Login

Ferienhäuser in Furore & Ferienwohnungen in Furore

  • Amalfiküste | Eine senkrechte Landschaft
    118 Angebote

  • Neapel | In der Heimat der Pizza
    35 Angebote

  • Golf von Neapel | Frühstück am Vesuv
    124 Angebote

  • Die Besten in Italien
    1.442 Angebote

  • Italien | Urlaub mit eigenem Pool
    4.756 Angebote

  • Italien | Lebe lieber außergewöhnlich
    81 Angebote

  • Italien | Urlaub auf dem Landgut
    756 Angebote

  • Rom | Citytrip ins Centro Storico
    167 Angebote

https://www.atraveo.de/furore
Link zum Kopieren
Kartenausschnitt wurde verändert.
Automatisch nachladen
Warum werden eventuell nicht alle Angebote angezeigt? 
map

Ortsbewertungen

Gesamtbewertung zu Furore

3,7 von 5 (27 Kundenbewertungen)
Diesen Ort bewerten

Das schrieben Ferienhauskunden über Furore 

  • 3,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 18.09.2017, Reisezeitraum: August 2017

    „Minimarkt und Pizzeria in der Nähe. Furore hat keinen richtigen Ortskern aber Agerola ist nur 1 km entfernt. Hier gibt es mehrere Einkaufsmöglichkeiten.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 321311 abgegeben.

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 11.07.2017, Reisezeitraum: Juni 2017

    „Der Fjord ist ein Traum, die Bar an der Bushaltestelle ist auch empfehlenswert (sehr günstig und nette Bedienung). Neben der Bar ist ein kleiner Supermarkt und eine Apotheke (ca. 20 Minuten Fußmarsch vom Haus). Der Ort ist sehr sehr langgezogen, vieles kann nur über Treppen erreicht werden.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 437048 abgegeben.

  • 4,0 von 5
    atraveo-Kunde Fabian schrieb
    am 28.09.2016, Reisezeitraum: September 2016

    „In Furore selber gibt es einen kleinen Lebensmittelladen der das nötigste zu einem relativ günstigen Preis anbietet. Wer aber einen Großeinkauf erledigen möchte, empfehlen wir nach Pompeii in ein Einkaufszentrum zu fahren.( gut kombinierbar mit einem Ausflug nach Napoli, Pompeii oder Vesuv). Lohnenswert ist auf jeden Fall auch der Besuch vom Dörfchen Amalfi, Positano sowie der Insel Capri (am besten mit dem Schiff ab Sorrent, da dies nebenbei ein großes aber trotzdem schönes Dorf ist).
    Allgemein sollte man genügend Zeit für die Ausflüge planen, da man sehr viel Zeit auf den engen und kurvenreichen Strecken an der Amalfiküste verliert. Die Aussicht ist auf jeden Fall an fast jedem Ort an der Amalfiküste atemberaubend. Allgemein sind alle Einwohner sehr freundlich, auch gegenüber Touristen. Ein Geheimtipp sind die beiden Restaurants in Conca dei Marini an der via Roma Strasse, da dort die Preise sehr angemessen sind und das Ambiente super ist. (Vorallem für diejenigen die den überteuerten und überlaufenen Restaurants in Positano und Amalfi aus dem Weg gehen möchten)“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 754276 abgegeben.

  • 4,0 von 5
    atraveo-Kunde Sibylle schrieb
    am 09.06.2016, Reisezeitraum: Mai 2016

    „Empfehlenswert ist der kleine Mini-Markt an der Hauptstraße des Ortes. Es ist dort eigentlich die einzige Einkaufsmöglichkeit, die sich aber durch eine sehr freundliche Bedienung auszeichnet.
    Ansonsten kann jedem Besucher nur empfohlen werden, mobil zu sein und die an vielen Stellen hübsche Küste zu entdecken. Lassen Sie sich nicht von den Straßenverhältnissen abschrecken und fahren Sie defensiv.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 437048 abgegeben.

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 10.04.2016, Reisezeitraum: April 2016

    „Ideal für die Amalfi-Küste zu besuchen, und in der Nähe von Geschäften und ausgezeichneten Restaurants (Agerola).“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 837035 abgegeben. Die Ortsbewertung wurde maschinell aus dem Französischen übersetzt. Zur Originalsprache


