Aktuelle Reisehinweise & FAQs - Deutschland: Urlaub in einigen Bundesländern wieder möglich

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.7/5 aus 1696 Bewertungen

Mitten in der Provinz Como liegt die kleine Stadt Gravedona. Vor ihr erstreckt sich der Comer See, hinter ihr thront eine imposante Bergwelt. Mit einer Ferienwohnung in Gravedona erleben Sie einen abwechslungsreichen Urlaub in einer spektakulären Szenerie. Tauchen Sie ein in eine geschichtsträchtige Umgebung, genießen Sie die Landschaft bei idyllischen Wanderungen und genießen Sie die italienische Sonne. Erleben Sie pures La Dolce Vita in der norditalienischen Region der Lombardei und probieren Sie italienische Leckerbissen. Ein Ferienhaus in Gravedona rundet den Urlaub für Paare, Familien und befreundete Reisegruppen optimal ab.

Weiterlesen
Gravedona,
Datum beliebig, 2 Personen

Facettenreicher Urlaub in einer Ferienwohnung in Gravedona

Gravedona ist eine italienische Gemeinde am Comer See. Charakteristisch für die Uferkulisse des Sees sind die vielen kleinen Dörfer, die alle ganz individuellen Charme besitzen und historischen Zeitgeist versprühen.

Die attraktive Uraubsregion Gravedona

Die Gegend ist von römischen Impulsen geprägt. Nicht nur architektonische Zeitzeugen versetzen ihre Besucher in ein anderes Jahrhundert. Selbst die Form des Sees, der sich in Richtung Süden spaltet und an eine Steinschleuder erinnert, scheint den Geist der Römer in sich zu tragen. Die vielen Kunstwerke und Baudenkmäler der Stadt begeistern Besucher. Gravedona ist mittlerweile eine bekannte Urlaubsoase und hat einiges zu bieten. Badenurlauber können in der Strandanlage des Ortes entspannen und gleichzeitig die herrliche Aussicht genießen. Sportliebhaber haben die Möglichkeit, sich in verschiedenen Sportzentren, auf der Leichtathletikbahn oder den Tennis- und Fußballplätzen richtig auszutoben. Für Kinder eignen sich auch die abenteuerlichen Entdeckungspfade am Comer See. Sie führen zu alten Abteien, Festungen oder Signaltürmen und bezeugen die frühere Römerzeit.

Aktivitäten in und um Gravedona

Starten Sie nach einem entspannten Frühstück in Ihrer Ferienwohnung in Gravedona munter in den Tag und erkunden Sie die Gegend. Lohnenswert sind die vielen historischen Sehenswürdigkeiten in Gravedona selbst. Besuchen Sie beispielsweise die katholische Kirche Santa Maria del Tiglio oder den ehrfürchtigen Palast Gallio, der im 16. Jahrhundert erbaut wurde. Wassersportler finden am Comer See vor allem eins: viel Auswahl. Von April bis Oktober bieten die Segelschulen der Region Kurse für Fortgeschrittene und Anfänger an. Teilweise können beschauliche Kreuzfahrten auf größeren Booten gebucht werden. Außerdem gibt es ein großes Angebot für Windsurfen, Kiten, Wasserski und Kanutouren. Die umliegende Bergregion ist ein Eldorado für Kletterer und Wanderer. Hier gibt es wundervolle Felsen und Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Für Radler bietet sich eine halbe Umrundung um den Comer See an. Die Strecke verläuft parallel zum See und zeigt Ihnen die Schönheit der umliegenden Dörfer. Um den See gibt es viele Fährmöglichkeiten. So können Sie, je nach Fitnesslevel, die Route individuell anpassen.

