Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.4/5 aus 129 Bewertungen

Das ideale Ferienhaus in Grzybowo ist die Grundlage für einen unvergesslichen Urlaub an der polnischen Ostseeküste. In der Pommerschen Bucht erwarten Sie malerische Sandstrände, die im Sommer zum Baden und in den Übergangszeiten zum Flanieren und langen Radtouren einladen. Vor allem Urlauber, die erholsame Tage an der Ostsee verbringen möchten, kommen hier voll auf ihre Kosten. Ein Ferienhaus in Grzybowo kann Platz für bis zu zehn Gäste bieten, sodass nicht nur Alleinreisende und Paare, sondern auch mehrköpfige Reisegruppen und Familien mit Kindern im Angebot von atraveo schnell die passende Unterkunft finden.

Weiterlesen
Grzybowo,
Datum beliebig, 2 Personen

Rundum Erholsamer Ferienhausurlaub in Grzybowo

Die beschauliche Gemeinde Grzybowo ist eingebettet von einer malerischen Naturlandschaft und liegt ganz im Norden von Polen an der Pommerschen Bucht. Sie gehört zum Powiat Kolobrzeski in der Woiwodschaft Westpommern und wurde erst Anfang des 19. Jahrhunderts gegründet, womit Grzybowo zu den jüngeren Ortschaften in der Region zählt.

Sehenswürdigkeiten an der polnischen Ostseeküste

Die größte Attraktion von Grzybowo ist der kilometerlange Sandstrand, der sich an der Ostsee entlangzieht und bis in das östlich gelegene Kolberg reicht. In der Regel erreichen Sie die Küste aus Ihrem Ferienhaus in Grzybowo innerhalb weniger Minuten zu Fuß und können dort entspannte Stunden in der Sonne verbringen. In der näheren Umgebung finden Sie allerdings auch einige kulturelle Attraktionen, wie etwa den Leuchtturm von Kolberg. Er wurde im 17. Jahrhundert erbaut und ist heute auch für Besucher zugänglich, die von hier einen malerischen Ausblick auf den Hafen, die Stadt und das Meer haben. Ebenfalls sehenswert ist der Kolberger Dom, mit dessen Bau bereits rund um das Jahr 1300 begonnen wurde. Heute ist das gotische Gotteshaus eines der größten in ganz Polen.

Sportliche Aktivitäten in der Region

Der traumhafte Strand aus feinstem weißen Sand eignet sich in den Sommermonaten ideal zum Sonnen und Schwimmen. Für Urlauber, die sich während der Zeit an der polnischen Küste auch sportlich betätigen möchten, gibt es verschiedene Optionen. Besonders das Radfahren ist wegen des flachen Terrains hier ausgesprochen beliebt. Dank der konstanten Winde kommt außerdem eine Vielzahl an verschiedenen Wassersportarten infrage, die hier angeboten werden. Versuchen Sie sich etwa beim Wind- und Kitesurfen oder lernen Sie das Segeln. Die entsprechenden Schulen, die nicht nur das Zubehör stellen, sondern auch Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene offerieren, finden Sie meist direkt am Strand von Grzybowo.

Informationen rund um Ihr Ferienhaus in Grzybowo

Viele der Ferienwohnungen in Grzybowo, die bei atraveo angeboten werden, sind ausgesprochen modern und überzeugen mit einer hochwertigen Ausstattung. Zu dieser zählen nicht nur gemütliche Wohnbereiche und Schlafzimmer, sondern auch volleingerichtete Küchen, die es den Urlaubern ermöglichen, sich während des Aufenthalts selbst zu verpflegen. Ein großes Ferienhaus in Grzybowo bietet ausreichend Platz für bis zu elf Personen, während kleinere Apartments ebenfalls noch für Familien mit ein bis zwei Kindern geeignet sind. In der Regel sind die Unterkünfte nur wenige hundert Meter vom Strand entfernt, der somit fußläufig zu erreichen ist. Kostenfreies WLAN, viele Parkplätze, ein Flachbildfernseher mit deutschsprachigen Programmen und eine Waschmaschine gehören meist zum Standard und erlauben den Gästen auch einen längeren Aufenthalt.

