Aktuelle Reisehinweise & FAQs - Deutschland: Urlaub in einigen Bundesländern wieder möglich

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.1/5 aus 1263 Bewertungen

Die Region rund um die Gemeinde Havneby in Dänemark hält für Reisende erholsame Rückzugsmöglichkeiten und beeindruckende Naturerlebnisse bereit. Unzählige Ferienhäuser bieten eine breite Palette von Unterkunftsmöglichkeiten, sodass für jeden Typ das passende Appartement gewählt werden kann. Bereits eine Vielzahl von Urlaubern bucht für ihre Ausflüge regelmäßig Ferienhäuser in Havneby, um die Vorteile von kostengünstigen und exklusiven Unterkünften genießen zu können. Eine Ferienwohnung bietet Reisenden die Möglichkeit, ihren Urlaub deutlich privater und flexibler zu erleben. So können Mahlzeiten nach eigenen Vorlieben zubereitet und hierbei auch speziellere Wünsche beachtet werden. Dies ist beispielsweise bei Vegetariern der Fall. Auch bei einer Allergie haben Mieter einer Ferienwohnung in Havneby stets einen Überblick über die konsumierten Speisen. Besonders für Familien mit mehreren Kindern bietet eine Ferienwohnung eine ideale Unterkunft, da, statt Angehörige auf verschiedenen Hotelzimmern aufzuteilen, diese alle unter einem Dach wohnen. Auch ist es in vielen Fällen möglich, Haustiere, wie den Hund oder die Katze, in dem Appartement mit aufzunehmen.

Weiterlesen
Havneby,
Datum beliebig, 2 Personen

Erholsamer Urlaub in einem Ferienhaus in Havneby

Havneby ist der Hauptort der naturbelassenen Insel Rømø. Eingerahmt von der wildromantischen Nordsee und einem großen Sandstrand finden Sie in dem kleinen Fischerort ein Paradies für einen erholsamen Urlaub in einem Ferienhaus in Havneby. Ganzjährig versprüht die Nordseeküste Vitalität und Frische. Erleben Sie den rauen und charmanten Charakter der See bei spannenden Freizeitaktivitäten am oder im Wasser. Hier tummeln sich nicht nur Wind- und Kitesurfer. Auch Drachenfans oder Buggykiter nutzen die idealen Windverhältnisse. Gönnen Sie sich gemeinsam mit Ihrem Partner, Ihrer Familie oder Ihren Freunden eine wohlverdiente Auszeit in einem Ferienhaus in Havneby.

Havneby entdecken

Bei der Gemeinde Havneby in Dänemark handelt es sich um den Hauptort von Rømø, einer dänischen Insel, die rund 302 Einwohner zählt. Seit der Kommunalreform im Jahre 2007 bildet sie zudem einen Part der in der Region namens Syddanmark liegenden Tønder Kommune. Havneby befindet sich im südöstlichen Teil der Insel Rømø, genauer am direkten Ende der Sekundærrute 175. Zwischen der dänischen und der deutschen Insel Sylt werden Fährverbindungen angeboten, um beide Teile erreichen zu können. Um Urlaubern ausreichend Unterkünfte bieten zu können, verfügen der Ort Havneby, sowie die umliegende Umgebung über ein großes Angebot unterschiedlichster Appartements. Es ist jedoch von Vorteil, eine Ferienwohnung in Havneby bereits von zu Hause aus zu reservieren. Das Naturschutzgebiet Helmodde liegt in südlicher Richtung des Hafens, unmittelbar vor dem Deich. Innerhalb der Monate von April bis einschließlich Oktober darf das gesamte Gebiet nicht betreten werden. Seine Entstehung ist auf Schlickablagerungen zurückzuführen, die sich im Laufe der Zeit zu einem Marschboden entwickelten. Heute ist es ein idealer Brut- und Rückzugsort für alle dort ansässigen Watvögel, darunter beispielsweise Pfuhlschnepfen, Knutts oder Austernfischer.

