Windmühlen in Südholland base64Hash Windmühlen in Südholland

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Südholland

atraveo - rent a good time

Südholland
Jederzeit
Personen
Südholland
Jederzeit
Personen
76 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung der Ferienunterkünfte: 4.5/5 aus 76 Gästebewertungen

Bei einem Urlaub im Ferienhaus in Holland lernen Sie zwei besonders vielseitige und typische Provinzen kennen. Der Name Holland wird oft verwendet, wenn eigentlich das Königreich der Niederlande gemeint ist, steht aber für die Provinzen Nord- und Südholland.Nordholland punktet mit wunderschönen Stränden in Zandvoort und der einzigartigen, auf Pfählen gebauten Hauptstadt Amsterdam. In Südholland locken das prachtvolle Seebad Scheveningen nahe der traditionsreichen Stadt Den Haag, die leuchtenden Tulpen im Keukenhof oder die berühmten Windmühlen von Kinderdijk.

Weiterlesen

1.282 Unterkünfte in Südholland

Ferienhaus Reeuwijk
Sofortbuchung
69 m² Ferienhaus ∙ 2 Schlafzimmer ∙ 4 Personen
69 m² Ferienhaus
Reeuwijk, Südholland, Niederlande
Sofortbuchung
ab 66 €
pro Nacht
Details
ab 66 €
pro Nacht
Details
Zum Angebot
Ferienhaus Reeuwijk
Sofortbuchung
92 m² Ferienhaus ∙ 3 Schlafzimmer ∙ 6 Personen
92 m² Ferienhaus
Reeuwijk, Südholland, Niederlande
Sofortbuchung
ab 113 €
pro Nacht
4,3
Sehr gut
(10 Bewertungen)
Details
ab 113 €
pro Nacht
Details
Zum Angebot
Ferienhaus Strand en Duin
Sofortbuchung
50 m² Ferienhaus ∙ 2 Schlafzimmer ∙ 6 Personen
50 m² Ferienhaus
Strand en Duin, Hoek van Holland, Südholland
Sofortbuchung
ab 90 €
pro Nacht
4,5
Großartig
(64 Bewertungen)
Details
ab 90 €
pro Nacht
Details
Zum Angebot
Ferienhaus Bohemen en Meer en Bos
Sofortbuchung
105 m² Ferienhaus ∙ 3 Schlafzimmer ∙ 7 Personen
105 m² Ferienhaus
Bohemen en Meer en Bos, Loosduinen, Südholland
Sofortbuchung
ab 71 €
pro Nacht
3,7
Gut
(180 Bewertungen)
Details
ab 71 €
pro Nacht
Details
Zum Angebot
Chalet Noordwijk
Top bewertet
Chalet ∙ 2 Schlafzimmer ∙ 4 Personen
Chalet
Noordwijk, Südholland, Niederlande
Top bewertet
ab 81 €
pro Nacht
5,0
Exzellent
(7 Bewertungen)
Details
ab 81 €
pro Nacht
Details
Zum Angebot
Ferienhaus Ouddorp
Sofortbuchung
77 m² Ferienhaus ∙ 3 Schlafzimmer ∙ 6 Personen
77 m² Ferienhaus
Ouddorp, Goeree-Overflakkee, Südholland
Sofortbuchung
ab 65 €
pro Nacht
4,0
Sehr gut
(51 Bewertungen)
Details
ab 65 €
pro Nacht
Details
Zum Angebot
Ferienhaus Noordwijk
Sofortbuchung
80 m² Ferienhaus ∙ 3 Schlafzimmer ∙ 6 Personen
80 m² Ferienhaus
Noordwijk, Südholland, Niederlande
Sofortbuchung
ab 98 €
pro Nacht
4,5
Großartig
(119 Bewertungen)
Details
ab 98 €
pro Nacht
Details
Zum Angebot
Ferienhaus Noordwijk
Top bewertet
100 m² Ferienhaus ∙ 2 Schlafzimmer ∙ 5 Personen
100 m² Ferienhaus
Noordwijk, Südholland, Niederlande
Top bewertet
ab 102 €
pro Nacht
4,6
Großartig
(273 Bewertungen)
Details
ab 102 €
pro Nacht
Details
Zum Angebot
Villa Hellevoetsluis
Sofortbuchung
115 m² Villa ∙ 3 Schlafzimmer ∙ 5 Personen
115 m² Villa
Hellevoetsluis, Südholland, Niederlande
Sofortbuchung
ab 63 €
pro Nacht
Details
ab 63 €
pro Nacht
Details
Zum Angebot
Ferienwohnung Hellevoetsluis
Sofortbuchung
85 m² Ferienwohnung ∙ 2 Schlafzimmer ∙ 4 Personen
85 m² Ferienwohnung
Hellevoetsluis, Südholland, Niederlande
Sofortbuchung
ab 46 €
pro Nacht
4,1
Sehr gut
(49 Bewertungen)
Details
ab 46 €
pro Nacht
Details
Zum Angebot
Alle 1.282 Unterkünfte anzeigen

