Dänemarks genannt, denn es ist nicht nur die Lage inmitten der Dänischen Südsee, die Fünen charakterisiert, sondern auch die vielen Garten- und Parkanlagen, Wiesen und Wälder, die die Reisenden auf die Insel locken. Kommt man mit dem Wagen nach Fünen, muss man sich oftmals energisch zurückhalten, um nicht in den unzähligen verführerischen Gärtnereien eine Unmenge an wunderbaren Pflanzen zu kaufen und diese mit nach Hause zu nehmen. Hofläden und kleine Geschäfte inspirieren und laden ein, frisches Obst, Gemüse und andere Leckereien zu kaufen und in der Küche der Ferienwohnung auf Fünen zuzubereiten und zu genießen. Bei ausgedehnten Spaziergängen durch idyllische Dörfer kommt man an plätschernden Bächen vorbei, steht staunend vor gemütlichen Fachwerkhäusern und versteht plötzlich, warum Hans Christian Andersen hier zum Märchendichter wurde.

Die Insel Fünen mit ihren sehenswerten Städten und Ortschaften

Die größte Stadt der Insel ist Odense. Hier sind Freilichtmuseen und historische Bauwerke Zeitzeugen der geschichtlichen Entwicklung. Hans Christian Andersen, der hier geboren wurde, widmete man ein Museum, das Einblicke in das Leben und Werk des Künstlers bietet. Die „Sankt Knuds Kirke“, die im 14. Jahrhundert erbaut wurde, ist einer der bedeutendsten Sakralbauten Dänemarks. Assens, die ca. 800 Jahre alte Kaufmannsstadt, präsentiert den Besuchern ihre schönsten Gassen, eine gut erhaltene Altstadt mit Kaufmannshöfen und Giebelhäusern. Der gemütliche Yachthafen lädt zum Verweilen ein. Vom Ferienhaus auf Fünen aus gelangt man auch leicht nach Hasmark. Dieser Ort liegt im Norden der Insel an der 77 Kilometer langen Küste und bietet viele schöne Strände, so auch Hasmark Strand. Östlich von hier findet man das Naturschutzgebiet Enebærodde und den Odense Fjord. Ca. 8 Kilometer westlich von Bogense liegt Skåstrup, ein weiteres charmantes Feriengebiet. Am Skåstrup Strand verbringt man gerne den Tag damit, auf das Meer zu schauen, dem Plätschern der Wellen zu lauschen und einfach nur zu entspannen.

Beliebte Regionen