Aktuelle Reisehinweise & FAQs - Deutschland: Urlaub in einigen Bundesländern wieder möglich

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.2/5 aus 1243 Bewertungen

Ein Ferienhaus im Ostseeheilbad Grömitz

Genießen Sie Ihren Urlaub im Ostseeheilbad Grömitz an der Lübecker Bucht in Schleswig-Holstein. Grömitz wurde als besonders familienfreundlicher Ferienort ausgezeichnet, denn es hat mit seinen vielen Freizeitangeboten für Besucher jeden Alters viel zu bieten. Allem voran natürlich die besonders schönen Strände. Und bei atraveo finden Sie das passende Ferienhaus! Wir haben in Grömitz über 50 Ferienhäuser und mehr als 40 Ferienwohnungen im Angebot. Typisch für die Region sind Ferienwohnungen im skandinavischen Stil, etwa im Ferienpark ganz nah am Meer. Hier verfügen Sie meist über großzügige Badezimmer einen Pool und Wellnessbereich. Sie finden jedoch auch wunderschöne freistehende Ferienhäuser, in ruhiger Lage mit Top Ausstattung. Oft gehört auch ein Strandkorb zur Ferienwohnung. Schöne Badezimmer, kinderfreundliche Einrichtung, Meerblick oder ein kleiner Garten – schauen Sie einfach nach den Dingen die Ihnen wichtig sind. Sie finden bei uns sicherlich das richtige Ferienhaus für einen entspannten Urlaub.

Weiterlesen
Grömitz,
Datum beliebig, 2 Personen

Urlaub in Grömitz: Strandurlaub pur

Strand und Meer stehen bei einem Urlaub an der Ostsee natürlich im Mittelpunkt. In Grömitz erwartet Sie ein acht Kilometer langer Sandstrand, der sanft ins Wasser abfällt. Mal ist er gesäumt von der Strandpromenade, mal von romantischer Dünenlandschaft, mal von reizvollen Steilküsten.

Mieten Sie an der Promenade einen gemütlichen Strandkorb, in dem Sie sich windgeschützt sonnen oder entspannt ein Buch lesen können oder entdecken Sie den Naturstrand. Der flach abfallende Strand ist für Kinder ideal, trocken und warm werden sie bei einer Runde Sandburgen bauen, Beachvolleyball spielen, oder beim Klettern und Rutschen auf einem der Strandspielplätze.

Ein großzügiger Hundestrand am Nordende der Promenade sorgt für Strandvergnügen bei Hundefreunden, denn auch hier finden Sie Strandkörbe, Beachvolleyballfelder und Strandspielplätze. Bälle für den Strand können Sie bei der Wassersportschule Grömitz im Yachthafen kostenlos ausleihen.

Meer, Meer und Meer in Grömitz erleben

Die Strandpromenade von Grömitz ist besonders liebevoll gestaltet. Immer wieder finden Sie lauschige Ruheplätze und entdecken Kunstwerke. Charmant ist auch der 'Grömitzer Walk of Fame', hier haben sich viele Liebhaber des Ostseebades verewigen lassen.

Sie wollen gemütlich an der Promenade Ihren nächsten Ausflug planen? Kein Problem, es sind drei WLAN-Hotspots vorhanden, in die Sie sich gegen eine Gebühr einloggen können. Selbstverständlich finden Sie auch Bars, Restaurants und Einkaufmöglichkeiten. Etwa die Ostseelounge, wo Sie auf der gepolsterten Eckbank unterm Sonnensegel sitzen und aufs Meer schauen. Im Strandhaus Grömitz gibt es an Wochentagen ein Vormittagsprogramm für Kinder. Und für Jugendliche den Index-Club, mit Kicker und Billiardtisch sowie einer Wii-Lounge.
Die Seebrücke von Grömitz führt fast 400 Meter aufs Meer hinaus und gehört zu den längsten an der deutschen Ostseeküste. An Ihrem Ende wurde eine Gondel errichtet, mit der Sie vollkommen trocken bis zum Meeresgrund tauchen können. Zunächst können Sie die Ostsee live aus dieser ungewohnten Perspektive erleben, dann wird ein beeindruckender 3D-Film gezeigt.