Ferienhausurlaub in Holland

atraveo bietet Ihnen in Holland über 4.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen an. Die Region ist nicht nur das wirtschaftliche Zentrum der Niederlande, in dem sich die größten und wichtigsten Städte des Landes befinden, sondern gehört auch zu den beliebtesten Zielen für einen Ferienhausurlaub in den Niederlanden. Ob ein freistehendes Ferienhaus mit abgeschlossenem Gartengrundstück für einen schönen Familienurlaub, ein größeres Haus mit mehreren Schlafzimmern und Badezimmern für eine gemeinsam reisende Gruppe oder ein gemütliches Appartement in unmittelbarer Strandnähe für ein romantisches Wochenende zu zweit – in Holland wird jeder das passende Domizil finden.

Holland: Ferienhausurlaub zwischen den Meeren

Nordholland reicht von Texel bis hinter Zandvoort und ist eigentlich eine Halbinsel zwischen der Nordsee im Westen, dem Wattenmeer im Norden und dem Ijsselmeer im Osten. Über die Hälfte der Region besteht aus sogenannten Poldern. Das sind dem Meer abgerungene, trockengelegte Gebiete, die bei Urlaubern vor allem für ausgedehnte Radtouren entlang der bunt blühenden Tulpenfelder beliebt sind. Darüber hinaus ist Nordholland vor allem von langen Sandstränden, breiten Dünenfeldern und vielen schönen Städten geprägt. Beliebte Küstenorte sind beispielsweise Zandvoort, Egmond aan Zee und Julianadorp.

Besonders geschichtsträchtig und reich an Sehenswürdigkeiten sind unter anderem Volendam, Alkmaar, Haarlem, Medemblik und die Metropole Amsterdam mit ihren berühmten Grachten. Besonders reizvoll für einen Ferienhausurlaub in Nordholland ist auch die Insel Texel, die mit ihrer schönen Landschaft, dem Wattenmeer und einer großen Auswahl von über 990 Objekten perfekte Urlaubsfreuden verspricht.

Het smaakt heerlijk! – holländische Spezialitäten im Urlaub probieren

Schlendern Sie über einen der unzähligen Amsterdamer Märkte und kosten Sie Kibbeling, frittierten Kabeljau, oder Poffertjes, kleine runde Pfannkuchen. Erholungssuchende sind auf Texel, der Insel vor der Küste von Nordholland mit ihrer vielfältigen Natur und den verträumten Ortschaften gut aufgehoben. Texel hat seine eigenen Bierbrauer: Lassen Sie sich die ober- und untergärigen Spezialbiere schmecken und versuchen Sie einmal als Verdauungsschnäpschen den inseleigenen Juttertje Kruidenbitter.

Welche Metropolen und Mühlen in Holland kann man von der Ferienwohnung aus entdecken?

