Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.1/5 aus 40 Bewertungen

Mit etwa 75.000 Einwohnern ist Fuengirola eine der größeren Städte entlang der Costa del Sol. Sie befindet sich in der Provinz Málaga und gehört zur autonomen Gemeinschaft Andalusien ganz im Süden von Spanien. Bereits in der Antike war die Ortschaft besiedelt, wenngleich die meisten älteren Bauwerke heute aus dem Mittelalter stammen. In der Region erwarten Sie malerische Traumstrände entlang des Mittelmeeres und eine Vielzahl an Ausflugszielen. Sowohl die Metropole Málaga im Norden, als auch das kleinere Marbella oder gar das Land Gibraltar können Sie aus Ihrem Ferienhaus in Fuengirola schnell mit einem Auto erreichen. Aufgrund des mediterranen Klimas mit viel Sonnenschein und hohen Temperaturen ist ein Urlaub in Fuengirola das ganze Jahr über sehr empfehlenswert.

Weiterlesen
Fuengirola,
Datum beliebig, 2 Personen

Sonniger Traumurlaub in der Ferienwohnung in Fuengirola

Eine Ferienwohnung in Fuengirola kommt für alle Urlauber in Frage, die auf der Suche nach einer gemütlichen Unterkunft an der Costa del Sol sind und dabei viel Wert auf Authentizität und Komfort legen. Dank des großen Angebots unter den atraveo finden Sie hierbei nicht nur kleine Apartments, die perfekt für Singles und Paare geeignet sind, sondern auch größere Anwesen, die ausreichen Platz für Familien mit Kindern und mehrköpfige Reisegruppen bieten. Alle Unterkünfte überzeugen dabei mit einer exzellenten Lage, einer vollwertigen Ausstattung und einem gemütlichen Charme, dank dem sich die Gäste von Beginn an wohlfühlen.

Sehenswürdigkeiten in der Küstenstadt

Zu den Wahrzeichen von Fuengirola zählen die vielen Strände aus feinstem weißen Sand. Besonders der Playa de Los Boliches, der Playa Del Castillo und der Torreblanca bieten Ihnen die perfekten Voraussetzungen für einige sonnige Tage am Mittelmeer, an denen Sie sich auch bei verschiedenen Wassersportarten versuchen können. Bei Familien mit Kindern ist ein Besuch im Wasserpark Aquamijas sehr beliebt. Hier finden Sie etliche Rutschen, ein Wellenbad und viele weitere Attraktionen für Groß und Klein. Der Bioparc Fuengirola gilt als einer der schönsten und vielfältigsten Zoos in Spanien und beeindruckt mit den großen, naturnahen Gehegen für die Tiere. Das Castillo de Sohail ist das kulturelle und architektonische Wahrzeichen von Fuengirola. Die Burg aus dem 10. Jahrhundert wird heute sogar als Veranstaltungsort für Konzerte genutzt.

Informationen rund um die Ferienwohnungen in Fuengirola

Generell haben die Urlauber immer die Wahl zwischen einem Apartment und einem Ferienhaus in Fuengirola. Letzteres bietet meist ausreichend Schlafmöglichkeiten für bis zu 10 Gäste, doch auch die kleineren Ferienwohnungen in Fuengirola sind vollwertig ausgestattet, sodass es Ihnen während des Aufenthalts an nichts fehlen wird. In den meisten Fällen haben Sie in Ihrer Unterkunft einen Balkon oder eine Terrasse, von wo aus Sie oftmals auf das malerische Mittelmeer blicken. Befindet sich das Apartment in einer größeren Anlage, dürfen Sie meist noch mit einem Pool unter freiem Himmel rechnen. Zum Standard gehören hier außerdem noch ein schnelles WLAN, ausreichend Parkplätze und moderne Küchen sowie Waschmaschinen, sodass selbst ein längerer Aufenthalt in der Ferienwohnung von Fuengirola problemlos möglich ist.