So beschrieben Ferienhausvermieter Furore

Furore
Der kleine Ort zwischen Praiano (2 km) und Amalfi (11 km) liegt am südlichsten 'Fjord' Europas. Von der Küstenstraße erreicht man über eine Steintreppe die kleine, versteckte Bucht mit schmalem Kieselstrand, die die Besucher mit 2 Restaurants und einer hinter Felsen versteckten Disco empfängt. Im alten Ortskern oberhalb der Küstenstraße zahlreiche Wandgemälde ...
mehr anzeigen
von italienischen und mexikanischen Künstlern. Gute Wandermöglichkeit durch das Furore-Tal. Empfehlenswert ist ein Besuch der romantischen Grotta dello Smeraldo, einer Tropfsteinhöhle, die der berühmten Blauen Grotte von Capri kaum nachsteht.
weniger anzeigen
Quelle: Inter Chalet Ferienhaus-Gesellschaft mbH
Furore wird nach dem Namen "das Rauschen der Wellen in der Ebene des Subjekts Tal odonsi dem tosenden Meer." Es war, für seine besonderen physikalisch-geographische Lage, eine uneinnehmbare Festung auch in der Zeit der Sarazenen. Der Fjord, einer der schönsten in Italien, ist seit jeher ein natürlicher Hafen, in dem ...
mehr anzeigen
entfaltete gedieh und entwickelte die ältesten Formen der industriellen Aktivitäten, wie zum Beispiel Papierfabriken und Mühlen.
Es ist auch unter dem Spitznamen "das Land, dass es keine" bekannt, da es kein richtiges Dorf ist und die Häuser sprießen isoliert von den Felsrippen. Ist auch ein einzigartiges Open-Air-Kunstgalerie besteht aus über hundert "Wände des Künstlers," Wandmalereien und Skulpturen, die ein "gemalt Dorf" machen Furore, das seine Geschichte auf diese Weise erzählt. Das Gemeindegebiet umfasst das Küstengebiet des Fjords, an der Grenze zu Praiano und Conca dei Marini, bis zu einer Höhe von etwa 600 Metern s.l.m., in der Nähe zu den Bergen von Agerola.
Die frühesten Aufzeichnungen zeigen die Stadt Furore als ein einfaches Bauernhaus der Königlichen Stadt Amalfi: Aus diesem Grund schlägt einige Leute, dass es die Ausreißer, Vertriebene und Ausgestoßenen der Gesellschaft verweilte, weg zu leben geschickt aus Stadt, in einem unwirtlichen Ort, dünn besiedelten und Land fehlt zu kultivieren. Und "wieder erwähnt es im Grundbuch carolino von 1752. In den fünfziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts hat Furore Kulisse für die leidenschaftliche und quälte Liebesgeschichte zwischen dem Regisseur Roberto Rossellini und Anna Magnani.
Aber es ist die Umgebung, in seiner leistungsfähigen und protzig wilde Schönheit, die Hauptattraktion des "Land-nicht Land", umrahmt von schönen Ansichten: die Olivenbäume, die Weinberg-Terrassen an den Berghängen, die Pergolen von Zitronen mit gespannten Netzen auf Pfählen, die bunten Blumen der wilden Brombeersträuchern, und das blaue Meer, immer da, da unten in der Ecke die roten Dächer und bunten Majolika kleine Kirchtürme.
Zu den wichtigsten historischen Stätten, architektonischen und natürlichen, umfassen:
- Die Kirche St. Jakobus (oder Heilige Jaco), aus dem elften Jahrhundert und auf einer vorhandenen Felsenkapelle gebaut. Es wird von einem Glockenturm flankiert mit mehreren Etagen durch eine Majolika Türmen gekrönt. Während der letzten Restaurierung in den Räumen unter dem rechten Seitenschiff, wurden sie brachten eine Schule Giottos Fresken Licht Szenen aus dem Leben von Santa Margherita darstellt.
- Die Kirche von San Michele Arcangelo, im barocken Stil, wenn auch grundlegend, es besteht aus drei Schiffen mit Spitzbögen durch unbegründete Säulen mit einfachen Kapitellen;
- Die Kirche St. Elias, die stammt aus dem dreizehnten Jahrhundert, und einer Einrichtung in Bezug auf die Lage der Stadt Bereich gemacht, bewahrt in einem edlen Holz Triptychon, die die Madonna mit den Heiligen von Angelo Antonello Elia und Bartholomäus (1479) durch Capua;
- Die Kirche von Santa Maria;
- Die Einsiedelei von Santa Barbara, Rock frühmittelalterlichen Klosteranlage von denen bleiben nur noch einige interessante Ruinen, einschließlich jener der Kirche, halb verdeckt durch den Busch, in der Nähe der Höhle von Santa Barbara, (wie auch andere Höhlen in der Gegend) von den Mönchen;
- Der Fjord von Furore, tiefe Spalte in den Felsen, an der Mündung eines steilen Tal bis zum Meer, wo es in der Vergangenheit eine kleine und malerische Fischerdorf abgeholt. Unter den malerischen monazzeni begann die stürmische Beziehung zwischen Roberto Rossellini und "Nannarella", während der Dreharbeiten zu dem Film "Love".
Häuser ein interessantes Öko-Museum von verschiedenen Abschnitten besteht: die Trocknung, die Papiermühle, das Herbarium und Costadiva Museum.
Bypassed von der Hauptstraße durch eine Hängebrücke 30 Meter hoch, am ersten Sonntag im Juli, dauert es hier eine Phase der Marmeeting (High Diving Championship von Great Heights).
weniger anzeigen
Quelle: Lauritano

Bilder vom Ort

  • Objekt-Nr. 1164648
    ab EUR 1.170
    für 1 Woche

    Furore, Kampanien (Amalfiküste)

