300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 326 Bewertungen

Kultur, Sport und Entspannung: Ferienhäuser in Faro

Faro an der Algarveküste ist ein beliebtes Urlaubsziel mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und traumhaften Stränden. Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Faro sind ein tolles Domizil für Ferienbegeisterte, die Kultur, Sport und relaxte Strandtage miteinander verbinden möchten. Direkt in Faro warten einige Ausflugsziele. Da wäre beispielsweise die „goldene“ Barockkarmeliterkirche Nossa Senhora do Carmo aus dem 18. Jahrhundert mit ihrer schaurigen Attraktion: die Capela dos Ossos, eine mit Schädeln und Knochen verzierte Knochenkapelle. Das ehemalige Kloster Nossa Senhora da Assunção (16. Jahrhundert) dient seit 1973 als archäologisches Museum und ist von den meisten Ferienwohnungen in Faro fußläufig erreichbar. Am Hafen befindet sich das Schifffahrtsmuseum Museu Marítimo, in dem historische Schiffsmodelle und Fischfangmethoden der Algarve präsentiert werden.
 

Weiterlesen
Faro,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferienhäuser in Faro – die Vielfalt der Algarve erleben

Portugal -Urlauber, die sich für ein Ferienhaus in Faro entscheiden, ersparen sich eine lange, strapaziöse Anreise. Denn in Faro befindet sich auch der internationale Flughafen, der Urlauber in ihr Ferienparadies an der algarvischen Küste bringt. Faro, die Hauptstadt der Algarve, liegt an einem der schönsten Naturparadiese. Der Naturpark Ria Formosa erstreckt sich über eine Länge von 60 Kilometern. Lagunen, natürliche Dünen und atemberaubende Strände – ein Traum für Naturliebhaber. Das ruhige, warme Wasser an den Stränden vor Faro zieht Wassersport-Fans und Schwimmer an. Golfer erreichen von ihrer Ferienvilla in Faro zahlreiche Golfplätze, wie zum Beispiel Pinheiros Altos, Quinta do Lago South, Quinta do Lago North, Laranjal, Royal und Ocean. Das Gebirge Serra de Monchique trennt die Algarve von der benachbarten Alentejo -Region. „Garten der Algarve” wird die üppig bewachsene Landschaft mit sanften Hügeln, dichten Wäldern und fließenden Bächen genannt. Auf dem Weg in die Kleinstadt Monchique laden Wasserquellen zu einer Pause mit frischem Bergwasser ein. Sechs Kilometer weiter südlich wartet ein weiteres Highlight: Caldas de Monchique, ein malerisches, kleines Dorf. In dem Heilbad befinden sich die einzigen natürlichen Quellen in der Algarve. Schon die Römer sollen die heilenden Eigenschaften des 32°C heißen Quellwassers erkannt haben. Caldas ist ein herrlicher Rückzugsort mit eleganten Häusern aus dem 19. Jahrhundert.

 

Faro und Fado – so köstlich kann Melancholie sein…

Deftig, einfach, lecker! Die traditionelle portugiesische Küche überzeugt durch schlichte Gaumenfreuden. Sardinen auf hausgemachtem Brot, Eintöpfe, Meeresfrüchte, Fisch- und Fleischgerichte, süße Desserts, köstliche Küchlein – in Portugal geht es schnell und unkompliziert am Balcao (der Theke). Doch: Wer Urlaub in einem idyllischen Ferienhaus in Faro macht, sollte sich Zeit nehmen für die schönen Dinge im Leben. Naschen Sie einen Abend von der köstlichen Melancholie Portugals! Suchen Sie sich ein kleines Restaurant fernab des Touristenrummels, um in den Genuss der singenden Portugiesen zu kommen. Hier singen sich Fado-Sänger ihren Weltschmerz, verpasste Liebeschancen, geplatzte Träume und Hoffnungen von der Seele. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich von einem Land und seinen liebenswerten Leuten verzaubern, in dem die Zeit ein bisschen stehen geblieben ist.

Beliebte Regionen