Vielleicht unternehmen Sie auch einmal einen Segeltörn. Die Ostsee ist ideal zum Segeln geeignet, sowohl für Profis als auch für Anfänger. Die Segel-Schule Blauer Peter bietet Schnupper-Segeln für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren und auch Segelkurse zum Erwerb von Segelscheinen. Besonders für Kinder ist eine solche Segelfahrt ein unvergesslich spannendes Erlebnis: Einmal selbst zur See zu fahren, das Steuer zu halten oder ein Segel aufziehen zu dürfen!

Ein Spaß für Eltern mit jüngeren Kindern ist eine Piratenfahrt mit dem historischen Segler Norden. Von Juli bis August legt das Schiff mit flatternden Totenkopfflaggen vom Kopf der Grömitzer Seebrücke ab. Termine und Karten erhalten Sie beim Tourismus-Service. Übrigens: Verliebte Paare können mit der Norden auch an einer romantischen Fahrt in den Sonnenuntergang teilnehmen.

Ausflüge in und um Grömitz

In und um Grömitz gibt es natürlich noch mehr als Meer. Zum Beispiel das Spaßbad Grömitzer Welle. Hier können Sie bei jedem Wetter im warmen Meerwasser schwimmen. Ein Brandungsbecken, ein Strömungsbecken, eine Wasserrutsche ein großer Wellnessbereich und vieles mehr machen aus einem Regentag einen schönen Badetag für die ganze Familie.

Ein weiteres spannendes Ausflugsziel bei Grömitz ist das Haus der Natur in Cismar. In diesem besonderen Museum beeindruckt die wohl umfangreichste und vielfältigste Muschelsammlung Deutschlands, die Kinder und Erwachsene mit millimeter- bis metergroßen Muscheln zum Staunen bringt. Für Kinder bietet das Museum außerdem regelmäßig Aquarellmalkurse mit einer Künstlerin oder Strandführungen mit Profis vom Museum an. Erkundigen Sie sich online oder per Telefon über die aktuellen Termine. Im August findet sogar ein Kinder- und Jugendtag mit umfangreichem Programm statt.  

Ebenfalls nah an Grömitz liegt Timmendorfer Strand mit dem Sealife Aquarium und der Tauchschule nicedive4you. In der Tauchschule können Sie und Ihre Kinder ab 10 Jahren das Tauchen in der Ostsee lernen. Kinder ab 8 Jahren können außerdem an einem Schnuppertauchkurs im Pool teilnehmen. Das Sealife Aquarium wartet mit einigen Besonderheiten auf. So gibt es hier ein Berührungsbecken, in dem kleine Meerestiere vorsichtig gestreichelt werden können. Außerdem beeindruckt ein großes Ozeanbecken mit Haifischen und eine große Meeresschildkröte die Besucher.

Nur zwanzig Autominuten von Grömitz entfernt liegt zudem der Hansa-Park bei Sierksdorf, ein großer Vergnügungspark mit Fahrgeschäftten für Groß und Klein. Dreißig Autominuten entfernt, in Nessendorf, können Sie mit einem Besuch im Eselpark Abwechslung in Ihren Urlaub bringen. Unternehmen Sie eine Kutschfahrt mit Eseln oder besuchen Sie einfach die vielen unterschiedlichen Langohren im Park. In vierzig Autominuten oder bei einer entspannten Bootsfahrt erreichen Sie Fehmarn,die größte Insel in Schleswig-Holstein, mit ihrem Meereszentrum und ihren schönen Stränden. Nicht weit ist es auch in die Hansestädte Lübeck und Kiel.

Dat schmeckt! Kulinarisches in Grömitz

Nirgends schmeckt der Fisch so gut, wie direkt am Meer. Nicht umsonst ist daher in Grömitz das Fischbrötchen mit frischem Fisch der beliebteste Snack am Strand. Sie können jedoch auch frischen und geräucherten Fisch für die Küche Ihres Ferienhauses einkaufen. Mit ein paar Röstkartoffeln und einem leckeren Salat dazu zaubern Sie im Nu ein köstliches Menü. Vielleicht genießen Sie auch einmal im Restaurant eine der regionalen Spezialitäten wie Krabbensuppe oder Pannfisch, ein Menü aus gebratenen Fischfilets und frischen Nordseekrabben. Genießen Sie Ihren Urlaub!