Südholland ist der bevölkerungsreichste Teil der Niederlande und bietet neben tollen Stränden und einer schönen Dünenlandschaft einige der sehenswertesten Städte des Landes. In Rotterdam beispielsweise sollten Sie neben der Stadt selbst unbedingt auch den größten Seehafen Europas im Rahmen einer Hafenrundfahrt erkunden. Ebenfalls sehr interessant sind die traditionsreichen Städte Leiden, Dordrecht, Den Haag, Delft und Gouda. Aber auch die vielen kleineren Orte, die sich meist einen sehr authentischen Charme bewahrt haben, lohnen allemal einen Besuch. Darüber hinaus ist Südholland vor allem für seine vielen historischen Windmühlen bekannt, von denen es hier über 200 gibt. Einige der Mühlen sind sogar heutzutage noch in Betrieb und werden für das Mahlen von Mehl oder Korn benutzt, andere wiederum sind für Besucher geöffnet. Die berühmtesten Mühlen befinden sich bei Kinderdijk und wurden einst zum Entwässern der Landschaft gebaut. Heutzutage gehören die 19 historischen Mühlen zum UNSECO-Weltkulturerbe und können im Rahmen einer Bootsfahrt über die zwischen ihnen laufenden Kanäle besichtigt werden.

Welche Aktivitäten kann man in Holland unternehmen?

Vielfältige Aktivitäten locken neben der schönen Landschaft. An den vielen Stränden sind außer fröhlichem Plantschen und entspanntem Sonnenbaden auch diverse Wassersportarten möglich: Windsurfen, Kitesurfen, Tauchen oder Wasserski stehen insbesondere während der Sommermonate auf der Tagesordnung. Die breiten Sandstrände bieten zudem ideale Bedingungen zum Drachen steigen lassen. Und für Eltern sei angemerkt, dass die meisten Strände von Rettungsschwimmern überwacht werden, so dass Sie Ihre Kleinen ganz entspannt Sandburgen bauen und den halben Strand umgraben lassen können. Abseits der Strände locken neben vielen kulturellen Angeboten auch weitere Freizeiteinrichtungen für Spaß und Unterhaltung. Ob Minigolf, Abenteuerspielplätze, Wasserparks oder Kartfahren – die größeren und kleineren Orte bieten ebenso wie die küstennahen Ferienparks allerlei Unterhaltungsmöglichkeiten. Und wem das alles mal zu bunt werden sollte, der unternimmt einfach einen gemütlichen Segeltörn auf dem Ijsselmeer.

Wann ist die schönste Reisezeit, um nach Holland zu fahren?

Zwar bieten Nord- und Südholland wegen des ausgleichenden Seeklimas ganzjährig gemäßigte Temperaturen mit vergleichsweise nicht zu heißen Sommern und nicht zu kalten Wintern, jedoch liegt der schönste Reisezeitraum zwischen Frühjahr und Hochsommer. In dieser Zeit gibt es durchschnittlich die meisten Sonnenstunden und das Meer beginnt spätestens ab Mai angenehme Badetemperaturen aufzuweisen. Auf der ein oder anderen Radtour lässt sich dann auch die bunt blühende Landschaft so richtig genießen. Wegen der günstigen Entfernung zu Deutschland bietet sich in diesem Zeitraum auch anstelle eines längeren Urlaubs ein Kurztrip über ein verlängertes Wochenende nach Holland, beispielsweise über Ostern, Pfingsten oder Christi Himmelfahrt an. Schnell die Sachen ins Auto gepackt und schon kann es losgehen.

Wie erfolgt die Anreise zum Ferienhaus in Holland?

Ein weiterer Pluspunkt für einen Ferienhausurlaub in Holland ist die leichte Erreichbarkeit. Mit dem Auto sind Sie beispielsweise von Köln oder dem Ruhrgebiet aus in gerade einmal zweieinhalb Stunden in Rotterdam. Von Frankfurt und Hamburg aus beträgt die Fahrzeit viereinhalb bis fünf Stunden. Schneller und bequemer geht es nur mit der Bahn. Täglich verkehren mehrere ICEs über Frankfurt und Köln zum Bahnhof Amsterdam Centraal. Und von Berlin und München aus gibt es regelmäßige Nachtzüge.

Beliebte Orte

Entdecke Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Südholland

image-tag