    Ferienhaus für max. 6 Personen

    Ca. 120 m², 3 Schlafzimmer, Haustiere nicht erlaubt, TV, Internet, Waschmaschine, Spülmaschine, Strand ca. 8 km
    5,0 von 5
    1 Kundenbewertung
  • Objekt-Nr. 1200211
    ab EUR 1.296
    für 1 Woche

    Furore, Kampanien (Amalfiküste)

    Ferienhaus für max. 6 Personen

    Ca. 100 m², 2 Schlafzimmer, Haustiere nicht erlaubt, TV, Internet, Waschmaschine, Spülmaschine
  • Objekt-Nr. 928073
    ab EUR 1.525
    für 1 Woche

    Furore, Kampanien (Amalfiküste)

    Ferienhaus für max. 8 Personen

    Ca. 120 m², 4 Schlafzimmer, Haustiere nicht erlaubt, TV, Internet, Waschmaschine, Strand ca. 8 km
  • Objekt-Nr. 754276
    ab EUR 289
    für 1 Woche

    Furore, Kampanien (Amalfiküste)

    Ferienwohnung für max. 4 Personen

    Ca. 35 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), TV, Waschmaschine, Sandstrand ca. 7 km
    4,7 von 5
    7 Kundenbewertungen
  • Objekt-Nr. 437048
    ab EUR 339
    für 1 Woche

    Furore, Kampanien (Amalfiküste)

    Ferienhaus für max. 4 Erwachsene + 1 Kind

    Ca. 70 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Sat.-TV, Waschmaschine, Spülmaschine, Sandstrand ca. 7 km
    4,6 von 5
    7 Kundenbewertungen
  • Objekt-Nr. 1252115
    ab EUR 434
    für 1 Woche

    Furore, Kampanien (Amalfiküste)

    Ferienhaus für max. 6 Personen

    Ca. 160 m², 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), TV, Waschmaschine, Sandstrand ca. 6 km
  • Objekt-Nr. 899214
    ab EUR 790
    für 1 Woche

    Furore, Kampanien (Amalfiküste)

    Ferienwohnung für max. 4 Personen

    Ca. 70 m², 2 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, TV, Waschmaschine, Spülmaschine, Kiesstrand ca. 7 km, ,
    4,0 von 5
    1 Kundenbewertung
  • Objekt-Nr. 1134037
    ab EUR 1.379
    für 1 Woche

    Furore, Kampanien (Amalfiküste)

    Studio für max. 5 Personen

    Ca. 90 m², 2 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, TV, WLAN, Strand ca. 5 km, ,
  • Objekt-Nr. 732096
    ab EUR 1.372
    für 1 Woche

    Furore, Kampanien (Amalfiküste)

    Ferienhaus für max. 4 Personen

    Ca. 100 m², 2 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Sat.-TV, Waschmaschine, ,
  • Objekt-Nr. 483641
    ab EUR 474
    für 1 Woche

    Furore, Kampanien (Amalfiküste)

    Ferienhaus für max. 6 Personen

    Ca. 120 m², 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), TV, Waschmaschine, Sandstrand ca. 8 km,
    4,0 von 5
    1 Kundenbewertung
  • Objekt-Nr. 656062
    ab EUR 339
    für 1 Woche

    Furore, Kampanien (Amalfiküste)

    Ferienwohnung für max. 4 Erwachsene + 1 Kind

    Ca. 68 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Sat.-TV, Waschmaschine, Sandstrand ca. 7 km,
  • Objekt-Nr. 1315845
    ab EUR 646
    für 1 Woche

    Furore, Kampanien (Amalfiküste)

    Ferienwohnung für max. 4 Personen

    Ca. 50 m², 1 Schlafzimmer, Haustiere nicht erlaubt, Internet, Waschmaschine
PGRpdiBjbGFzcz0iaGlkZSI+CQkJCTxpbWcgaGVpZ2h0PSIxIiB3aWR0aD0iMSIgc3R5bGU9ImJvcmRlci1zdHlsZTpub25lOyIgYWx0PSIiIHNyYz0iLy9nb29nbGVhZHMuZy5kb3VibGVjbGljay5uZXQvcGFnZWFkL3ZpZXd0aHJvdWdoY29udmVyc2lvbi8xMDcxNzg3MjAxLz92YWx1ZT0wJmFtcDtndWlkPU9OJmFtcDtzY3JpcHQ9MCZkYXRhPXBhZ2VJZCUzRHNlYXJjaFJlc3VsdHMlM0J0cmF2ZWxDb3VudHJ5SWQlM0RJVCUzQmxhbmd1YWdlJTNEZGUiIC8+PC9kaXY+Cgo8ZGl2IGNsYXNzPSJoaWRlIj4JCQkJPHNjcmlwdCB0eXBlPSJ0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQiPgoJCQkJCWlmICh0eXBlb2YgQVRJdGFnICE9ICd1bmRlZmluZWQnKSB7CgkJCQkJCUFUSXRhZy5wYWdlLnNldCh7Im5hbWUiOiJzZWFyY2hSZXN1bHRzIiwibGV2ZWwyIjoxfSk7CgkJCQkJCUFUSXRhZy5kaXNwYXRjaCgpOwoJCQkJCX0KCQkJCTwvc2NyaXB0PjwvZGl2PgoK