Vielfältige Gerichte aus der andalusischen Küche

Die Delikatessen der regionalen Küche runden Ihren Urlaub in Andalusien schmackhaft ab. Typisch für den Süden Spaniens sind etwa die Paprikasalami Chorizo und der Stockfisch Bacalao, aber auch die kalte Knoblauchsuppe Ajo Blanco, die mit Mandelsplittern und Rosinen serviert wird. Zu den Delikatessen gehören die verschiedenen Tapas, die Sie sich in den Restaurants einzeln bestellen können. Probieren Sie dabei die Garnelen in Knoblauchsoße, den spanischen Kartoffelsalat, die Paprikaschoten oder die Miesmuscheln. Selbstverständlich können Sie all diese Tapas auch im Supermarkt kaufen und anschließend in der Küche der Ferienwohnung selbst zubereiten. An besonders heißen Tagen trinken die Andalusier gerne die erfrischende Milch Horchata aus Erdmandeln. Entweder zum Nachtisch oder auch als Frühstück und Snack für zwischendurch sind die frittierten Teigkringel Churros eine echte Delikatesse.

Große Auswahl an Ausflugszielen in Andalusien

Östlich von Fuengirola bietet sich die Gemeinde Nerja ideal für eine Tagestour an. Entdecken Sie die großen unterirdischen Höhlen der Region, die regelmäßig für Musikfestivals genutzt werden, oder unternehmen Sie eine Wanderung zu den Klippen von Maro-Cerro Gordo, von denen aus Sie einen malerischen Ausblick auf das türkisblaue Mittelmeer genießen. Nur etwa 30 Kilometer von Fuengirola entfernt liegt die Stadt Marbella, die für ihren Jachthafen Puerto Banús und die malerischen Sandstrände bekannt ist. Das Herz des Orts ist die Plaza de los Naranjos, die bereits zum Ende des 15. Jahrhunderts angelegt wurde. Die Gemeinde Torrox überzeugt hingegen mit unberührten Landschaften wie dem nahen Naturpark Sierras de Tejeda, Almijara y Alhama sowie historischen Ausgrabungen am Faro Torrox.

Wetter und ideale Reisezeit

Dank der Lage ganz im Süden vom spanischen Festland dürfen Sie das ganze Jahr über angenehme Temperaturen erwarten. Selbst in den Wintermonaten klettert das Thermometer täglich auf angenehme 17 Grad Celsius. Dazu scheint die Sonne durchschnittlich 5 bis 7 Stunden, sodass die klimatischen Bedingungen perfekt für Wander- und Aktivurlaube geeignet sind. Wollen Sie im Mittelmeer schwimmen und sich an den Stränden sonnen, kommen hingegen die Monate Mai bis Oktober in Frage. Dann nämlich dürfen Sie sich auf Spitzenwerte von 25 Grad Celsius freuen, wobei im Juli und August sogar mit mehr als 30 Grad Celsius gerechnet werden darf. Das Meer erwärmt sich dann auf angenehme 25 Grad Celsius und eignet sich perfekt zum Schwimmen und Tauchen.

Anreise zur Ferienwohnung in Fuengirola

Wenn Sie mit dem eigenen Auto in Ihre Ferienwohnung in Fuengirola fahren möchten, sind Sie aus Deutschland mindestens etwa 20 Stunden unterwegs. Allerdings können Sie die Route so planen, dass Sie etwa durch Genf, Lyon, Montpellier, Barcelona und Valencia fahren, um in einigen der genannten Städte einen Zwischenstopp zu machen, bei dem Sie sich die kulturellen Highlights der Metropolen anschauen. Deutlich schneller ist hingegen ein Direktflug nach Málaga, bei dem Sie aus den meisten deutschen Großstädten nur knappe 2 Stunden in der Luft sind. Nach der Landung auf dem knapp 25 Kilometer entfernten Flughafen erreichen Sie Ihre Ferienwohnung in Fuengirola sowohl mit den öffentlichen Bussen als auch mit einem Leihwagen in etwa 30 Minuten.