Sehenswürdigkeiten der Region

Die Region Südjutland ist eine dänische Bezeichnung, die für das ehemalige Herzogtum Schleswig steht. Sie wurde vorwiegend im Hochmittelalter, sprich vom 11. bis zum 14. Jahrhundert verwendet, bevor sie Anfang des 19. Jahrhunderts wieder populärer wurde. Die Region bietet Besuchern viele verschiedene Sehenswürdigkeiten. So bietet ein Heimatmuseum in der Stadt Tønder einen interessanten und lehrreichen Einblick in die Geschichte von Süderjütland. In der Nähe von Møgeltønder wiederum befindet sich der "Schakenborg-Schlossgarten", der in den warmen Sommermonaten regelmäßig Veranstaltungen anbietet. All diese Sehenswürdigkeiten können gut von einem Ferienhaus in Havneby aus erreicht werden.

Die Ferienoase Havneby

Die dänische Nordseeinsel Rømø befindet sich nördlich von Sylt und bietet ihren Besuchern optimale Rahmenbedingungen für einen erholsamen und aktiven Urlaub. Das idyllische Eiland lockt mit weiten Dünenlandschaften, Naturschutzgebieten und natürlich dem einzigartigen Wattenmeer. Durch die Straße Rømødæmningen ist die kleine Insel mit dem Festland verbunden.

Der Charme von Havneby

In Havneby schweift der Blick über Natur, Meer und Strand so weit das Auge reicht. Der verträumte Ort gilt als Urlaubsparadies für Erholungsuchende und Aktivurlauber. Der breite Sandstrand ist ideal für ausgedehnte Badetage oder Strandaktivitäten wie Boccia, Beachvolleyball oder Sonnenbaden. Eines der wertvollsten Highlights ist der Wattenmeer-Nationalpark Vadehavet, der seit 2014 zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Erleben Sie die wilde Natur der Gezeiten und des Watts, die Heimat für Robben und zahlreiche Vogelarten ist. Das sechs Kilometer entfernte Tønnisgård Naturcenter bietet vielfältige Touren und Aktivitäten in diesem einmaligen Gebiet an, von der Wattexpedition bis zu Yoga am Strand. Eine gute Fähranbindung auf die Insel Sylt ermöglicht zusätzliche Unternehmungen, wie einen Besuch im Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt. In verschiedenen Ausstellungen und Veranstaltungen wird hier die Dynamik der Ozeane dargestellt. In Havneby gibt es außerdem den Minigolfplatz Rømø Minigolf sowie den Golfplatz Rømø Golf Links, mit zwei unterschiedlichen Plätzen und insgesamt 27 Löchern.

Abwechslungsreiche Aktivitäten in der Region

Für eine leichte Wanderung mit Kindern empfiehlt sich eine Tour durch das nah gelegene Forstgebiet Vråby Plantage. Ein Rundweg dauert eine gute Stunde und das Terrain ist leicht zugänglich. Die Beschaffenheit der Wege in den Waldgebieten ermöglicht auch Fahrradtouren rund um die Insel. Je nach Fitnesslevel können die Strecken individuell angepasst werden. Rømøs Blickfang ist ganz klar der riesige Strandabschnitt. Die große Fläche ist ideal, um mit Kitebuggies oder Strandseglern über den feinen Sand zu fahren. Strandsegeln gilt als leicht erlernbar und ist auch für Kinder ab acht Jahren geeignet. Entsprechende Kurse werden beispielsweise im Nachbarort Sønderstrand angeboten. Kitebuggies hingegen sind schwieriger zu bedienen und daher nur für erfahrene Sportler geeignet. Ab Havneby können Sie auch mit einer geführten Bootstour zu den Sandbänken der Seehunde fahren und die majestätischen Tiere bewundern.