Kulinarische Besonderheiten der polnischen Küche

Die bodenständige und deftige Küche Polens rundet jeden Urlaub im Nachbarland schmackhaft ab. Zu den Klassikern gehört die Suppe Barszcz aus roter Bete, die traditionell als Vorspeise gegessen wird. Ebenfalls sehr lecker ist der berühmte Eintopf Bigos, in den Kraut, verschiedene Fleischsorten, Pilze und Wurst gehören. Er wird meist tagelang bei geringer Hitze geschmort und ist besonders in den Wintertagen eine echte Delikatesse. Probieren Sie außerdem den Karpfen Karp po zydowsku mit Mandeln und Rosinen sowie die Suppe Czernina, in die neben Fleisch auch Dörrpflaumen und Nudeln kommen. Entweder zu den Mahlzeiten oder zum Abschluss trinkt man hier gerne den Wodka Zubrówka mit Büffelgras oder den heißen Honigwein Miód pitny.

Populäre Ausflugsziele in der Region

Mit dem Auto sind es gute zwei Stunden, bis Sie in Swinemünde sind, das direkt an der Grenze zu Deutschland zwischen der Ostsee und dem Stettiner Haff gelegen ist. Durch das mondäne Ostseebad verläuft die längste Strandpromenade Europas, die Swinemünde mit den sogenannten drei Kaiserbädern Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck verbindet. Der 68 Meter hohe Leuchtturm ist das bekannteste architektonische Wahrzeichen vor Ort, während der Nationalpark Wolin mit seinen Klippen, Seen und unberührten Landschaften zum Wandern einlädt. In der unmittelbaren Nähe des Naturschutzgebiets befindet sich der bekannte Badeort Misdroy, der mit dem goldgelben Sandstrand zum Baden und Entspannen geeignet ist. Das Seebad besitzt zudem eine belebte Strandpromenade, die zur pittoresken Seebrücke von Misdroy führt. Deutlich näher ist hingegen Kolberg, das Sie sogar mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen können. Neben dem Dom und dem Leuchtturm ist die Küstenstadt auch für den Wasserpark MOSiR Aquapark Milenium und das Polnische Kriegsmuseum bekannt.

Beste Reisezeit für die Ostsee

Die idealen Bedingungen für einen Badeurlaub erwarten Sie in den Sommermonaten zwischen Juni und September, wenn die Temperaturen tagtäglich auf über 20 Grad Celsius steigen. Zusammen mit etwa acht Stunden Sonnenschein pro Tag ist das Wetter optimal, um sich an der Pommerschen Bucht zu entspannen. Für Wanderungen und Radtouren kommen auch die milden Übergangszeiten infrage, während es im Winter oftmals zu Minusgraden und leichten Schneefällen kommt. Wenn es besonders kalt ist, kann sogar die Ostsee in Teilen zufrieren und bietet dann spektakuläre Fotomotive.

Anreise in ein Ferienhaus in Grzybowo

Sowohl aus dem Norden als auch aus dem Osten Deutschlands ist eine Fahrt mit dem eigenen Auto in eine Ferienwohnung von Grzybowo bequem möglich. So sind Sie aus Berlin nur gute dreieinhalb Stunden unterwegs, bis Sie an der Pommerschen Bucht sind, während Sie aus Hamburg Ihr Ziel in weniger als sechs Stunden erreichen. Eine Alternative zur Autofahrt ist ein Flug nach Stettin. Vom dortigen Flughafen sind es nur knappe 100 Kilometer bis zu einem Ferienhaus in Grzybowo, zu dem Sie am einfachsten und schnellsten mit einem Leihwagen gelangen.

Beliebte Orte