Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.4/5 aus 724 Bewertungen

Ein Ferienhaus an der Finnischen Seenplatte - unvergessliche Ferien inklusive

Die Finnische Seenplatte ist bekannt als das Land der tausend Seen und liegt im Herzen von Finnland. Wer auf der Suche ist nach unzähligen klaren Seen, Teichen und Flüsse, die eingebettet und umrahmt sind von typisch skandinavischen Kiefern- und Bucherwäldern und Farnen, der verbringt seinen Traumurlaub in einem Ferienhaus an der Finnischen Seenplatte. Ein Ferienhaus an der Finnischen Seenplatte oder eine Mökki, dem typischen Blockhaus in Finnland, ist in ganz unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, wobei Gemütlichkeit und Luxus einander ergänzen. Die meisten Ferienhäuser an der Finnischen Seenplatte sind mit einer Sauna ausgestattet und viele der Blockhäuser liegt direkt an einem See oder herrlich im Wald. Erleben Sie die Atmosphäre dieses wunderbaren Landes und genießen Sie die atemberaubende Natur.

Weiterlesen
Finnische Seenplatte,
Datum beliebig, 2 Personen

Der Charme der Wildnis - eine Ferienwohnung an der Finnischen Seenplatte

Die Finnische Seenplatte liegt mitten im Herzen von Finnland. Zahlreiche blaue Seen mit vielen Inseln, Landengen und grüne Wälder dominieren das Bild der Landschaft. Der Saimaa-See ist der größte See Finnlands. Hier lebt die vom Aussterben bedrohte Saimaa-Ringelrobbe. Ans Ufer des Saimaa-Sees< schmiegen sich zahlreiche malerische Städte, wie z.B. Joutseno. Zu den Sehenswürdigkeiten von Joutseno zählen das historische Museum und die Kirche. Im heimischen Tierpark Korpikeidas gibt es neben zahlreichen Tieren ganzjährig die Möglichkeit zu angeln. Die Stadt Savonlinna liegt auf der anderen Seite des Saimaa-Sees auf einer Insel. Bekannt ist die Stadt für die weltberühmten Opernfestspiele. Beeindruckend ist die mittelalterliche Burg Olavinnla, die als die am besten erhaltene Mittelalterburg in Nordeuropa gilt. Weitere sehenswerte und bekannte Städte, die man gut mit einem Ferienhaus an der Finnischen Seenplatte erreichen kann, sind Kerimäki, das die weltweit größte Holzkirche ihr stolzes Eigen nennen kann und Punkaharju. Letztere ist berühmt für das gleichnamige Naturdenkmal, einem sieben Kilometer langen und 25 Meter hohen Os – einem harju Hügelrücken – der während der letzten Eiszeit vor 10.000 Jahren durch Schmelzwasserströme entstanden ist. Auch das Kunstmuseum Retretti und Lusto, ein Forstmuseum, laden zu einem Besuch.

Die Finnische Seenplatte – Seen und Natur pur erleben

Die sommerlichen Aktivitäten an der Finnischen Seenplatte sind natürlich Schwimmen, Kanu- und Bootsfahren, Wildwasser-Rafting, Wandern, Biken und Reiten. Besonders Angelenthusiasten finden hier ein wahres Paradies vor. Neben Hechten, Muränen, Barschen und Forellen können Liebhaber des Fliegenfischens in Finnlands lachsreichen Flüssen reiche Beute inmitten atemberaubender Landschaft machen. Im Winter kann man Skifahren, Schlittschuhfahren, Eisfischen, Langlaufen und Schneemobil fahren. Wer sich traut, wagt den Sprung in ein Eisloch. Besucher eines Ferienhauses an der Finnischen Seenplatte können auch eine Fahrt durch Wälder und Fjälle mit einem Hunde- oder Rentierschlitten machen, das ist das nordischste Erlebnis überhaupt.