Entdecken Sie Ihr perfektes Ferienhaus in Havneby

Auf atraveo.de finden Sie ein breites Spektrum an Angeboten. Stöbern Sie durch die Auswahlmöglichkeiten und entdecken Sie Ihr Traumdomizil. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in einem der Häuser mit Meerblick. Wohnungen mit gemeinschaftlich nutzbarem Pool ermöglichen zusätzlichen Badespaß für Groß und Klein. Für gemütliche Behaglichkeit sorgen Objekte mit Kamin, Sauna und Whirlpool. Ein paar Häuser bestechen mit einem modernen Design oder mit über 100 Jahre alter Architektur. Große Familien oder Freunde haben in Häusern mit Kapazitäten für bis zu 14 Personen genügend Platz. Teilweise sind die Unterkünfte mit Kinderbetten ausgestattet und eignen sich somit optimal für junge Eltern. Auch die Mitnahme von Hunden in ein Ferienhaus in Havneby ist möglich. In den Waldgebieten können Hunde frei herumlaufen, am Strand müssen sie von April bis Ende September angeleint sein. Alle Unterkünfte sind von atraveo geprüft und garantieren einen sorgenfreien Urlaub.

Beliebte Ausflugsziele in der Region

Im Südwesten von Rømø lockt der beschauliche Urlaubsort Sønderby mit dichten Wäldern, Dünen und üppig grünen Heidelandschaften. Mit ihrer naturnahen Lage zwischen Havneby und dem Südstrand der Insel zieht die Ortschaft besonders Wanderer an. Genau gegenüber von Havneby erstreckt sich das kleine Kirchdorf Ballum Sogn auf dem dänischen Festland. Sehenswert ist die romanische Nikolaikirche von Ballum mit ihren Kalkmalereien der Apostel in der Apsis sowie die Ballumer Schleuse, die während des Ersten Weltkrieges erbaut wurde. Circa fünf Kilometer nördlich liegt der Ort Tagholm. Direkt dahinter ist ein idyllisches Waldgebiet, die Kirkeby Plantage. Bei einer Wanderung durch eine abwechslungsreiche Landschaft aus Bergkiefern, kleinen Lichtungen, Mooren und Seen führen rote und gelbe Pfade auf den 19 Meter hohen Hügel Spidsbjerg, der eine fantastische Aussicht verspricht.

Die beste Reisezeit für einen Urlaub in einem Ferienhaus in Havneby

Ein Urlaub an der Nordsee verzaubert zu jeder Jahreszeit. Angenehme Sommertemperaturen um die 19 Grad Celsius und sieben Sonnenstunden täglich, ermöglichen zahlreiche Outdooraktivitäten von Juni bis September. Nutzen Sie die große Strandfläche für ausgedehnte Badetage oder stapfen Sie mit Gummistiefeln durch das Wattenmeer. Im Frühjahr, von April bis Mai, und im Herbst, von Oktober bis November, ist es mit durchschnittlichen Werten um die 12 Grad Celsius etwas frischer. Stärker kühlt es in der Winterzeit, von Dezember bis März, ab. Nutzen Sie die Tage mit etwas rauerem Wetter für kuschelige Stunden in Ihrer Ferienwohnung in Havneby.

Tipps für die Anreise zu Ihrer Ferienwohnung in Havneby

Der nächstgelegene Flughafen befindet sich im rund 100 Kilometer entfernten Billund. Verschiedene Airlines fliegen Billund direkt an. Ab Städten wie Frankfurt am Main, Düsseldorf und Wien werden kostengünstige Flugreisen angeboten. Dort angekommen, können Sie sich bequem einen Mietwagen für die eineinhalbstündige Weiterfahrt ausleihen. Wer noch etwas mehr Zeit zur Verfügung hat, kann die An- und Abreise mit einem Ausflug in das Billunder Legoland verbinden. Die Anreise mit dem eigenen Pkw ist ebenfalls lohnenswert. Der Strand von Lakolk darf sogar mit dem Auto befahren werden. Das ist besonders für Wassersportler mit viel Equipment attraktiv. Je nördlicher Ihr Startpunkt liegt, desto kürzer ist die Fahrzeit. Ab Berlin benötigen Sie etwa fünf Stunden und ab Kiel sogar nur zwei Stunden.