Finden Sie Ihre perfekte Ferienwohnung in Gravedona

atraveo bietet eine gute Auswahl an verschiedenen Unterkünften für die Region Gravedona. Viele der Objekte beschenken Sie mit einer beeindruckenden Aussicht über den Comer See und die angrenzende Bergformation. Ein paar exklusive Wohnungen verzaubern mit außergewöhnlichem Interieur und individuellem Charme. Teilweise sind die Häuser und Wohnungen mit Kinderbetten ausgestattet und eignen sich perfekt für junge Familien. Für große Familien oder Freundesgruppen bieten sich Häuser mit Kapazitäten bis zu acht Personen an. Manche Objekte verfügen zusätzlich über einen privaten oder gemeinschaftlich nutzbaren Pool. Selbst die Mitnahme Ihres geliebten Vierbeiners nach Gravedona ist durch die Buchung bei atraveo kein Problem. Alle Unterkünfte sind von atraveo auf Qualität geprüft und versprechen einen sorgenfreien Urlaub. Lehnen Sie sich zurück und freuen Sie sich auf eine ganz besondere Auszeit in einer Ferienwohnung in Gravedona.

Beliebte Ziele in der Umgebung von Gravedona

Etwa 12 Kilometer südlich von Gravedona befindet sich San Siro. Die Region umfasst mehrere Dörfer, von denen jedes ganz individuell verzaubert. San Siro liegt am Westufer des Como Sees, am Fuß des Monte Bregagno. Die Ortschaften fügen sich elegant in die imposante Landschaft ein und versprühen mediterranes Flair.

Eingebettet zwischen dem Monte La Motta und dem Sasso Pelo schlummert die kleine Gemeinde Peglio in circa 650 Metern über dem Meeresspiegel. Die einzigartige Lage verspricht atemberaubende Aussichten auf die umliegende Berglandschaft sowie dem im Tal liegenden Ort Gravedona.

Spektakulär schmiegen sich die antiken Häuser im Ort Musso an das dahinterliegende Felsmassiv. Hier finden Sie geschichtsträchtige Bauten wie die Kirche Chiesa di San Biagio. Teilweise können auch Relikte und architektonische Überreste aus der Zeit von Gian Giacomo Medici, einem Söldnerführer des 16. Jahrhunderts, entdeckt werden.

Die beste Zeit für einen Urlaub in einer Ferienwohnung in Gravedona

Am wärmsten ist es in den Sommermonaten von Juni bis August mit Durchschnittstemperaturen zwischen 15 und 26 Grad Celsius. Zu dieser Zeit scheint die Sonne im Schnitt acht Stunden täglich, allerdings gilt diese Periode mit elf Regentagen pro Monat als die niederschlagsstärkste. Im Frühling von März bis Mai steigen die Temperaturen stark an. Von kühlen 3 Grad Celsius bis Maximalwerten um die 20 Grad Celsius ist mit allem zu rechnen. Im Herbst von September bis November fallen die Werte gleichermaßen stark wieder ab. Die Winter sind eher mild als eisig. Wer zur Winterzeit in Gravedona Urlaub machen möchte und trotzdem nicht auf Wintersport verzichten will, findet in circa 50 Kilometern Entfernung das Skigebiet Madesimo.

So reisen Sie am besten zu Ihrem Ferienhaus in Gravedona

Günstige Direktflüge nach Mailand werden unter anderem ab Frankfurt, Berlin, Köln oder Wien angeboten. In Mailand gibt es drei internationale Flughäfen: Linate, Malpensa und Bergamo. Überall haben Sie die Möglichkeit, einen Mietwagen auszuleihen. Für die Weiterfahrt nach Gravedona benötigen Sie von allen Flughäfen aus moderate 1,5 Stunden. Linate ist dem Zentrum Mailands am nächsten. Landen Sie dort, können Sie einen kulturellen Ausflug in die Modemetropole unternehmen. Möchten Sie von Anfang an komplett flexibel sein, ist auch eine Anreise mit dem eigenen PKW denkbar. Ab Stuttgart führt die Route durch Deutschland und die Schweiz und dauert rund sechs Stunden. Starten Sie ab Berlin, sollten Sie circa zehn Stunden Fahrtzeit einplanen. Beachten Sie auch die eventuelle Maut- oder Vignettenpflicht der Durchreiseländer.